Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.

Hundekameras im Fressnapf-Online-Shop

Hundekameras: Die tierischen Abenteuer des Hundes in Szene setzen!

Sie haben schon länger einen Verdacht, wer ständig die Schränke ausräumt und benötigen nur noch ein unwiderlegbares Beweisfoto? Oder interessieren Sie sich für spektakuläre Action-Szenen vom Hundesportplatz? Machen Sie Ihren Vierbeiner zum Kamera-Hund: Mit einer portablen Tierkamera entgeht Ihnen keine spektakuläre Szene mehr. Am Halsband befestigt, liefert das kleine Technikwunder Ihnen faszinierende Bilder aus der Perspektive Ihres Hundes. Sie werden erstaunt sein, wie anders die Welt aus dem Blickwinkel des Tieres aussieht.

Wie kann ich eine Hundekamera einsetzen?

Eine Kamera für Hunde wird an Halsband oder Geschirr befestigt. Das Gerät ist so klein und leicht, dass es den Hund in seinen natürlichen Bewegungen nicht einschränkt. Auf diese Weise erhalten Sie faszinierende Aufnahmen, die Ihnen die Abenteuer ihres Lieblings beim Gassi gehen oder seine Streiche in unbeobachteten Momenten dokumentieren. Das Durchlaufen eines Agility-Parcours oder die Jagd nach einem Ball gewinnt aus der ungewohnten Perspektive auch für den Menschen ganz neue Facetten.

Wie kann eine Hundekamera beim Training unterstützen?

Besonders aufschlussreich kann es sein, wenn Ihr Hund die Tierkamera während des Trainings trägt. Mit dem Videomaterial können Sie später genau analysieren, wie Sie während der Lektionen vom Hund wahrgenommen wurden und was Sie an Ihren Trainingsmethoden ändern oder verbessern sollten.

Was ist beim Einsatz einer Hundekamera zu beachten?

Berücksichtigen Sie in jedem Fall Sicherheitsvorkehrungen, wenn Sie Ihren Hund mit einer Kamera ausstatten: Um allzeit gefahrlose Aufnahmen zu gewährleisten, sollten Sie die Kamera an einem separaten Sicherheits- oder reißbaren Halsband befestigen. Sollte das Tier sich mit der Kamera verheddern, kann es sich so leicht selbst befreien. 

Wie sehen die technischen Daten einer Hundekamera aus?

Eine Hundekamera wie das Modell von Eyenimal ist mit einem Gewicht von nur 35 Gramm und einem Format von 6 x 4,5 cm nicht viel größer als ein gewöhnlicher Halsband-Anhänger. Das Gerät verfügt über einen Speicherchip mit 4 GB und kann Aufnahmen im AVI-Format mit bis zu 180 Minuten aufzeichnen. Diese übertragen Sie via USB-Kabel auf den PC: Das Kamerasystem ist kompatibel mit allen Windows-Programmen ab Windows 2000 sowie Linux und Mac OS 10.x. Mit einer Auflösung von 680x480 Pixel und 29 Frames in der Sekunde erhalten Sie eine sehenswerte Videoqualität. Über das eingebaute Mikrofon wird zudem eine Tonspur aufgenommen. Wie bei anderen technischen Geräten gilt für die Hundekamera: Der Betrieb bei Minustemperaturen oder bei Regen und Nässe ist nicht zu empfehlen. Ausnahmen sind Kameras mit einem entsprechenden wetterfesten Gehäuse.

1 Ergebnis(se) gefunden