• Versandkostenfrei ab 29 €
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung

Tierheim in Andernach – gute Adressen für die tierische Partnersuche

Mehrere Hunde

Seit über 2000 Jahren leben Menschen und Tiere gemeinsam in Andernach – früher sicher eher als Nutztiere wie Rind und Ziege, heute zumeist als tierischer Begleiter und geliebtes Familienmitglied. Viele heimatlose Hunde, Katzen, Ziervögel und Nager suchen noch ein neues Zuhause. Ein guter Grund also, einem Tierheim in Andernach einen Besuch abzustatten. Mithilfe einer kompetenten Beratung und durch die Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens lassen sich vor Ort erste zarte Bande knüpfen – für eine Freundschaft fürs (Tier-)Leben.

Pluspunkt Tiere aus dem Tierschutz: Besondere Schätze und keine Lebewesen zweiter Klasse

In modernen Tierheimen wird nicht nur gefüttert und gepflegt. Die Tierpfleger gehen auf die Tiere ein, leisten Erziehungsarbeit und versorgen nicht nur Wunden, sondern auch die Seele. Es wird Vertrauen wiederhergestellt, um sich auf einen neuen Menschen einzulassen. Bei den meisten Tieren klappt dies verblüffend schnell, wenn die Chemie stimmt. Wenn du dich für eine Adoption entscheidest, stehen dir die Tierheimmitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite. Im Gespräch erfährst du alle Details zu deinem Wunschtier, zum Inhalt des Pflegevertrags, zu eventuellen Hausbesuchen und zur Höhe der Schutzgebühr.

Mit Hund in Andernach: Wenn aus dem Spaziergang Gassigehen wird

Ein Viertel der Fläche der Stadt am Rhein besteht aus herrlichem Wald. Was kann es da Schöneres geben, als frische Luft und Natur gemeinsam mit einem Vierbeiner zu genießen? Der Tierschutz in Andernach beherbergt Hunde verschiedener Rassen, Größen und Temperamente. Hinter jedem Tier steht eine ganz besondere Geschichte, die es geprägt hat. Lern die Tiere vor Ort kennen und erfahre alles Wichtige von den Tierpflegern. Sie können ihre Schützlinge einschätzen und beraten dich gerne bezüglich Veranlagung und Pflege. So ist schon mancher mit dem Wunsch nach einem großen Hund in ein Tierheim in Andernach gekommen und mit zwei winzigen Exemplaren mit mächtiger Persönlichkeit glücklich nach Hause gegangen.

Katzen für alle Lebenslagen: Drinnen oder draußen oder beides

Auch Katzen in Tierheimen in Andernach machen keine Ausnahme: Sie wissen, was sie wollen. Und nicht jede möchte die weiten Naturflächen der Stadt für ausgedehnte Erlebnisstunden nutzen. Vielleicht wohnst du im lebhaften historischen Stadtkern oder nahe dem Touristen-Magneten, dem welthöchsten Kaltwasser-Geysir? Dann hast du eventuell Bedenken um die Sicherheit einer Freigängerkatze. Sprich mit einem der engagierten Tierschützer und frag nach einer Wohnungskatze. Insbesondere Katzensenioren oder Tiere mit einem körperlichen Handicap sind auch mit einer katzenfreundlich ausgestatteten Wohnung oder einem gesicherten Garten glücklich. In diesem Fall wird meist die Anschaffung zweier Haustiger empfohlen, sofern du nicht das Herz an eine ausgeprägte Einzelgängerkatze verloren hast.

Eine Katze und ein Hund kuscheln.

Es piept und fiept im Andernacher Tierschutz: Klein, aber oho

Raus bei Wind und Wetter ist nicht deine Vorstellung von tierisch gutem Zusammenleben? Ausgiebiges Bürsten steht ebenfalls nicht auf dem Wunschprogramm? Dann entdecke in einem Tierheim in Andernach weitere putzige Gesellen, die ein neues Zuhause suchen. Viele Kleintiere wie Meerschweinchen, Mäuse, Ratten oder Kaninchen freuen sich auf eine Bleibe mit liebevoller Pflege. Was jeder Schützling für ein gesundes und glückliches Tierleben benötigt, dazu beraten dich gerne die Mitarbeiter im Tierheim in Andernach.

 

Übrigens: Im Tierschutz kommt jede Hilfe gut an. Als Mitglied im Verein, mit Spenden oder als Gassigeher und Pflegestelle leistest du wertvolle Unterstützung.

Adresse des Tierheimes in Andernach

Tierheim Andernach

Augsbergweg 62

56626 Andernach
Telefon: 02632 44343

Telefax: 02632 308322

info@tierheim-andernach.de
http://www.tierschutzverein-andernach.de

 

Öffnungszeiten:

Derzeit ist das Tierheim vorsorglich geschlossen. Vermittlungen finden auf Terminvereinbarung statt.

 

 

Tierarten:

Hund, Katze, Kleintier

Finde weitere tierische Begleiter deutschlandweit!