Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
30 Tage kostenlose Rücksendung
12% Rabatt für Erstbesteller
Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
30 Tage kostenlose Rücksendung
01
Tag(e)
15
Stunde(n)
22
Minute(n)
38
Sekunde(n)

Frühlingserwachen: -12% ab 49€ mit Friends

Frühlingserwachen: -12% ab 49€ mit Friends

  • Märkte
  • Wiederbestellen
  • Warenkorb
Pflege & Hygiene

Zeckenzangen für Hunde

Art
Keine Treffer
Marken
Keine Treffer
Angebote
Keine Treffer
Lebensphasen
Keine Treffer
Preis
Keine Treffer
Bewertung
Keine Treffer
Höhe
Keine Treffer
Breite
Keine Treffer
Tiefe
Keine Treffer
Länge
Keine Treffer
Sortieren
4 Produkte
 
Zeckenzange
Exklusiv bei
Fressnapf
Bewertung: 0 Sterne
Bewertung: 3.6 von 5 Sternen
3.6 (122)
Preis-Tipp
1,59 €
 
Zeckenzange aus Edelstahl
Bewertung: 0 Sterne
Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
5.0 (1)
15,99 €
 
Zeckenkarte zur Zeckenentfernung
Bewertung: 0 Sterne
Bewertung: 0.0 von 5 Sternen
19,99 €
 
10 Zeckenzangen zur Zeckenentfernung
Bewertung: 0 Sterne
Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
1.0 (1)
24,99 €

Zeckenzange für Hunde im Fressnapf Online Shop

Hundebesitzer haben oft mit Zeckenproblemen zu kämpfen. Es ist wichtig, einen Zeckenbefall schnell zu behandeln, bevor er sich verschlimmert. Im Fressnapf Online-Shop gibt es Zeckenzangen für Hunde, die als unentbehrliches Werkzeug zur Hand sein sollten, um eine schnelle Entfernung der Zecke zu gewährleisten. Auch andere Produkte wie Zecken- und Flohhalsbänder für Hunde können helfen, einem Befall langfristig vorzubeugen.

Zecken beim Hund mit der Pinzette entfernen

Wenn du eine Zecke an deinem Hund entdeckst, befolge diese Schritte, um sie richtig zu entfernen:

  • Nimm die Pinzette und umschließe die Zecke fest, so nah wie möglich an der Haut deines Hundes. Achte darauf, dass du die Zecke fest umklammerst, ohne zu viel Druck auszuüben.
  • Mit der Zeckenpinzette einen gleichmäßigen Druck senkrecht zur Haut ausüben. Die Zecke nicht verdrehen, da dies zum Platzen des Zeckenkörpers führen und das Infektionsrisiko erhöhen kann.
  • Mit der Zeckenzange im Uhrzeigersinn drehen. Dies kann helfen, die Zecke aus der Haut zu lösen.
  • Vorsichtig und gleichmäßig ziehen, bis die Zecke vollständig entfernt ist. Vermeide ruckartige Bewegungen, die die Haut des Hundes verletzen könnten.
  • Die Zecke nach dem Entfernen kontrollieren, um sicherzustellen, dass der gesamte Körper entfernt wurde. Berühre die Zecke nicht direkt. Du kannst sie in einem luftdichten Behälter aufbewahren, um sie bei Bedarf deinem Tierarzt zeigen zu können.
  • Reinige die Stelle mit einem milden Antiseptikum, um Infektionen zu vermeiden.

Beobachte die Bissstelle auf Anzeichen einer Infektion wie anhaltende Rötung, Schwellung oder Eiterung. Bei besorgniserregenden Symptomen sofort einen Tierarzt aufsuchen.

Wichtigkeit der Verwendung einer Hunde-Zeckenzange

Zecken können je nach Entwicklungsstadium unterschiedlich groß sein. Eine spezielle Zeckenzange für Hunde wurde entwickelt, um die verschiedenen Zeckengrößen, denen dein Hund ausgesetzt sein kann, effektiv zu handhaben. Durch das präzise Herausziehen wird das Risiko minimiert, dass Teile der Zecke in der Haut verbleiben. Solltest du auch eine Katze zu Hause haben, können bestimmte Floh- und Zeckenmittel für Katzen empfehlenswert sein. Wie bei Hunden kann auch bei Katzen ein Katzenflohhalsband einen kontinuierlichen Schutz bieten. So geht es auch deinem Stubentiger gut.

Die Auswahl der richtigen Hundezeckenzange

Bei der Wahl der Zeckenzange solltest du auf die Größe deines Hundes und eine einfache Handhabung achten. Zeckenzangen für Hunde sind in der Regel mit ergonomisch geformten, rutschfesten Griffen ausgestattet, so dass sie auch bei unruhigen oder ängstlichen Hunden leicht zu benutzen sind. Diese einfache Handhabung trägt dazu bei, den Stress bei der Zeckenentfernung zu minimieren - sowohl für deinen Hund, als auch für das Herrchen! Außerdem ist es ratsam, eine Zeckenzange mit einer feinen Spitze zu wählen, um eine präzise Extraktion zu ermöglichen.