Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.
Die Namen: Fressnapf gibt es europaweit in elf Ländern. Allerdings heißt Europas größter Anbieter für Heimtierbedarf in den meisten nicht-deutschsprachigen Ländern wie Frankreich, Belgien oder Irland Maxi Zoo. Im deutschsprachigen Teil der Schweiz gibt es Fressnapf-­Märkte, im französischsprachigen dagegen Maxi Zoo-Märkte. In Ungarn heißen übrigens alle 49 Märkte Fressnapf.
 
Die Unternehmenszentrale: Seinen Ursprung hat Fressnapf in Deutschland, die Firmenzentrale ist im nordrhein-westfälischen Krefeld. Mittlerweile gibt es Fressnapf-Märkte in weiteren zehn europäischen Ländern und jedes von ihnen hat eine eigene Landeszentrale, die übrigens nie in der Hauptstadt liegt. In Österreich etwa ist die Zentrale in Salzburg, in Frankreich in Lyon.
 
Der Größte: Hier macht Stöbern Spaß: Die besonders großen Fressnapf-Märkte heißen in Deutschland Megazoo oder Fressnapf XXL. Der flächenmäßig größte Markt steht auch in Deutschland. In dem Megazoo in Hannover können Kunden auf 2.874 Quadratmetern Verkaufsfläche schauen und shoppen. Der Markt mit der kleinsten Verkaufsfläche, nämlich 160 Quadratmeter, steht in Wien.
 
Der Jüngste: Der neueste Markt ist in Heilbad-Heiligenstadt in Thüringen. Dieser Fressnapf-Markt wurde am 19. Dezember 2019 eröffnet. Der älteste und erste Markt steht übrigens im nordrhein-westfälischen Erkelenz. 
 
Die Produkte: In den Märkten und im Online­Shop können Fressnapf­Kunden aus einem Sortiment von mehr als 13.000 Produkten für Hunde, Katzen, Kleintiere, Vögel, Fische und Reptilien wählen. Fressnapf hat mittlerweile 15 exklusiv bei Fressnapf erhältliche Marken wie SELECT GOLDREAL NATUREMultiFitMORE oder Dogs Creek im Angebot.