Versandkostenfrei ab 29 € erreicht
Kostenlose Rücksendung
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.

Viel Heu und leckere Kräuter halten dein Degu fit

Degus, diese possierlichen, hübschen Nager aus Chile mit dem plüschigen Fell und den schwarzen Knopfaugen, sind mit dem Chinchilla verwandt. Aber auch mit dem Meerschweinchen. Dieses Wissen kann man sich in Sachen Fütterung zunutze machen.

Natürlich wohlfühlen mit der richtigen Streu

Dafür, dass sich Kaninchen, Nager und andere Kleintiere auch so richtig wohl in ihrem Käfig fühlen, ist die richtige Einstreu entscheidend. Ob Holzspäne, Presspack oder Papiereinstreu, gemischt mit Stroh und Heu oder allein – der Untergrund im Kleintierkäfig ist entscheidend für das Wohlbefinden seiner Bewohner.

Kein Degu mit Kaninchen oder Meerli: Degus brauchen Artgenossen

Degus sind zwar keine Schmusetiere – aber es macht dennoch sehr viel Spaß, den bildhübschen, rattenähnlichen Nagern beim Buddeln und Herumflitzen zuzusehen. Eines ist aber ganz wichtig, wenn du dich für die Deguhaltung interessierst: Kein Degu möchte allein leben.