• Versandkostenfrei ab 29 €
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Mehr als 13.000 Artikel

Vor Ort tierisch engagiert? Ehrensache!

Tierisch engagiert ich möchte aktiv werden

 

Mehr als eine halbe Million Menschen engagiert sich in Deutschland im Natur- und Tierschutz. Und jede helfende Hand wird dringend benötigt, denn die Zahl der bedürftigen Tiere nimmt nicht ab. Daher rufen wir Sie auf, sich gemeinsam mit uns für Tier und Mensch zu engagieren: Ob bei der Neugestaltung der Website, als Katzenschmuser oder Gassigänger – es gibt viele Möglichkeiten, den örtlichen Tierschutzverein zu unterstützen.

Gesucht & gefunden: Die Ehrenamt-Börse

Lassen Sie sich inspirieren: Auf unserer Ehrenamt-Börse finden Sie zahlreiche Projekte, die sich über Ihre Hilfe freuen! Einfach passendes Projekt raussuchen und Kontakt mit den verantwortlichen Helfern vor Ort aufnehmen. Auch bei Fragen hilft man Ihnen gerne!

Wir helfen Ihnen dabei Ihr passendes Ehrenamt zu finden!

Egal ob langfristiges oder einmaliges Engagement, jede helfende Hand wird im Tierschutz dankend angenommen.

 

Wofür schlägt Ihr Herz? Entscheiden Sie sich für ein Ehrenamt, das Spaß macht oder für das Sie besonders gefragtes Know-how mitbringen.

 

Zur Ehrenamt-Börse

 

Ehrenamtliches Engagement im Tierschutz ist vielfältig

Tierisch engagiert Ehrenamt streicheln und kuscheln

Streicheln & streichen

 

Im Tierheim ist beides gefragt! Katzenkrauler und Gassigänger sind dort ebenso wichtig wie Menschen, die den Nagel auf den Kopf treffen. Ob reparierte Zäune oder frisch frisierte Grünanlagen: Mit handwerklichem Geschick hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck im Tierschutz.

Tierisch engagiert Ehrenamt Gasssi gänger

Gassigänger

Sie lieben Hunde, habemn aber keinen eigenen? Sie sind gerne draußen? Dann informieren Sie sich im lokalen Tierheim über Volunteering als Gassigänger! Gemeinsam mit einem Vierbeiner geht’s ab ins Grüne. Es warten Wind, Wald, Wiesen – und jede Menge schöne Momente.

Tierisch engagiert katzenkuschler

Katzenkuschler

Ob Schmusekatze oder Kratzekatze – von Katzenkuschlern profitieren viele Tierheim-Katzen. Katzenanfänger dürfen die zutraulichen Samtpfoten zum Schnurren bringen. Tierfreunde mit einem Herz für scheue Tiere setzen sich geduldig hin und lesen mit ruhiger Stimme aus einem Buch. Die Katze traut sich zu Ihnen? Herzlichen Glückwunsch: Sie sind ein Katzenflüsterer.

Tierisch engagiert ehreanamt tiertafel

Futterausgabe Tiertafel

Tiertafeln unterstützen in regelmäßigen Abständen bedürftige Tierhalter und ihre tierischen Begleiter. Bei der Futterausgabe und der Vorbereitung werden fleißige Helfer gern gesehen. Entdecken Sie das gesellige Miteinander und lernen Sie zahlreiche Mensch-Tier-Teams kennen.

10 Tipps für Ihren tierischen Einsatz

​10 Tipps für Ihren tierischen Einsatz

 

  • Willkommen: Tierschützer haben viel zu tun – und dennoch ein offenes Ohr für Menschen wie Sie, die sich engagieren möchten.
  • Vertrauensbasis: Vertrauenswürdige Organisationen sind als gemeinnützig anerkannt.
  • Gut Ding darf Weile haben: Seriöse Hilfsorganisationen drängen Sie weder zu Ihrem Einsatz noch zu Spenden.
  • Freudebringer: Ein Ehrenamt kann anstrengend sein. Suchen Sie sich darum Aufgaben aus, die Ihnen Freude bereiten und zu Ihren Talenten passen.
  • Innovativ: Keine Zeit für die Hilfe vor Ort? Viele Organisationen wissen auch Ihren Einsatz Zuhause zu schätzen. Zum Beispiel als Backfee für ein Vereinsfest.
  • Zeitfragen klären: Zeitlich begrenzte Projekte oder dauerhafter Einsatz – was passt zu Ihrem Alltag? Lassen Sie sich im Zweifel von erfahrenen Tierschützern beraten.
  • Finanzen: Klären Sie, welche Materialkosten und Auslagen Sie selbst tragen möchten und was der Verein übernimmt.
  • Auf der sicheren Seite: Fragen Sie vor Einsätzen für eine Tierschutzorganisation, wie Unfall und Haftpflichtfragen geregelt sind.
    Tipp: Bei viel Tierkontakt macht eine Tetanus-Impfung Sinn.
  • Transparenz: Engagieren Sie sich langfristig regelmäßig? Nebentätigkeiten sind meldepflichtig. Auf Nachfrage erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihren Einsatz für Ihren Arbeitgeber.
  • Aufwandsentschädigungen: Wer eine kleine finanzielle Aufwandsentschädigung für sein Engagement erhält, genießt für diese in der Regel Steuerfreiheit.

 

Keine Zeit und trotzdem tierisch engagiert? Die Projekte freuen sich auch über Ihre Spende. Fressnapf unterstützt über 300 Projekte.

Jetzt anschauen

Ihr ehrenamtliches Engagement

Tierisch engagiert ehrenamt

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Mehr über unser tierisches Engagement erfahren

Tierisch engagiert logo

Mit der Initiative “Tierisch engagiert” unterstützen wir Tierschutzeinrichtungen in ganz Deutschland mit wertvollen Geld- und Sachspenden und bieten den Tierschützer und engagierten Tierfreunden eine Plattform für ihr Engagement. Wir möchten nicht nur die wichtige Arbeit der Tierschutzeinrichtungen unterstützen, sondern jedem die Möglichkeit bieten, mit kleinen Gesten Großes zu bewirken. Erfahren Sie jetzt mehr über unser Engagement.

 

Mehr erfahren