• Versandkostenfrei ab 29 €
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Mehr als 13.000 Artikel
Tierisch engagiert Assistenzhunde VITA e.V.

Fressnapf unterstützt VITA e.V. Assistenzhunde

Der Hund ist der beste Freund des Menschen. Für Christian und „Keck“, Robin und „Connor“ sowie Fabio und „Madison“ gilt diese Weisheit ganz besonders. Denn ihre Geschichte ist die Geschichte einer großen Freundschaft zwischen Mensch und Tier: Sie gehören zu den mehr als 40 Mensch-Hund-Teams, die VITA e.V. Assistenzhunde in den vergangenen Jahren auf den gemeinsamen Lebensweg gebracht hat. Seit knapp 10 Jahren unterstützt Fressnapf VITA bei dieser wichtigen Arbeit und macht im Rahmen verschiedener Aktionen auf das besondere Engagement von Gründerin Tatjana Kreidler und ihren MitstreiterInnen aufmerksam.

Der VITA Verein - auch für Kinder und Jugendliche

VITA Assistenzhunde ist ein gemeinnütziger Verein, der im Jahr 2000 von der Sozialpädagogin Tatjana Kreidler ins Leben gerufen wurde und Menschen mit Behinderung einen tierischen Helfer und Begleiter zur Seite stellt. Der Assistenzhund verhilft seinem Herrchen oder Frauchen zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität. Die ausgebildeten Assistenzhunde sind für ihre behinderten Halter aber noch viel mehr als Helfer im Alltag: Sie sind zugleich treue Partner, Eisbrecher und Mittler.​

Als erster Verein in Europa integrierte VITA auch behinderte Kinder und Jugendliche in das Projekt. Und der Erfolg gibt VITA recht: Gerade Kinder entwickeln sich mit den vierbeinigen Freunden an ihrer Seite ausgesprochen positiv.

Eine Freundschaft für's Leben

VITA-Gründerin Tatjana Kreidler begleitet die VITA-Teams auf ihrem Weg und durfte schon häufig miterleben, wie ein Assistenzhund das Leben der Kinder und Jugendlichen verändert: „Das Faszinierende ist, was die Hunde bewirken. Sie sind Therapeuten auf vier Pfoten. Kinder, die nicht gesprochen haben, fangen plötzlich an, mit und über den Hund zu reden. Der Hund zaubert den Kindern ein Lächeln auf die Lippen.“ Wer die Teams beobachtet, erkennt: Die Hunde zeigen nicht nur antrainiertes Verhalten, sie scheinen genau zu wissen, welche Probleme ihre Halter haben, und reagieren besonders sensibel und geduldig darauf. Wie Freunde das eben tun.

Wir waren für Sie vor Ort und haben bewegende Momente festgehalten. Schauen Sie sich hier unser Video an:

Liebenswerte Freunde und Helfer im Alltag: VITA Assistenzhunde

VITA ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen mit Behinderung einen tierischen Helfer und Begleiter zur Seite stellt. Der Assistenzhund verhilft seinem Herrchen oder Frauchen zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität. Er ist Helfer, treuer Partner, Eisbrecher und Mittler zugleich.​
Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden und Fördermitglieder. Damit auch weiterhin Freundschaften entstehen, die Leben verändern, unterstützt Fressnapf die Arbeit von VITA bereits seit einigen Jahren. Und auch Sie können helfen! Informieren Sie sich jetzt über die aktuellen Aktionen.

Audrey: Therapeutin auf vier Pfoten

Gemeinsam mit VITA und dem Kurstift in Bad Homburg hat Fressnapf 2019 ein weiteres Projekt verwirklicht: Schritt für Schritt wird die Golden-Retriever-Hündin Audrey von VITA zur Therapiehündin ausgebildet – finanziert durch die Fressnapf-Initiative “Tierisch engagiert”. Die sanfte Hündin soll künftig den Alltag der Senioren im Kurstift teilen – als Gefährtin, Helferin und vierpfotige Therapeutin.

Tierisch engagiert Assistenzhund Audrey

Sophia und Querido: Ein unschlagbares Team

Um den Verein VITA e.V. Assistenzhunde bei seiner Arbeit zu unterstützen, hat sich Fressnapf dazu entschieden die Ausbildung und hundelebenlange Betreuung eines Assistenzhundes zu finanzieren: Querido.

 

Und wie es der Zufall wollte, traf Querido im Matching auf Sophia, die bei einem Besuch in ihrem Fressnapf-Markt auf den Verein aufmerksam wurde. Eine außergewöhnliche Geschichte, die so nur das Leben schreiben kann.

 

Heute bedeutet Querido für Sophia die Welt: Er ist Freund, Begleiter und ihre helfende Pfote.

 

Seit 2017 sind der VITA Assistenzhund und sein Frauchen ein unzertrennliches Team. Querido begleitet seine Sophia überall hin und unterstützt ihren Alltag im Rollstuhl – ob beim Türen öffnen oder beim Aufheben von heruntergefallenen Dingen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren