• Versandkostenfrei ab 29 €
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Mehr als 13.000 Artikel

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bestellungen im Fressnapf-Online-Shop

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Zustandekommen des Vertrages im Online-Shop
  3. Widerrufsbelehrung | Widerrufsrecht & Widerrufsfolgen
  4. Preisangaben | Gültigkeit
  5. Mindestbestellwert | Versandkosten
  6. Rücksendung
    1. Rücksende-Möglichkeiten, wenn Sie im Fressnapf-Online-Shop bestellt haben
    2. Besonderheiten bei Speditionslieferungen
  7. Lieferoptionen
  8. Lieferbarkeit
  9. Zahlung
    1. Zahlung per Rechnung
    2. Zahlung per Bankeinzug (SEPA-Basislastschriftverfahren)
    3. Zahlung per Kreditkarte
    4. Zahlung per PayPal
    5. Zahlung mit PAYBACK Punkten
  10. Online-Gutscheine
  11. Test kostenfreier neuer Versandoptionen
  12. Gewährleistung
  13. Haftung
  14. Datenschutz
  15. Bildrechte
  16. Vertragssprache | Rechtswahl | Betreiber
  17. Online-Streitbeilegung | Streitschlichtung Verbraucher

 

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen im Fressnapf-Online-Shop, abrufbar unter https://www.fressnapf.de, in ihrer jeweils gültigen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

Bitte beachten Sie, dass auch die Möglichkeit besteht, Bestellungen aus dem Fressnapf-Online-Shop über Ihren teilnehmenden Fressnapf-Markt auszuführen. Die Ware kann auf Ihren Wunsch zu Ihnen nach Hause oder in den Fressnapf-Markt zur Abholung geliefert werden.

In diesen Fällen kommt ein Vertrag ausschließlich mit dem jeweiligen Fressnapf-Markt zustande. Es gelten dann nicht die vorliegenden, sondern ausschließlich die AGB des jeweiligen Fressnapf-Marktes.

 

2. Zustandekommen des Vertrages im Online-Shop
Die Darstellung der Produkte im Fressnapf-Online-Shop stellt noch kein bindendes Angebot auf den Abschluss eines Kaufvertrags dar. Erst durch betätigen des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss ab. Vorher haben Sie die Möglichkeit, den Inhalt des virtuellen Warenkorbs sowie Ihre Adressdaten noch einmal zu prüfen und zu korrigieren. Den Bestellvorgang können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browsers abbrechen.

 

Nach Absendung Ihrer Bestellung im Fressnapf-Online-Shop erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Vertragsbestätigung durch uns dar. Die Annahme Ihres Angebots zum Vertragsschluss erfolgt durch eine separate E-Mail (Auftragsbestätigung) oder durch Zusendung der Ware. Sofern Sie binnen sieben Tagen keine Auftragsbestätigung oder Mitteilung über die Auslieferung bzw. keine Ware erhalten haben, sind Sie nicht mehr an Ihr Vertragsangebot gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet. Ihr gesetzliches Widerrufsrecht nach Ziffer 3 bleibt davon unberührt. Artikel, insbesondere auch Angebotsartikel, werden nur in haushaltsüblichen Mengen und nur an Endverbraucher, nicht gewerbliche Abnehmer, abgegeben.

 

3. Widerrufsbelehrung | Widerrufsrecht & Widerrufsfolgen

 

3.1 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

 

Kundenservice Fressnapf Online-Shop
c/ o arvato distribution GmbH
Lösnitz Mark 100
D- 06780 Großzöberitz
E-Mail: online-shopping@fressnapf.de
Telefonnummer:
Für Deutschland: 02151 – 4115760
(Montag bis Samstag, in der Zeit von 08:00 – 20:00 Uhr)

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie finden das Formular unter: Muster Widerrufsformular

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts
vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

3.2 Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe
Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit diesen zurückzuführen ist. Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312g Abs. 2 BGB nicht bei Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde. Das Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

** Unsere Service-Hotline 02151 – 4115760 steht Ihnen von Montag bis Samstag, in der Zeit von 08:00 bis 20:00 Uhr, zur Verfügung.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

4. Preisangaben | Gültigkeit
Die genannten Preise im Fressnapf-Online-Shop sind Euro-Preise und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

5. Mindestbestellwert | Versandkosten
Für Ihre Bestellung bei uns im Online-Shop gilt ein Mindestbestellwert (Warenwert) von 19,- €. Die Versandkosten betragen 2,99 € pro Bestellung. Ab einem Warenwert von 29,- € liefern wir Ihnen Ihre Bestellung kostenlos nach Hause. Dies gilt für den Standardversand innerhalb Deutschlands. Bitte beachten Sie, dass unter „Warenwert“ der Preis inklusive Mehrwertsteuer nach Abzug von Rabatten und ohne Versandkosten zu verstehen ist.

 

6. Rücksendung
Wir bieten Ihnen über das gesetzliche Widerrufsrecht hinaus an, die Ware bei Nichtgefallen innerhalb von 30 Tagen zurück zu senden. Wenn Sie Artikel aus Ihrer Bestellung im Fressnapf-Online-Shop zurücksenden möchten, bieten wir Ihnen die folgenden Rücksende-Möglichkeiten an:

 

6.1 Rücksende-Möglichkeiten, wenn Sie im Fressnapf-Online-Shop bestellt haben
Wählen Sie zwischen folgenden Rücksende-Möglichkeiten:

 

6.1.1 Geben Sie die Bestellung in einem Fressnapf-Markt zurück.

Unsere Märkte finden Sie unter www.fressnapf.de/marktfinder. Ob Ihr Fressnapf-Markt die Rücknahme vornimmt, erfahren Sie, wenn Sie den jeweiligen Markt kontaktieren. Bei den Fressnapf-Märkten handelt es sich um selbstständige Partner, die die versandfertigen Pakete für Retouren online getätigter Bestellungen lediglich entgegennehmen; die weitere Abwicklung des Vertrages (z.B. die jeweilige Rückerstattung des Kaufpreises) erfolgt durch den Fressnapf-Online-Shop.

 

6.1.2 Geben Sie Ihre Bestellung direkt in der Filiale des Versanddienstleisters ab, welcher Ihre Sendung zugestellt hat.

Filialen, Verkaufsstellen bzw. Packstationen in Ihrer Nähe finden Sie über die Webseite des jeweiligen Versanddienstleisters.

 

6.1.3 Geben Sie Ihr versandfertiges Paket für die Retoure einem Paketzusteller des Versanddienstleisters mit.

 

6.2 Besonderheiten bei Speditionslieferungen
Bei großen Waren wie z.B. Aquarien, die wir Ihnen über eine Spedition angeliefert haben, bitten wir Sie, sich wegen der Rücksendung an unsere Kundenbetreuung zu wenden. Diese erreichen Sie unter der folgenden
Telefonnummer für Deutschland: 02151 – 4115760
(Montag bis Samstag, in der Zeit von 08:00 – 20:00 Uhr)

 

7. Lieferoptionen
Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich. Die Lieferzeit für Paketsendungen beträgt nach Deutschland 2-5 Werktage bei Bestellungen bis 16 Uhr, ab dem Zeitpunkt der Auftragsbestätigung. Sperrige Artikel oder Artikel, die durch den Hersteller über Speditionen versendet werden, haben möglicherweise abweichende Lieferzeiten. Diese finden Sie auf der jeweiligen Produktdetailseite.

 

8. Lieferbarkeit
Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, werden wir Sie vor Annahme der Bestellung unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande. Wir werden bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

 

9. Zahlung
Sie können per Rechnung, Kreditkarte, Bankeinzug (SEPA-Basislastschriftverfahren), PayPal oder mit PAYBACK Punkten bezahlen. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall nur bestimmte Zahlungsarten anzubieten.

Die Rechnung zu Ihrer Bestellung wird Ihnen unabhängig von der von Ihnen gewählten Zahlungsart per Email zugeschickt. Sollte keine E-Mail-Adresse hinterlegt sein, wird die Rechnung auf dem postalischen Weg an Sie geschickt.

 

9.1 Zahlung per Rechnung

Bei Zahlung per Rechnung (AfterPay) haben wir unsere Debitorenbuchhaltung auf die Arvato Payment Solutions GmbH übertragen. AfterPay ist ein Produkt der Arvato Payment Solutions GmbH, Gütersloher Str. 123, 33415 Verl.

 

AfterPay übernimmt für uns die gesamte Abwicklung Ihres Zahlungsverkehrs. Wir informieren Sie bereits hier, dass wir die aus Ihrem Einkauf entstehende Forderung an AfterPay abtreten und daher die Zahlung an AfterPay erfolgen muss.
Sie erhalten alle wesentlichen Informationen, wie beispielsweise die Fälligkeit und Kontoinformationen, von AfterPay per E-Mail. Die vollständigen, ausführlichen AGB für den Kauf mit einer AfterPay-Zahlart und weitere Informationen finden Sie hier.

Rechnungen sind unter Angabe der Rechnungsnummer binnen vierzehn (14) Tagen nach Erhalt der Ware bei AfterPay eingehend zu zahlen.

 

Hinweis: Die Bankdaten von AfterPay werden Ihnen mit der Zusendung der Rechnungsmail von AfterPay übermittelt, bitte nutzen Sie ausschließlich diese für die Überweisung Ihrer Rechnung. Für Rückfragen steht Ihnen das Servicecenter von AfterPay per E-Mail: kundenservice@afterpay.de oder telefonisch zur Verfügung. +49(0) 30 762 392 39 ( Mo. – Fr. 08:00 – 17:00 Uhr)

 

9.2 Zahlung per Bankeinzug (SEPA-Basislastschriftverfahren)

Bei Zahlung per Lastschrift (AfterPay) haben wir unsere Debitorenbuchhaltung auf die Arvato Payment Solutions GmbH übertragen. AfterPay ist ein Produkt der Arvato Payment Solutions GmbH, Gütersloher Str. 123, 33415 Verl.

 

AfterPay übernimmt für uns die gesamte Abwicklung Ihres Zahlungsverkehrs. Wir informieren Sie bereits hier, dass wir die aus Ihrem Einkauf entstehende Forderung an AfterPay abtreten und daher die Zahlung an AfterPay erfolgen muss. Sie erhalten alle wesentlichen Informationen, wie beispielsweise die Fälligkeit und Kontoinformationen, von AfterPay per E-Mail. Die  vollständigen, ausführlichen AGB für den Kauf mit einer AfterPay-Zahlart und weitere Informationen finden Sie hier.

 

Bei Zahlung per Lastschrifteinzug zieht AfterPay den Rechnungsbetrag 14 Tage nach Rechnungsdatum von dem angegebenen Bankkonto ein.

 

9.3 Zahlung per Kreditkarte

Bei Zahlungen per Kreditkarte erfolgt die Abbuchung innerhalb einer Woche nach Versand der Ware. Es besteht die Möglichkeit, zwischen VISA und MasterCard zu wählen.

 

9.4 Zahlung per PayPal

Die Zahlung per PayPal ist bequem und sicher. Sie können PayPal auch bei Fressnapf nutzen und ganz einfach mit zwei Klicks bezahlen. Wie jeder PayPal-Kunde profitieren Sie auch bei Fressnapf vom PayPal-Käuferschutz. Paypal steht nur im Fressnapf-Online-Shop als Zahlungsart zur Verfügung.

 

9.5 Zahlung mit PAYBACK Punkten

Die Zahlung oder Teilzahlung mit PAYBACK Punkten ist ab einem Punktestand von 200 °P möglich. Nach Eingabe der PAYBACK Kundennummer kann im Warenkorb die gewünschte Einlösesumme angegeben werden. Für die Bezahlung mit PAYBACK Punkten muss Ihre Karte mit Ihren persönlichen Daten bei PAYBACK angemeldet sein. Die Abbuchung der Punkte von Ihrem PAYBACK Kundenkonto erfolgt innerhalb von ca. zwei Tagen.

 

10. Online-Gutscheine
Die Einlösung von Online-Gutscheinen richtet sich nach den spezifisch geltenden Einlösebedingungen des jeweiligen Gutscheins wie z.B. Mindestbestellmenge, Mindestbestellwert, Gültigkeitszeitraum etc. Diese werden gesondert im Rahmen der Gutscheinvergabe mitgeteilt. Pro Einkauf kann nur ein Online-Gutschein eingelöst werden. Dieser ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine nachträgliche Verrechnung mit vorhergehenden Bestellungen sind nicht möglich. Ein Weiterverkauf ist nicht statthaft. Online-Gutscheine können nicht bei Bestellungen, die Bücher oder Zeitschriften enthalten, eingelöst werden. Rabatte werden bei Retouren anteilig mit dem Wert der Retoure verrechnet.

 

11. Test kostenfreier neuer Versandoptionen
Fressnapf testet in einzelnen ausgewählten PLZ-Regionen den Einsatz neuer Versandoptionen. Fällt Ihre Bestellung in eine dieser Regionen und eignet sich Ihre Ware für unsere neuen Versandoptionen, erhalten Sie ggfs. eine E-Mail. Diese enthält eine kostenfreie Service-Nummer, unter der Sie ohne Zusatzkosten die neuen Versandoptionen auswählen können. Hierzu zählen beispielsweise die Abholung im Markt oder ein von Ihnen festgelegter Wunschliefertermin.

 

12. Gewährleistung
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter des Versanddienstleisters, der die Artikel anliefert. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung oder unseren Lieferanten geltend machen zu können. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/ Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB). Soweit wir Ihnen eine Verkäufergarantie gewähren, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind. Garantieansprüche bestehen unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche / Rechte.

 

13. Haftung
Unbeschränkte Haftung: Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.
Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei
Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

 

14. Datenschutz
Informationen darüber, wie und in welchem Umfang wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

 

15. Bildrechte
Sämtliche Rechte an den über den Online-Shop abrufbaren Inhalten, insbesondere Marken- und Urheberrechte, liegen bei uns oder unseren Partnern. Sie sind verpflichtet, dies zu berücksichtigen und verpflichten sich keinerlei Inhalte unseres Online-Shops, gleich welcher Art, über den gewöhnlichen Besuch eines Online-Shops hinaus, zu nutzen. Insbesondere ist die Vervielfältigung, Verbreitung und/oder Veröffentlichung von Inhalten, ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung, nicht gestattet.

 

16. Vertragssprache | Rechtswahl | Betreiber
Die Vertragssprache ist Deutsch. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Anwendbarkeit zwingender Normen des Staates, in dem Sie bei Vertragsschluss Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleibt von dieser Rechtswahl unberührt.

Betreiber des Online-Shops ist die:
Fressnapf Tiernahrungs GmbH Westpreußenstraße 32 – 38, 47809 Krefeld Geschäftsführer: Heiko Bücker, Dr. Hans-Jörg Gidlewitz, Jochen Huppert, Dr. Johannes Steegmann Amtsgericht Krefeld HRB 5030

 

17. Online-Streitbeilegung | Streitschlichtung Verbraucher
Die Europäische Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Streitbeilegung eingerichtet. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Kaufverträgen, die online geschlossen wurden. Sie können die Plattform unter folgendem Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

 

Die Fressnapf Tiernahrungs GmbH ist nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und beteiligt sich auch nicht an Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz.