Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.

Voller Überraschungen: DIY Adventskalender für Hund und Katze

MelodyBayer-buddyandme_opt.jpg

Für uns Menschen ist die Vorweihnachtszeit immer etwas ganz Besonderes. Mit einem selbst gebastelten Adventskalender können wir nicht nur unseren Liebsten Menschen eine Freude bereiten, sondern auch unseren tierischen Lieblingen und sie so an der Weihnachtszeit teilhaben lassen. In unserer Schritt-für-Schritt Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Adventskalender für Hund und Katze selbst basteln können und geben Ihnen zudem noch ein paar Inspirationen, welche Produkte sich zum Befüllen eignen. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude damit. 

DIY Adventskalender_480breit.jpg

Schritt 1 - Das brauchen Sie für einen Adventskalender zum Selberfüllen:

  1. • Sterne mit Zahlen
  2. • mindestens 24 Wäscheklammern aus Holz
  3. • bunte Klebebänder
  4. • Schnur zum Aufhängen
  5. • 24 Papiertüten
  6. • Schere und Klebstoff
MelodyBayer-buddyandme.de-_Online2.jpg

Schritt 2: Tüte statt Türchen: Zuerst beklebt man jede Tüte mit einem der 24 Sterne. So weiß man, in welche Tüte man die ganz besonderen Geschenke – für den Nikolaus- oder Weihnachtstag – packen muss.

MelodyBayer-buddyandme.de-_Online3.jpg

Schritt 3: Jede Tüte wird mit einer besonderen Überraschung für das jeweilige Tier bestückt: egal ob Spielzeug oder Lieblingsleckerchen.

MelodyBayer-buddyandme.de-_Online4.jpg

Schritt 4: Gut verschließen: Mit einem Streifen des bunten Klebebandes wird jede Tüte verschlossen. Extratipp: Wenn die Tüten bei unverpackten Knabbereien doppelt umgeknickt werden, strömt weniger Geruch heraus.

MelodyBayer-buddyandme.de-_Online5.jpg

Schritt 5: Packungen, die nicht ganz in die Tüten passen, können mit zwei Wäscheklammern seitlich verschlossen und gleichzeitig gut an der Schnur gehalten werden.

MelodyBayer-buddyandme.de-_Online6.jpg

Schritt 6: Aufgehängt werden die Tüten mit den Wäscheklammern an der Schnur. Diese wird dafür am besten in einem Bogen an der Wand entlang gespannt.

MelodyBayer-buddyandme.de-_Online7.jpg

Schritt 7: Fertig zum Aufhängen und die Tage bunt durcheinander würfeln, damit es noch gut aussieht, wenn nur noch wenige Tüten an der Schnur hängen.

MelodyBayer-buddyandme_opt_e.jpg

Schritt 8: Vorfreude: Wie lange dauert es wohl, bis Ihr Tier versteht, dass es hier jetzt jeden Tag etwas ganz Tolles zu holen gibt? Lassen Sie sich einfach überraschen!

Schauen Sie sich alle Schritte nochmal in unserem Video an:

Inspirationen zum Befüllen des Adventskalenders