Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.

Hundeschermaschinen & Hundetrimmer im Fressnapf-Online-Shop

Hundeschermaschine: Fellpflege für Ihren Hund

Lange Haare benötigen ein Plus an Pflege: Das ist bei menschlichem Haupthaar nicht anders als bei üppigem Hundefell. Einige Hunderassen verfügen natürlicherweise über ein Fell, das über besonders lange Deckhaare und eine im Laufe der Jahreszeiten dicht wachsende Unterwolle verfügt. Als Besitzer eines solchen wuscheligen Hundes greifen Sie täglich zu Kamm und Bürste, um die Pracht in Ordnung zu halten. Allerdings wächst das Hundefell auch nach. Damit die tierische Haarpracht bei einigen Rassen nicht außer Kontrolle gerät, sollte gelegentlich getrimmt werden. Mit etwas Übung und Geschick können Sie auch selbst mit Hundeschermaschine oder Hundetrimmer nachbessern. Eine Investition in einen guten Tierhaarschneider rechnet sich schnell.

Welche Hunderassen muss ich scheren?

Hunderassen, deren Haarschnitt gelegentlich aufgefrischt werden muss, sind zum Beispiel kleine Rassen wie Yorkshire Terrier, Shi-Tsu oder West Highland Terrier. Beim Rassehund-Klassiker Pudel kann die Optik des Hundes durch Formschnitte beeinflusst werden, in der Regel soll beim Scheren jedoch nur unkontrollierter Haarwuchs an bestimmten Körperpartien geschnitten werden. Bei Hunderassen wie Rauhaardackeln, die aufgrund ihrer Zuchtgeschichte keinen natürlichen Fellwechsel mehr haben, sollte in regelmäßigen Abständen ein Hundetrimmer zum Einsatz kommen. Besonders wichtig ist das Scheren auch im Sommer. Langhaarige Hunderassen sollten eine Sommerfrisur bekommen, die an heißen Tagen dem Überhitzen vorbeugt. Übrigens: Auch für Tiere, die generell Probleme mit dem Fellwechsel haben oder auf medizinisches Anraten hin kann eine Hundeschermaschine sinnvoll sein, völlig ungeachtet der Hunderasse.

Wie schere ich einen Hund richtig?

Eine Schermaschine für Hunde funktioniert im Prinzip wie ein Rasierapparat, der über das Fell geführt wird. Dieses muss vor der Schur sorgfältig ausgekämmt werden, damit die Hundeschermaschine nicht verhakt und widerstandslos durch die Haare gleiten kann. Die Länge, auf die das Fell gekürzt werden soll, wird über Aufsteckkämme geregelt, die mit dem Strich über das Haarkleid bewegt werden. Je nach Haarstruktur kann auch gegen den Strich geschoren werden, das ist aber eher die Ausnahme.

Praktisch sind Hundeschermaschinen & Hundetrimmer mit Akku, bei denen kein Kabel bei der Arbeit stört. Beim Scheren sollte der Hund möglichst auf einer rutschfesten Unterlage stehen. Beginnen Sie am Hals mit der Schur und fahren Sie über Rumpf, Brustbereich und Bauch fort, mit besonderer Vorsicht bei den Hautfalten. Achten Sie bei der Auswahl der Schermaschine darauf, dass sie zum Felltyp Ihres Vierbeiners passt und auch feine Scherköpfe für komplizierte Körperpartien wie Pfoten und Ohrbereich vorhanden sind. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Hundeschermaschinen, Hundetrimmern und Zubehör von namenhaften Herstellern wie Moser, Oster, Kerbl Europet Bernina und vielen mehr.

 

23 Ergebnis(se) gefunden