Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.
freund.JPG

Freundschaft verbindet!

Ein Armband für Tiere in Not: Unterstützen Sie mit Ihrem Kauf Tierheime in ganz Deutschland. Gemeinsam helfen wir Tieren in Not!

Tiere bereichern unser Leben, Tag für Tag – sie sind für uns Freund, treuer Begleiter und Familienmitglied. Leider haben nicht allen Tiere in Deutschland ein liebevolles Zuhause. Über 300.000 Samtpfoten, Fellnasen und Co. warten in Tierheimen auf „ihre“ neuen Menschen. Während dieser Zeit werden sie nach Kräften von engagierten Tierschützerinnen und Tierschützern umsorgt. Jeder gespendete Euro ermöglicht diese wichtige Arbeit und macht ein Tierleben glücklicher!
FRE_Karte_Band_grau_480px_KQ.jpg

Kleine Geste – große Wirkung!

 

Zeigen Sie Ihr Engagement für Tiere in Not und machen Sie mit bei unserer Kundenspendenaktion: Mit dem Kauf eines Freundschaftsarmbands für 2 Euro unterstützen Sie Tierschutzprojekte in ganz Deutschland. Pro verkauftem Armband spendet Fressnapf 1,50 Euro an gemeinnützige Einrichtungen. Der Spendenbetrag kommt direkt dort an, wo er am dringendsten benötigt wird:

• 80 Prozent gehen an den Deutschen Tierschutzbund 
• 20 Prozent werden direkt an lokale Tierschutzprojekte weitergeleitett

Kaufen Sie jetzt Ihr Freundschaftsarmband und beschenken im Sinne des Freundschaftsarmbandes am besten noch einen weiteren Tierfreund.
Jetzt einfach in Ihrem Markt kaufen:
 

Freundschaft verbindet!

Mit unserer diesjährigen Kundenspendenaktion wollen wir einen Beitrag leisten, um Tieren in ganz Europa zu helfen und Tierschützer bei ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen. Deshalb können Fressnapf-Kunden europaweit mit dem Kauf eines Freundschaftsarmbandes einen Beitrag zum aktiven Tierschutz leisten. Denn wir sind überzeugt: Nur gemeinsam können wir es schaffen, Tierleid zu bekämpfen! 

 
TE_Welpen__480x350.jpg

Deutscher Tierschutzbund: Hilfe für Tierheime in Not

Seit über 20 Jahren arbeitet Fressnapf mit dem Deutschen Tierschutzbund zusammen, um die mehr als mehr als 740 Tierschutzvereine bei ihrer Arbeit zu unterstützen. 
Mit dem "Feuerwehrfonds", an den 80 Prozent des Spendenerlöses unserer Aktion gehen, unterstützt der Deutsche Tierschutzbund Tierheime, die schnelle und unbürokratische Hilfe benötigen. Eine Notsituation kann zum Beispiel entstehen, weil durch Fälle von illegalem Welpenhandel unzählige beschlagnahmte Tiere aufgenommen werden müssen. Aber auch dringend notwendige Sanierungsarbeiten oder andere Baumaßnahmen werden durch den "Feuerwehrfonds" ermöglicht.
FRE_Kitten_schalfend_480px_iStock-498999818.jpg

Lokale Tierschutzprojekte: Engagierte Helfer unterstützen

Ob Tiertafeln, Auffangstationen oder Tierheime - in Deutschland arbeiten zahlreiche Haupt- und Ehrenmatliche, um notleidenden Tieren zu helfen. Und dabei ist jede Unterstützung willkommen: Sach- und Geldspenden werden ebenso benötigt wie zum Beispiel "Gassigänger".
Die rund 870 Fressnapf-Märkte in Deutschland engagieren sich aus Leidenschaft für unterschiedlichste Tierschutzprojekte und spenden Futter und Spielzeug, veranstalten gemeinsame Spendenaktionen und helfen selber in ihrer Freizeit. In diesem Jahr werden außerdem 20 Prozent der Spendenerlöse unserer Armbandaktion an Tierschutzprojekte vor Ort weitergeleitet. Eine vollständige Übersicht aller Projekte finden Sie weiter unten auf dieser Website
 

Lokale Tierschutzprojekte

20 Prozent des Spendenerlöses werden unter allen Tierschutzprojekten zu gleichen Teilen aufgeteilt. Die gemeinnützigen Einrichtungen kooperieren mit Fressnapf-Märkten vor Ort und wurden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorgeschlagen. 

Finden Sie auf der Landkarte ein Projekt in Ihrer Region. Mit wenigen Klicks können Sie diese zusätzlich mit Spenden unterstützen. 100 Prozent Ihrer Spende wird an die Organisation weitergeleitet  Fressnapf übernimmt alle entstehenden Kosten.