Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.

Hundeschlafplätze im Fressnapf-Online-Shop

Der Hundeschlafplatz – entspannte Ruhephasen für den Vierbeiner

Hunde sind von Natur aus Schlafmützen. Das normale Schlafbedürfnis eines ausgewachsenen Hundes liegt bei etwa 17 Stunden täglich – natürlich nicht in Form von Tiefschlaf am Stück, sondern im Wechsel von Ruheperioden, in denen gedöst wird und echten Schlafphasen. Anders als Katzen mit ähnlichem Schlafbedürfnis ziehen sich viele Hunde nicht bei Bedarf von allein auf einen Schlafplatz zurück. Weil im Laufe der Domestizierung Hunde als Arbeitstiere zur Verfügung stehen mussten, kam das natürliche Schlafverhalten bei der Zucht abhanden. Hunde müssen lernen, zu relaxen: Ein ungestörter Hundeschlafplatz ist daher wichtig.

Wo ist der ideale Hundeschlafplatz?

Schon ein junger Hund sollte an seinen eigenen Schlafplatz gewöhnt werden, der nur ihm gehört. Ob das im Endeffekt ein Hundekissen, eine Hundedecke, ein Hundekorb oder ein Hundebett ist, ist zunächst einmal zweitrangig, entscheidend ist der Standort: Ein Hundeschlafplatz sollte niemals unmittelbar an einer Heizung und auch nicht mitten in einem Durchgangszimmer stehen: Suchen Sie für den Hundeschlafplatz in der Wohnung einen Ort aus, von dem aus das Tier zwar alles mitbekommt, aber nicht ständig gestört wird. Nichts spricht dagegen, dass der Hund im Schlafzimmer in Ihrer Nähe schläft, solange er seinen eigenen Schlafplatz nutzt. Für sehr große Rassen, die über den Tag verteilt ausreichend Bewegung haben, aus unterschiedlichen Gründen aber nicht im Haus schlafen sollen, ist ein hochwertiger Hundezwinger im Wintergarten oder im Sommer auch draußen eine erwägenswerte Lösung für die Nacht.

Hundesofa oder Körbchen: Welcher Hundeschlafplatz ist der Richtige?

Wenn Ihr Vierbeiner so richtig hundemüde ist, ist ihm grundsätzlich fast jeder Schlafplatz willkommen. Welche Unterlage geeignet ist, hängt individuell vom Hund ab: Manche Hunde bevorzugen Körbchen zum Anlehnen, andere Decken. Als Hundeschlafplatz für große Hunde eignet sich zum Ausstrecken meist eine flache Hundedecke oder ein Hundekissen. Gerade große und somit schwere Rassen sollten gut gepolstert liegen. Gleiches gilt für den Schlafplatz von Hunden mit Gelenkproblemen. In diesen Fällen ist ein orthopädischer Hundeschlafplatz sinnvoll.

Achten Sie darauf, dass das Material des Hundeschlafplatz waschbar ist und sich leicht reinigen lässt: Kunstleder oder ein Plastikunterbau sind als Hundeschlafplatz für Welpen oder Senioren praktisch, die gelegentlich ihr Geschäft nicht halten können. Auch die Kisseneinlagen sollten waschbar und pflegeleicht sein. Eine große Auswahl an Hundeschlafplätzen finden Sie in unserem Online-Shop von Marken wie AniOne, Trixie, Hunter, Amtra, MORE FOR, Sauerland, Kerbl, Dogs Creek, Staywell, Scruffs und vielen mehr.

 

160 Ergebnis(se) gefunden