• Versandkostenfrei ab 29 €
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Mehr als 13.000 Artikel

Tierheim in Münster – finden Sie Ihren neuen Gefährten fürs Leben

Mehrere Hunde

Es bellt, miaut und zwitschert. Die Bewohner in Tierheimen in Münster sind kunterbunt gemischt. Vom Jungtier bis zum Senior, vom Katzenbaby bis zum erwachsenen Hund. Sie haben verschiedene Hintergründe, doch teilen sie ein Ziel: Sie wollen ein neues liebevolles Zuhause auf Dauer finden. Wenn Sie einen treuen Gefährten suchen, warum dann nicht einmal hier vorbeischauen?

Was leistet ein Tierheim in Münster?

Im Tierheim werden die Schützlinge rund um die Uhr umsorgt. Das geschieht zunächst auf medizinischer Ebene, sollten die Tiere Verletzungen haben oder an Krankheiten leiden. Oft müssen sie wieder aufgepäppelt werden, denn viele werden leider verwahrlost auf der Straße aufgegriffen. Auf der anderen Seite stehen die Bedürfnisse der einzelnen Bewohner. Mit Hunden muss regelmäßig Gassi gegangen werden, die Tiere brauchen Beschäftigung und Kontakt. Käfige müssen sauber gemacht werden.

 

In einem Tierheim gibt es immer anfallende Aufgaben. Eine weitere ist die Vermittlung der Schützlinge. Die Mitarbeiter geben ihr Bestes, um für Tier und Mensch den passenden neuen Partner zu finden. Sie helfen bei Fragen und Entscheidungen, beraten und klären über Haltungsbedingungen und Voraussetzungen auf. Kommt es zu einer erfolgreichen Vermittlung, kümmern sie sich um alle nötigen Unterlagen des Tieres.

Wie läuft eine Vermittlung ab?

Wenn Sie sich dafür interessieren, ein Tier aus dem Tierschutz zu adoptieren, schauen Sie zuerst auf der Website des Tierheims vorbei. Wir haben für Sie Daten und Adressen zusammengestellt. Dort suchen Sie sich Ihr Wunschtier aus und anschließend kontaktieren Sie das jeweilige Tierheim in Münster. Ist der Favorit noch zu vermitteln, machen die Mitarbeiter gerne einen persönlichen Besuchstermin mit Ihnen aus. Dann lernen Sie und das Tier sich kennen, offene Fragen lassen sich klären und anschließend besprechen Sie die weitere Vorgehensweise.

Welche Tiere befinden sich im Tierheim Münster?

Allem voran gehören Hunde, Katzen, Vögel und Kleintiere wie etwa Kaninchen, Mäuse, Ratten, Meerschweinchen und Hamster zu den tierischen Bewohnern. Unter ihnen gibt es bereits den ein oder anderen Senior, aber auch noch sehr junge Tiere und Welpen. Teilweise stammen sie aus guten Zuchten. Sollen Sie also eine bestimmte Rasse suchen, lohnt es sich, einmal einen Blick ins Tierheim zu werfen.

 

Alle Schützlinge sind auf unterschiedlichen Wegen ins Tierheim gelangt. Sei es, dass sie ausgesetzt wurden oder ihr Besitzer aus persönlichen Gründen nicht mehr in der Lage war, sich um sie zu kümmern. Leider ist auch Überforderung ein sehr häufiger Beweggrund für Halter, ihre Haustiere abzugeben. Nun haben die Tiere die Chance, von vorne anzufangen und ein neues Zuhause zu finden.

Eine Katze und ein Hund kuscheln.

Welche Kosten kommen auf Sie zu?

Haben Sie und Ihr Schützling sich gefunden, müssen Sie eine Vermittlungs- beziehungsweise Schutzgebühr zahlen. Diese dient ein Stück weit der Sicherheit, dass Sie sich eine Tieradoption auch wirklich gut überlegt haben. Zugleich deckt der Betrag teilweise die Kosten des Tierheims, die für die Pflege und medizinische Versorgung des Tieres entstanden sind. Die Schutzgebühr liegt je nach Tierart zwischen 30 und 300 Euro. Kleintiere liegen eher im unteren Bereich, Hunde im oberen. Bei Katzen ist mit einem Preis von rund 110 Euro zu rechnen.

 

Für alle weiteren Informationen und Fragen kontaktieren Sie gerne direkt das jeweilige Tierheim in Münster.

Adresse des Tierheimes in Münster

Tierheim Münster

Dingstiege 71

48155 Münster
Telefon: 0251 326280

Telefax: 0251 326718

info@tierheim-muenster.de
http://www.tierheim-muenster.de

 

Öffnungszeiten:

 

Derzeit ist das Tierheim vorsorglich geschlossen. 

 

telefonische Sprechzeiten:

14 -17 Uhr

 

Tierarten:

Hund, Katze, Kleintier, Vögel

Finden Sie weitere tierische Begleiter deutschlandweit!