Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.
5_Helden-auf-vier-Pfoten_teaser_Grafik-74_desktop-100%_960x300.jpg

Fressnapf unterstützt VITA e.V. Assistenzhunde

Der Hund ist der beste Freund des Menschen" - dieser Redewendung geben Assistenzhunde eine vollkommen neue Bedeutung. sie öffnen Türen - und das nicht nur im wörtlichen Sinne. Mit ihrer Unterstützung können Menschen mit körperlichen und seelischen Beeinträchtigungen selbstbestimmter am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Diese beeindruckende Mensch-Tier-Beziehung möchten wir sichtbar machen und gemeinsam mit unseren Partnern fördern.

Eine besondere Bindung
5_Helden-auf-vier-Pfoten_Grafik-75_desktop-50%_480x360.jpg

Aus voller Überzeugung unterstützen wir gemeinsam mit VITA die Ausbildung von Assistenzhunden. Wir geben Ihnen einen ersten Eindruck über den gemeinnützigen Verein und die außergewöhnlichen Mensch-Hunde-Teams.

 
Hund und Mensch - ein unzertrennliches Team
Sophia und Querido - ein unschlagbares Team
Ein glanzvoller Abend für Mensch und Tier
5_Helden-auf-vier-Pfoten_Grafik-791_desktop-50%_480x360.jpg

Menschen, Tiere, Emotionen - kaum eine andere Veranstaltung bringt an einem Abend eine solche Menge davon zusammen wie die VITA Charity Gala in Wiesbaden. Wir möchten unsere Einblicke mit euch teilen. 

 
VITA e.V. Assistenzhunde - eine Herzensangelegenheit
5_Helden-auf-vier-Pfoten_Grafik-76_desktop-33%_317x238.jpg

Tatjana Kreidler ist nicht nur eine erfahrene Hundetrainerin und Diplom Sozialpädagogin, sondern auch Gründerin und 1. Vorsitzende des Vereins VITA e.V. Assistenzhunde, der Menschen mit körperlicher Behinderung einen Assistenzhund zur Seite stellt und ihnen so zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität verhilft. VITA steht heute, mehr denn je, für ein ganzheitliches Konzept, indem Menschen mit Behinderung und anderen Krankheitsbildern wie bspw. PTBS neue Lebenswege aufgezeigt werden. Das Ziel des Vereins: möglichst viele harmonische Mensch-Tier-Teams auszubilden und die Mensch-Tier-Beziehung zu stärken. 

Die Besonderheit: Mit der Ausbildung von Kinderteams leistete der Verein europaweit Pionierarbeit. Entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass Kinder nicht reif genug seien, um Verantwortung für die Hunde zu übernehmen, nahm sich der Verein dem Thema an und bildete bis Herbst 2018 30 Kinderteams aus. 

Mithilfe vieler Helfer, Spenden, Fördermitglieder und Sponsoren gelang es Tatjana Kreidler „ihren“ Verein großzuziehen und bis heute 59 VITA-Teams auszubilden. Doch ganz besonders dankbar ist Sie Ihrer Hündin Mighty, denn ohne sie würde es den Verein VITA e.V. Assistenzhunde nicht geben. Mighty gab ihr vor 18 Jahren die Kraft, den Mut und die Inspiration, sich auf dieses Abenteuer einzulassen und stand Ihr dabei insgesamt zwölfeinhalb Jahre lang zur Seite.