2_Grafik_Spenden_912x215_neu.jpg

 

In regelmäßigen Abständen möchten wir im Rahmen unserer „Mission für alle Felle“ thematische Schwerpunkte setzen, um ausgewählte gemeinnützige Einrichtungen mit Sach- und Geldspenden zu unterstützen. 

Seit dem 1. Juni wollen wir mit der „Mission voller Napf" gemeinsam so viele Näpfe wie möglich füllen und Tieren in Not helfen. Es können sich alle gemeinnützigen Einrichtungen um eine gesonderte Förderung bewerben, die bedürftige Fellnasen mit dem Nötigsten versorgen, egal ob Tierheim, Pflegestelle, oder für die Versorgung von frei lebenden Tieren.

 

Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrem Projekt um eine Förderung oder stimmen Sie darüber ab, welches Projekt zusätzlich unterstützt werden soll:

 
hfghfgh.jpg

 

Mission helfende Hand


Mensch und Tier verbindet eine besondere Beziehung. Manchmal sind Tiere sogar mehr
als der beste Freund – sie sind Helfer und Retter. Daher fördern wir Projekte wie die Ausbildung
tierischer Helfer, tiertherapeutische Einrichtungen oder Begegnungsstätten für Mensch und Tier.

Bewerbungszeitraum für gemeinnützige Einrichtungen: 1.-28. Februar 2017
Voting zur Auswahl der Top-Projekte: 20.-26. März 2017

4_Aktuelle Mission_178x178_2.jpg

 

Mission sicherer Platz

Über 300.000 Tiere warten in deutschen Tierheimen auf ein neues Zuhause. Wir unterstützen 
Tierschützer und -pfleger dabei, ihnen ein sicheres Dach über dem Kopf zu bieten.

Bewerbungszeitraum für gemeinnützige Einrichtungen: 1.-31. Oktober 2016
Voting zur Auswahl der Top-Projekte: 14.-20. November 2016

4_Aktuelle Mission_178x178_3.jpg

 

Mission voller Napf

Ob in Tierheimen, Pflegestellen oder bei der Versorgung von frei lebenden Tieren:
Unser Ziel ist es, so viele Futternäpfe von bedürftigen Tieren wie möglich zu füllen.

Bewerbungszeitraum für gemeinnützige Einrichtungen: 1.-30. Juni 2016
Voting zur Auswahl der Top-Projekte:
4.-10. Juli 2016 

Die Ergebnisse des Votings und damit die TOP-10-Projekte dieser Mission veröffentlichen wir sobald diese feststehen.

Unsere Fachjury wird drei Projekte auswählen, die mit je 2.000 Euro gefördert und in unseren Fressnapf-Medien vorgestellt werden.

Diese Förderung winkt den Top-Projekten: 

  • je 500 Euro für die durch die User gewählten Top-10-Projekte
  • je 2.000 Euro für die durch die Jury ausgewählten Top-3-Projekte
  • Präsentation der Top-Projekte in den Fressnapf-Medien wie dem Fressnapf Magazin und die Begleitung des Projektfortschritts mit einem Kamerateam

Alle Projekte auf unserer Spendenplattform profitieren – es gibt keine Verlierer! 

Sie sind eine gemeinnützige Einrichtung?
So nehmen Sie teil:

 

    1. Hier mit dem gemeinnützigen Projekt und konkreten Bedarf registrieren.

    2. Projekte, die auf unserer Spendenplattform angenommen wurden, können sich mit einer Mail an tierisch-engagiert@fressnapf.com innerhalb der Fristen und dem jeweiligen Missions-Motto im Betreff (z.B. "Mission voller Napf") um eine zusätzliche Förderung in Form von Sach- und Geldspenden bewerben. Bitte senden Sie diesen ausgefüllten Bewerbungsbogen mit.

    3. In einem zweistufigen Auswahlprozess entscheiden die Community und eine Fachjury über die Auswahl der Gewinner.

Sie sind ein hilfsbereiter Tierfreund?
Dann entscheiden Sie mit, welche Projekte besonders gefördert werden! 

 

    1. Innerhalb des Votingzeitraums geben Sie Ihre Stimme ab für ein Projekt, das Ihnen besonders am Herzen liegt.

    2. Die von Ihnen ausgewählten Top 10 erhalten eine zusätzliche Förderung in Form von Sachspenden und einer Geldspende über 500 Euro.

    3. Unsere Jury wählt aus diesen Projekten die Top-3-Projekte, die mit zusätzlichen 2.000 Euro gefördert und von uns exklusiv begleitet werden. 
  • Das nächste Voting im Rahmen der „Mission helfende Hand“ findet vom 20. bis 26. März 2017 statt.
  • Die vollständigen Teilnahmebedingungen können Sie hier einsehen.