Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.

Süßwasseraquarien im Fressnapf-Online-Shop

Das Süßwasseraquarium ist die häufigste Form des Aquariums in Privathaushalten. Ein großer Vorteil gegenüber Meerwasseraquarien liegt darin, dass die Pflege des Süßwasserbeckens weniger aufwendig ist. Im Meerwasseraquarium wird eine umfassendere Technik für die Aufrechterhaltung des Ökosystems benötigt. Daher eignet sich gerade für Aquaristikanfänger ein Süßwasseraquarium besionders gut.

Was ist ein Süßwasseraquarium?

Ein Süßwasseraquarium ist eine Unterwasserwelt für die Haltung von vornehmlich tropischen Fischen, deren natürlicher Lebensraum Seen oder Flüsse sind. Diese Fische brauchen in der Regel warmes Wasser. Die Temperaturen liegen je nach Art zwischen 22 Grad und 28 Grad Celsius. Zur Grundausstattung eines Aquariums für Süßwasser gehören ein Filter, die Beleuchtung und eine Heizung. Hinzu kommen der Bodengrund in Form von Kies oder Sand, Aquarienpflanzen, Rückzugshöhlen aus Holz oder Stein und Zubehör wie Thermometer, Kescher, Futter, Dünger und Pflegeutensilien.

Welche Fische leben in einem Süßwasseraquarium?

Die Vielfalt an Fischen für das Süßwasseraquarium ist groß und reicht von Buntbarschen über Guppys, Welse und Neons bis hin zu Diskusfischen. Wichtig bei der Auswahl ist eine genaue Kenntnis der Bedürfnisse der jeweiligen Art hinsichtlich Wassertemperatur, Wasserqualität und weiterer Ansprüche. Bei einer Vergesellschaftung mit anderen Fischarten achten Sie bitte darauf, dass die Fische unter gleichen Bedingungen leben können und vom Charakter her zueinander passen. Neben der Kontrolle der Wasserwerte und der Temperatur, der Pflege der Pflanzen und der Fütterung der Fische sollten Sie regelmäßig einen Teil des Wassers wechseln.

Wo kann ich ein Süßwasseraquarium kaufen?

Ein Süßwasseraquarium erhalten Sie im Fressnapf-Online-Shop  in verschiedenen Größen und Ausführungen von bekannten Herstellern wie Eheim, Juwel, Aquatlantis oder Tetra. Informieren Sie sich vor dem Kauf genau über die Besatzmöglichkeiten der verschiedenen Süßwasseraquarien und überlegen Sie, welche Größe das Becken haben darf. Auch die Standortwahl in der Wohnung will gut durchdacht sein: Das Süßwasseraquarium darf keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Temperaturschwankungen durch eine Heizung oder Zugluft sind ebenfalls ungünstig. Wenn Sie das Süßwasseraquarium und seine Bewohner regelmäßig pflegen, werden Sie viel Freude an Ihrer selbst gestalteten, schillernden Unterwasserwelt haben.
 

7 Ergebnis(se) gefunden