Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.

Ausreichend Luft und Strömung vorhanden?

Über die Frage, inwieweit ein Gartenteich belüftet werden muss und wie stark seine Wasserströmung sein sollte, streiten sich die Gemüter. Die Entscheidung, ob zusätzlich zum Filter noch eine Strömungs- und Luftpumpe benötigt werden, sollte vom Fischbesatz und den Witterungsverhältnissen abhängig gemacht werden.

Fit in den Frühling

Mit dem herannahenden Frühling erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf und kommt zu neuen Kräften. Das gilt auch für den Gartenteich und seine Bewohner. Damit diese die wärmeren Jahreszeiten ausgiebig nutzen und genießen können, solltest du als Teichfreund im Frühling einiges tun.

Filtermaterialien für den Gartenteich

Bei einem hohen Fischbesatz oder bei besonders kleinen Teichen sollte ein Filter den eigenen biologischen Stoffkreislauf darin unterstützen. Dies geschieht mithilfe einer Pumpe, die das Wasser umwälzt und die unterschiedlichen Wasserschichten vermischt. Zusätzlich muss er mit speziellen Filtermaterialien ausgestattet sein, die entscheidenden Einfluss auf die Wasserqualität haben.

Die richtige Teichbetreuung während der Urlaubszeit

Bevor du als Teichfreund in die Ferien fährst, solltest du dich für diesen Zeitraum um eine zuverlässige Betreuung für dein Biotop im Garten kümmern. Ob während deiner Abwesenheit gefüttert werden muss, hängt von der Größe deines Gartenteichs und den Gewohnheiten deiner Fische ab – wobei die Fütterung auch von einem Automaten übernommen werden kann. Filter und Wasserwerte sollten allerdings auch während deiner Abwesenheit regelmäßig überprüft werden.

Der richtige Filter für den Gartenteich

Die Gemeinde der Teichfreunde ist groß: Allein in Deutschland gibt es schätzungsweise sechs Millionen Gartenteiche. Vom 200-Liter-Fertigteich bis zur mit Booten befahrbaren Wasserfläche reichend, sind der Fantasie des Teichliebhabers keine Grenzen gesetzt. Jeder der Teiche verfügt über einen eigenen biologischen Stoffkreislauf. Bei einem hohen Fischbesatz sollte zur Unterstützung dieses Kreislaufs ein Filter eingesetzt werden.

Teichpflege im Herbst

Wenn der Sommer vorüber ist und die Wassertemperatur im Teich unter die 12 °C-Grenze fällt, ist es an der Zeit, ihn auf die kälteren Jahreszeiten vorzubereiten. Die Arbeit lohnt sich: Denn wer im Herbst die nötigen Vorbereitungen trifft, kann dem nächsten Frühjahr gelassen entgegenblicken.

Ein Bachlauf bringt Bewegung in den Gartenteich

Ein Bachlauf ist eine echte Bereicherung für Garten, Teich und ihre Bewohner. Er ist nicht nur schön anzusehen, sondern beeinflusst auch das Kleinklima rund um seine Ufer positiv und bringt Bewegung in sonst stehende Gewässer. Ausschlaggebend für die Funktionstüchtigkeit des Bachlaufs ist die richtige Pumpe.