Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.
181-Teich-pflegen_stage.jpg

Teichpflege-Ratgeber: So pflegen Sie Ihre Gartenoase

Gartenteiche sind die Wellnessoasen für zu Hause. Das ganze Jahr über laden sie zum Entspannen ein. Finden Sie heraus, welcher Teichtyp Sie sind und wählen Sie den idealen Teich für Ihren Garten. In unseren Teichpflege-Ratgebern erfahren Sie, wie Sie Ihren Teich das ganze Jahr über pflegen und das sensible Ökosystem aufrechterhalten. Sammeln Sie außerdem wertvolle Tipps und Tricks zum Vorbeugen einer starken Algenblüte und Wissenswertes zur Teichbetreuung während Ihrer Abwesenheit.

Tauchen Sie ein in den Ratgeber Garten & Teich:

Teichpflege im Herbst

180-Teichpflege-Herbst_kachel.jpg
Wenn der Sommer vorüber ist und die Wassertemperatur im Teich unter die 12 °C-Grenze fällt, ist es an der Zeit, ihn auf die kälteren Jahreszeiten vorzubereiten. Die Arbeit lohnt sich: Denn wer im Herbst die nötigen Vorbereitungen trifft, kann dem nächsten Frühjahr gelassen entgegenblicken.

Teichpflege im Winter

183-Teichpflege-Winter_kachel.jpg
Die Wintermonate sind Ruhemonate sowohl für die Bewohner eines Fischteichs als auch für dich als sein Pfleger. Mit Beginn der kalten Jahreszeit sollten alle möglichen Vorbereitungen wie das Befreien der Teichoberfläche von verwelkten Blättern und abgestorbenen Pflanzenresten sowie das Beschneiden der Uferbepflanzung abgeschlossen sein. Jetzt gilt es vor allem, den Teich vor einer geschlossenen Eisdecke zu bewahren und vom Schnee zu befreien.

Die richtige Teich-Betreuung während der Urlaubszeit

215-Teich-Urlaubsbetreuung_kachel.jpg
Bevor du als Teichfreund in die Ferien fährst, solltest du dich für diesen Zeitraum um eine zuverlässige Betreuung für dein Biotop im Garten kümmern. Ob während der Abwesenheit gefüttert werden muss, hängt von der Größe deines Gartenteichs und den Gewohnheiten deiner Fische ab – wobei die Fütterung auch von einem Automaten übernommen werden kann. Filter und Wasserwerte sollten allerdings auch während deiner Abwesenheit regelmäßig überprüft werden.

Algen im Teich rechtzeitig vorbeugen

241-Algen_kachel.jpg
Wenn es im Frühjahr langsam wärmer wird, sind die Algen die ersten Nährstoffverbraucher im Gartenteich: Die Algenblüte beginnt! Ist das Ökosystem deines Teichs intakt, verschwindet diese Erscheinung nach vier bis sechs Wochen wieder. Falls nicht, musst du dagegen vorgehen.

Die Königin auf dem Gartenteich

244-Seerose_kachel.jpg
Sie besticht durch Farbenpracht, außergewöhnliche Formen oder einen ganz besonderen Duft: Die Seerose ist nicht umsonst eine der beliebtesten Pflanzen für den Gartenteich. In rund vierzig verschiedenen Arten entfaltet sie ihre Schönheit auf den Teichen und Seen aller Kontinente.

Teichpflege im Frühling

238-Teich-Frühling_kachel.jpg
Mit dem herannahenden Frühling erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf und kommt zu neuen Kräften. Das gilt auch für den Gartenteich und seine Bewohner. Damit diese die wärmeren Jahreszeiten ausgiebig nutzen und genießen können, sollten Sie als Teichfreund im Frühling einiges tun.

Intensive Teichpflege im Sommer

239-Teichpflege-Sommer_kachel.jpg
Im Sommer hat sich der ökologische Kreislauf des Teichs eingependelt, und neue Bewohner haben sich bereits gut dort eingelebt. Trotzdem erfordern die Sommermonate die besondere Aufmerksamkeit jedes Teichfreundes. Denn in der warmen Jahreszeit ist der Teich besonders reich an Nährstoffen, die auch ungeliebten Algen zu üppigem Wachstum und schneller Vermehrung verhelfen.

Neuanlage Gartenteich: Der ideale Teich für deinen Garten

245-Neuanlage-Teich_kachel.jpg
Bei der Neuanlage eines Teiches hast du eine große Auswahl an verschiedenen Variationen: Fertig-, Beton-, Folien-, GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff) oder Naturteich. Alle haben ihre speziellen Vor- und Nachteile, über die du dir vor deiner Entscheidung Gedanken machen solltest. Wir haben hier für dich die wichtigsten Merkmale zusammengefasst.

Naturteich oder Zierteich – welcher Teichtyp bist du?

246-Naturteich_kachel.jpg
Möchtest du Fische in deinem Teich pflegen oder Kröten und Fröschen eine Heimat bieten? Bist du eher der Typ für einen Zierteich oder liebst du das Natürliche? Wenn du dich vor dem Anlegen eines Teichs für eines von beidem entscheidest, ersparst du dir später viele Probleme.

Ein Mini-Teich für Balkon oder Terrasse

247-Teich-Balkon-Terasse_kachel.jpg
Ein plätschernder Bach, Meeresrauschen, Urlaubsgefühle – wer keinen großen Garten hat, muss auf diese Stimmung zu Hause nicht unbedingt verzichten. Mit einem Mini-Teich kannst du auf deinem Balkon oder deiner Terrasse eine kleine Wasseroase schaffen.

Suchen Sie mehr Informationen rund um das Garten und Teich?