Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.

Wassertests für Aquarien im Fressnapf-Online-Shop

Wassertest Aquarium: Umwelttest für die Unterwasserwelt

Für das menschliche Auge bleibt Wasser ein rätselhaftes Element. Grobe Verschmutzungen oder Eintrübung im Aquarium sind offensichtliche Hinweise auf Einbußen der Wasserqualität, aber wie sieht es mit O2-Gehalt, Härtegrad und pH-Werten aus? Um sicherzustellen, dass das Lebensambiente für alle Pflanzen und Tiere einwandfrei ist, benötigen Sie einen Aquarium Wassertester.

Wozu dient ein Wassertest im Aquarium?

In einem künstlichen Unterwasser-Ambiente herrscht ein fragiles biologisches Gleichgewicht. Pflanzen, Tiere und Technik beeinflussen den Zustand des Wassers. Während in einem offenen Gewässer punktuelle Schwankungen sich auf natürliche Weise stabilisieren, müssen Sie als Aquarianer alle Parameter des Beckens kontinuierlich im Auge behalten. Viele Fische und Pflanzen reagieren sehr empfindlich auf Störungen der Wasserwerte; im schlimmsten Fall kann das Biosystem irreversibel umkippen. Mit einem Wassertest erkennen Sie schnell etwa kritische Nitritwerte.

Wie funktioniert ein Wassertest fürs Aquarium?

Im Handel gibt es Wassertests, mit denen sich ein bestimmter Wasserwert ermitteln lässt, und andere, die verschiedene Werte zugleich erfassen. Übliche Messwerte bei Mehrfach-Teststreifen sind:

pH-Wert/Säuregehalt

Gesamthärte (GH)

Karbonhärte (KH)/ Kalkgehalt

Nitrit (NO2)

Nitrat (NO3) 

Chlorgehalt

Weitere Aquarium Wassertests ermitteln den Gehalt an Sauerstoff, Ammoniak, Phosphat, Kupfer und Eisen oder bestimmen den Leitwert. Bei Mehrwasseraquarien sind weitere Werte wie der Salzgehalt relevant. Die Tests bestehen entweder aus Teststreifen zum Eintauchen oder Tröpfchen: Dabei wird dem Aquarium entnommenes Wasser mit einer Testflüssigkeit versetzt. Die Farbveränderung der Probe oder des Teststreifens lässt sich einer Messwertskala zuordnen. Tröpfchentests sind wesentlich genauer als Teststreifen. Zusätzlich kann es mitunter nötig sein, einzelne Werte elektronisch zu messen oder messen zu lassen. Beachten Sie beim Arbeiten mit Chemikalien die Vorsichtsmaßnahmen und Herstellerhinweise. Tetra, Dennerle, Sera, Easylife und Multifit bieten Wassertests für Süß- und Meerwasseraquarien an. Besonders komfortabel sind Wassertest-Sets mit Koffer, in dem die Testkomponenten vor Licht- und Feuchtigkeit geschützt aufbewahrt werden. 

Wie oft sollten Sie das Wasser im Aquarium testen?

Ein Wassertest fürs Aquarium ist während der Einlaufphase unverzichtbar. Bis die Wasserwerte sich auf einem Niveau befinden, das die Haltung von Tieren erlaubt, vergehen einige Wochen. Dabei kommt es zunächst zu einem temporären Anstieg von Nitrit im Wasser. Mit regelmäßigen, sorgfältige Messungen können Sie den Punkt bestimmen, an dem der Nitritgehalt bei 0 liegt und Tiere einziehen dürfen. Wie die idealen Wasserwerte für Ihr Aquarium aussehen, hängt von den darin lebenden Pflanzen und Tieren ab: Informieren Sie sich über die passenden Parameter. Das Aquarienwasser sollten Sie im Betrieb wöchentlich testen: So erkennen Sie rechtzeitig sich anbahnende Probleme und können Gegenmaßnahmen ergreifen. Entdecken sie Wassertest von namenhaften Herstellern wie Dennerle, Easylife, MultiFit, Sera, Tetra und vielen mehr in unserem Online-Shop.

 

18 Ergebnis(se) gefunden