Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.
Wellensittiche_Beschaeftigen_Stageteaser_940x386.jpg

Wellensittiche beschäftigen: Spiel und Spaß für Halter und Vogel

Sittiche brauchen Beschäftigung und Ansprache. Gestalten Sie ihr Umfeld abwechslungsreich.

Sie wollen Ihren Wellensittich sinnvoll beschäftigen? Wir zeigen Ihnen wie.

Sie klettern über Leitern, sitzen auf der Schaukel, sie lassen Glöckchen klingen und rupfen an Weidenkugeln – Wellensittiche, Nymphensittiche und Co. sind von Natur aus intelligent und neugierig. Ihr Spielzeug lieben sie über alles. Auch Ringe und Äste, auf denen sie klettern können, bieten ihnen willkommene Abenteuer. 

Je abwechslungsreicher Käfig und Voliere eingerichtet sind, desto besser. Besonders gut eignen sich Gegenstände aus natürlichen Materialien wie Seil, Holz, Papier oder Kork, an denen die Vögel nagen und ihre Schnabel wetzen können. Dekorieren Sie öfter einmal um, so können die Vögel ihr Umfeld immer wieder neu erkunden. Dafür müssen Sie nicht ständig neues Spielzeug kaufen. Die Neugierde der Sittiche ist schon geweckt, wenn die bekannten Gegenstände plötzlich an einer anderen Stelle zu finden sind. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie den Käfig nicht übermöblieren, Ihre Piepmätze brauchen noch genügend Platz, um sich bewegen zu können. Das schönste Spielzeug nutzt gar nichts, wenn ihnen die persönliche Ansprache fehlt. Wellensittiche sind gesellige Tiere, die den Umgang mit Artgenossen schätzen, aber auch der Mensch ist ja gewissermaßen Teil ihres Schwarms. Bauen Sie eine Verbindung zu Ihren Vögeln auf, indem Sie sie öfter aus der Hand füttern oder sie auf Ihrer Schulter sitzen lassen und mit ihnen sprechen.

Wellensittiche spielend beschäftigen

Wenn Sie die Vögel immer zur selben Tageszeit aus dem Käfig lassen, sind Sie schon bald ein eingespieltes Team. Spielen Sie „Verstecken“ mit Ihren Vögeln. Setzen Sie einen Vogel von der Hand auf den Boden des Zimmers, gehen Sie ein paar Schritte zurück und rufen ihn, vielleicht locken Sie ihn auch mit dem Lieblingsfutter. Später können Sie das Spiel steigern, indem Sie sich etwa hinter einem Möbelstück verstecken.

WEITERE BEITRÄGE DIE SIE AUCH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Putzmuntere Wellensittiche: Tolle Haustiere für Kinder

Wellensittiche sind tolle Haustiere für größere Kinder ab zehn Jahren. Sie werden zahm, sie sind neugierig, fröhlich und entdeckungslustig, und sie sind schlau. Es macht Kindern vi…

Sie wollen Ihren Wellensittich sinnvoll beschäftigen? Wir zeigen Ihnen wie.

Sittiche brauchen Beschäftigung und Ansprache. Gestalten Sie ihr Umfeld abwechslungsreich.

Ein neues Mitglied für den Wellensittich-Schwarm

Ein einsamer Wellensittich ist ein trauriger Wellensittich. Er kann vor Kummer sogar krank werden. Für den Schwarmvogel sind Artgenossen sehr wichtig. So braucht auch ein Welli, de…

Suchen Sie mehr Informationen rund um das Thema Vogel?