Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.

Aquarium Kescher & Fangnetze für Zierfische im Fressnapf-Online-Shop

Aquarium Kescher: Hilfsmittel beim Fischfang

Zierfische im Aquarium führen ein sicheres Leben: Sie werden regelmäßig gefüttert, gut versorgt und müssen sich normalerweise nicht vor Fressfeinden fürchten. Trotzdem gibt es auch in der häuslichen Unterwasserwelt Situationen, in denen Fische gefangen werden müssen. Dafür und auch zum Entfernen von Algen oder Schmutz sind Kescher ein wichtiges Hilfsmittel.

Wozu benötige ich einen Aquarium Kescher?

Wenn Sie Ihr Aquarium sorgfältig im Blick behalten, bemerken Sie Auffälligkeiten schnell. Kränkelt beispielsweise ein Fisch, sollten Sie ihn aus dem Aquarium entnehmen und zur gezielten Behandlung und Vermeidung von Ansteckungen in ein Quarantänebecken umsetzen. Um die flinken Schwimmer möglichst stressfrei umziehen zu lassen, setzen Sie einen Kescher für das Aquarium ein. Mit einem geeigneten Kescher fangen Sie nicht nur Fische, Garnelen und andere Aquarienbewohner ein: Auch übrig gebliebene Futterflocken, gelöste Pflanzenteile oder kleinere Deko-Objekte aus dem Wasser bergen Sie mit dem Kescher, ohne mit der Hand ins Becken greifen zu müssen.

Wie kann ich einen Aquarium Kescher desinfizieren?

Die Desinfektion von Aquariumzubehör wie Fischkeschern ist wichtig – ganz besonders, wenn das Netz dazu benutzt wurde, erkrankte Fische zu separieren. Wenn Sie verschiedene Becken pflegen, sollten Sie für jedes Aquarium ein eigenes Kescher-Set benutzen. Zur Desinfektion nach dem Einsatz können Sie verschiedene Methoden verwenden:

  • Ausspülen mit klarem Wasser und sorgfältiges Trocknen (nach einfachen Reinigungsarbeiten in gesunden Becken).
  • Desinfektionsbad in Salz- oder Alkohollösung. 
  • Desinfektionsmittel für Aquarienbedarf wenden Sie nach Herstelleranweisung an.

 Lassen Sie Kescher niemals feucht liegen: Anhaftende Bakterien oder Partikel können sich vermehren oder das Netz schimmeln.

Wie benutze ich einen Aquarium Kescher?

Um stressige Verfolgungsjagden im Becken zu vermeiden, sollten Sie den Kescher gelegentlich einfach in das Aquarium halten, sodass die Fische sich an das Objekt gewöhnen und im Ernstfall nicht sofort flüchten. Um das Einfangen möglichst stressfrei zu gestalten, ist es ratsam, einen kleineren und einen größeren Kescher zu verwenden. Mit dem kleineren treiben Sie die Fische in das größere Modell hinein.

Worauf ist bei Aquarium Keschern zu achten?

Kescher unterscheiden sich in ihrer Maschenstärke, im Material und in der Länge des Stiels. Es ist sinnvoll, eine Auswahl verschiedener Modelle zur Hand zu haben, ganz nach Einsatzzweck und Art des zu fangenden Tiers: Je kleiner die Fische, desto enger sollten die Maschen sein. Es gibt spezielle Garnelenkescher und Schneckenkescher, in denen sie die empfindlichen Tiere besonders schonend einfangen können. Verschiedene Modelle von Zierfisch-Keschern finden Sie von AniOne, Dennerle, Marina und Trixie in unserem Online-Shop.

6 Ergebnis(se) gefunden