Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
30 Tage kostenlose Rücksendung
12% Rabatt für Erstbesteller
Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Märkte
  • Wiederbestellen
  • Warenkorb
Hühner & Bauernhof

Wachtelfutter

Marken
Keine Treffer
Tierart
Keine Treffer
Verpackungsgröße
Keine Treffer
Lebensphasen
Keine Treffer
Preis
Keine Treffer
Bewertung
Keine Treffer
Sortieren
2 Produkte
 
JR Garden Legepower-Frühstück 1 kg
Bewertung: 0 Sterne
Bewertung: 3.8 von 5 Sternen
3.8 (4)
6,49 €
(6,49 €/kg)
 
Country's Best Gra-Mix Küken & Wachtel 20kg
Bewertung: 0 Sterne
Bewertung: 4.6 von 5 Sternen
4.6 (30)
21,49 €
(1,07 €/kg)

Wachtelfutter: Die optimale Ernährung für Zucht und Haltung

Wachteln sind die kleinsten Hühnervögel und in der Tierhaltung besonders beliebt. Schließlich sind sie nicht nur kleiner und benötigen dadurch weniger Platz, sondern sind auch wesentlich leiser als andere Hühnervögel. Man findet sie nicht nur in Europa, sondern auch in Asien oder Afrika.

Oft werden sie als Ziervögel gehalten, aber ihre Eier sind unter Feinschmacken eine wahre Delikatesse, weshalb sie auch unter den Nutztieren beliebt sind. Zudem können die Tiere bei richtiger Haltung sehr engen Kontakt zu ihren Menschen aufbauen und sehr zutraulich werden.

Damit es den Tieren allerdings an nichts fehlt, ist das richtige Wachtelfutter unerlässlich.

Was steckt drin in einem guten Wachtelfutter?

Ein gutes Wachtelfutter enthält optimal mineralisierte Nährstoffe und sollte stets ausreichend zur Verfügung stehen. Hochwertige Getreidemischungen sowie ausgewählte Zutaten in Form von Petersilie, Brennnesseln, Karotten sowie vielen weitere Kräutern und Obst- und Gemüsesorten sind die Basis für das Wohlbefinden deiner Tiere.

Du kannst das Wachtelfutter je nach Bedürfnis und Nutzen dieser Tiere selbst zusammenmischen oder bereits fertig als Komplettnahrung bestellen. Obendrein sorgst du mit dem richtigen Wachtelfutter nicht nur für die Gesunderhaltung deiner Tiere, sondern unterstützt ein kräftiges Federkleid und robuste Eierschalen.

Wachtelfutter sollte ständig zur Verfügung stehen

Wachteln fressen über den gesamten Tag verteilt. Es ist sozusagen eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen. Sie fressen je nach Größe und Körpergewicht bis zu 50 Gramm am Tag. Erbringt deine Wachtel eine hohe Legeleistung, wird natürlich mehr Wachtelfutter benötigt. Achte darauf, dass den Tieren in unmittelbarer Nähe des Futters immer ausreichend frisches Wasser zur Verfügung steht. So können sie die kleinen Körner und Saaten besser herunterschlucken. Auch tierische Proteine wie Mehlwürmer fressen die Tiere hin und wieder gerne.

Anders als manche Hühnervögel sind Wachteln nicht gierig. Sie überfressen sich demnach nicht und nehmen nur die Nahrung auf, die sie benötigen. Du musst daher keine Sorge haben, dass du die Tiere mit dem Wachtelfutter überfütterst.

Wenn du überlegst, Wachteln oder andere Hühnervögel zu halten, findest du in unserem Vogel-Magazin viele interessante Tipps und Infos rund um Haltung, Ernährung, Pflege und Gesundheit.

Wachtelfutter einfach online bestellen

Achte auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung bei deinen Wachteln und biete ihnen unterschiedliche Mischungen Wachtelfutter an, die allen ernährungspsychologischen Ansprüchen gerecht werden.

Im Online-Shop bei Fressnapf findest du eine große Auswahl, die du problemlos miteinander kombinieren kannst. Richte dich bei der Fütterung immer an die Empfehlungen im Bezug auf Ration und Inhaltsstoffe des Herstellers.

Einfach Wunschprodukt anklicken, in den Warenkorb legen, Bestellvorgang abschließen und von der schnellen Lieferzeit begeistern lassen.