• Versandkostenfrei ab 29 €
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
Hilf der Biene
Hilf der Biene

16.000 Quadratmeter für unsere kleinen Helfer!

Gemeinsam mit euch haben wir im letzten Jahr bereits 16.000 Quadratmeter Wildblumenwiese geschützt und zusätzlich Balkone, Gärten und unseren Unternehmenscampus insektenfreundlich gestaltet. Und auch in diesem Jahr möchten wir uns für die kleinen Helfer einsetzten. Ab sofort könnt ihr mit dem Kauf eines unserer Insektenhotels das Zuhause der Biene schützen.

Gutes tun für mehr Artenvielfalt

Wenn es im Frühling anfängt zu summen und zu brummen, fällt auf, dass viel weniger Insekten unterwegs sind als früher. Schmetterlinge, Wildbienen, Hummel, Käfer & Co. brauchen dringend Schutz und unsere Hilfe!

Gemeinsam mit dir möchten wir Balkone und Gärten insektenfreundlich gestaltet und Wildbienen, Schmetterlingen und vielen anderen Insekten ein sicheres Zuhause schenken.

Wenn es im Frühling anfängt zu summen und zu brummen, fällt auf, dass viel weniger Insekten unterwegs sind als früher. Schmetterlinge, Wildbienen, Hummel, Käfer & Co. brauchen dringend Schutz und unsere Hilfe! Wir zeigen dir in diesem Video, wie wichtig Insekten für unser Ökosystem sind – und wie jeder einzelne von uns den Lebensraum dieser Nützlinge vergrößern kann.

Insektenhotel kaufen und Wildblumenwiese schützen

Auch in diesem Jahr kannst du mit dem Kauf eines unserer AniOne-Insektenhotels 1 qm Wildblumenwiese schützen! Denn für jedes verkaufte Insektenhotel sichern wir gemeinsam mit dem NABU (Naturschutzbund Deutschland) e.V insektenfreundliches Land. Die bislang artenarme, konventionell genutzte Landwirtschaftsfläche am Naturschutzgebiet Nonnenhof in Mecklenburg-Vorpommern wird von der NABU-Stiftung zu einer blüten- und insektenreichem Wiese umgewandelt und bietet durch das steigende Kräuter- und Blütenreichtum einen wichtigen Lebensraum für Insekten und andere Tierarten.

Ab sofort sind unsere AniOne-Insektenhotels online und in unseren Fressnapf-Märkten erhältlich!

Und so geht’s

Hilf der Biene

5 Tipps für dein Insektenhotel

Ein Insektenhotel bietet den sechsbeinigen Nützlingen eine Möglichkeit zur Brutaufzucht und Überwinterung dadurch leisten die Insektenhotels einen positiven Betrag zum Insektenschutz. Vor allem die unterschiedlichsten Wildbienenarten finden hier ein neues Zuhause. Gemeinsam mit heimischen Pflanzen schaffst du durch das Aufstellen des Insektenhotels einen wertvollen Lebensraum und hilfst dabei, dem Insektensterben entgegen zu wirken.

Insektenhotel

Weitere Tipps auf Instagram

Hilf der Biene

Tipps für Garten & Balkon

Damit die Biene weiterhin ihre wichtige Rolle im Ökosystem erfüllen kann, braucht sie unsere Hilfe.

So unterstützt du Insekten

Hilf der Biene

Heimische Wildblumen

Pflanze heimische Wildblumen – je vielfältiger desto besser. Denn ein kleiner wilder Abschnitt im Garten oder bunt bepflanzte Balkonkästen sehen nicht nur schön aus sondern bieten den Insekten auch einen natürlichen Lebensraum mit ausreichend Nahrung.

Hilf der Biene

Natürlicher Pflanzenschutz

Verzichte auf Pestizide und schütze deine Pflanzen ausschließlich natürlich.

Hilf der Biene

Sicherer Unterschlupf

Mit einem Insektenhotel in deinem Garten oder auf deinem Balkon schenkst du den kleinen Nützlingen einen sicheren Platz zum Nisten und Überwintern. Dadurch leisten Insektenhotels einen wichtigen Beitrag zum Insektenschutz. Vor allem unterschiedlichste Wildbienenarten finden hier ein neues Zuhause.

 

Zu den Insektenhotels

Hilf der Biene

Sichere Wasserquelle

Stell eine flache Schale mit Wasser im Garten oder auf dem Balkon auf. Steine oder Murmeln die herausragen sorgen dafür, dass die Sechsbeiner nicht ertrinken.

Hilf der Biene

Wilde Rückzugsmöglichkeiten

Eine Ecke mit Totholz und Laub im Garten bietet Insekten eine Nistmöglichkeit und ein gutes Versteck vor Fressfeinden. Also einfach nicht aufräumen, sondern eine kleine wilde Ecke für die Tierwelt lassen

Diese Pflanzen lieben Insekten

Neben einen sicheren Lebensraum benötigen Insekten natürliche Nahrungsquellen um zu überleben. Mit den richtigen Pflanzen lockst du nicht nur die kleinen Helfer an, sondern gestaltest auch zeitgleich einen farbenfrohen Garten:

 

Hilf der Biene
Hilf der Biene

Kleine Tiere mit großer Bedeutung

Insekten sind kleine Helfer mit großer Bedeutung für das Gleichgewicht der Natur. Neben Schmetterlingen, Fliegen, Hummeln und Käfern leisten insbesondere Wildbienen einen besonderen Beitrag für unser Ökosystem. Bei ihrer Suche nach Nahrung fliegen sie von Blüte zu Blüte und bestäuben dadurch unsere heimischen Blumen, Sträucher und Bäume.

Hilf der Biene

Doch das Summen wird leiser...

… denn unsere kleinen Helfer sind in Gefahr. Die Biene braucht unsere Unterstützung. Durch Monokulturen, Pestizide und den Klimawandel schwindet der Lebensraum der Insekten zunehmend. Gemeinsam können wir den tierischen Helden helfen und wertvollen Lebensraum schaffen. Wir zeigen dir, wie auch du einen Beitrag zum Schutz der Insekten leisten kannst.

Monokulturen, Pestizide und der Klimawandel zerstören den Lebensraum der Insekten

Hilf der Biene

Interview mit dem NABU e.V. zum Thema Natur-, Arten- und Insektenschutz

Wir haben mit Dr. Laura Breitkreuz, Referentin für Entomologie und Biodiversität beim NABU e.V. Bundesverband, gesprochen und wichtige Fragen rund um die vom Aussterben bedrohter Insektenarten geklärt.

 

Zum Interview

Lust dein Wissen zu testen?

Schmetterlinge, Käfer und Bienen: täglich treffen wir auf die unterschiedlichsten Insektenarten. Aber wie gut kennst du dich mit Insekten tatsächlich aus? Testen dein Wissen!