• Versandkostenfrei ab 29 €
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Mehr als 13.000 Artikel
Gemeinsam glücklich ins neue Jahr mit Ihrer Katze

Ein gemeinsam, glückliches, neues Jahr wünschen wir Ihnen und Ihrem Liebling! Wir haben für Sie die wichtigsten Tipps für einen guten Start in das neue Jahr zusammengestellt: Von Ernährungstipps mit passenden Produkten über Vorschläge für mehr Bewegung bis hin zu neuen Herausforderungen.

 

Passende Ernährung für Ihre Katze

In der Winter- und Weihnachtszeit werden Ihre Lieblinge oft mit zusätzlichem Futter verwöhnt. Die Folge ist zusätzlicher Winterspeck, der die Gesundheit gefährden kann. Ob natürliches, getreidefreies oder fettreduziertes Futter – wie geben Ihnen Tipps für einen gesunden Start in das Jahr.

 

Unsere Empfehlungen

Eine Katze frisst.

Wissenswertes zur Ernährung

Beschäftigung für Ihre Katze

Spielen, kletter, toben – eine Katze braucht viel Beschäftigung und Bewegung. Wir haben für Sie einige Beschäftigungs-Ideen und passende Produkte zusammengestellt. Mehr erfahren Sie weiter unten in den Ratgeber-Beiträgen.

 

Produkte zur Beschäftigung entdecken

Ein Kitten spielt mit einem Spielzeug.

Intelligenzspielzeug für Katzen – fördern Sie Ihre Samtpfote

Eine Katye spielt mit Intelligenzspielzeug.

 

Als Katzenbesitzer wissen Sie: Unsere Stubentiger sind schlau. Es gibt Aktionen, mit denen Katzen zielgerichtet etwas erreichen wollen. Den jeweiligen Erfolg erzielen sie durch aufmerksame Beobachtung, Entdeckerdrang und das Herstellen von Zusammenhängen zwischen verschiedenen Ereignissen. Man spricht dabei von tierischer Intelligenz. Die lässt sich fördern, etwa mit Intelligenzspielzeug für Katzen. Wussten Sie, dass Siamkatzen als besonders intelligent gelten? Aber das ist natürlich genau wie bei uns Menschen vom jeweiligen Individuum abhängig.

 

Zum Beitrag

Clickertraining für Katzen: der Trick mit dem Klick

Eine Katze hebt die Pfote.

 

Wenn Sie Ihrer Samtpfote kleine Tricks oder Kunststücke beibringen wollen, benötigen Sie viel Geduld und effektive Strategien, um zum Erfolg zu kommen. Schließlich hat jede Katze ganz eigene Vorstellungen von Kooperation. Während einige Stubentiger beim Lernen eifrig dabei sind, ist bei anderen weit mehr Überzeugungskraft gefordert. Zuverlässige Tricks, um die Übungen zu vereinfachen, sind eine wertvolle Hilfe. Das Clickertraining gehört dazu.

 

Zum Beitrag

Katzen Tricks beibringen – Interaktion und Anregung

Eine Katze schnuppert an einem Leckerli.

 

Bestimmt sind Sie schon beim Surfen im Internet auf Videos von Stubentigern gestoßen, in denen die Tiere überraschende Tricks vorführen. Vielleicht kennen Sie auch selbst samtpfötige Artisten, die ihrem Menschen aufs Wort gehorchen und das ganze Repertoire, vom Pfötchen geben bis zum Slalomlaufen, beherrschen. Eventuell ist diese Art von Beschäftigung auch etwas für Ihren Tiger? Lesen Sie hier, wie Sie Katzen kleine Kunststücke beibringen können und das Ganze artgerecht bleibt.

 

Zum Beitrag

Lauern, jagen und verstecken: Spiele für Katzen

Eine Katze spielt mit ihrem Spielzeug.

 

Katzen ruhen einen großen Teil des Tages, aber wenn sie wach sind, wollen sie Action. In der Natur verbringen sie ihre wachen Stunden mit Herumstreifen und Lauern, unterbrochen von schnellen Sprints, Beutefang, Kletterpartien und manchmal auch Raufereien mit Artgenossen. Für Wohnungskatzen sind die Möglichkeiten hierzu eingeschränkt. Umso wichtiger ist es, dass Ihre Katze mindestens einen Artgenossen hat und einen Menschen, der ausgiebig mit ihr spielt. Freigänger genießen das gemeinsame Spiel mit ihren Menschen ebenfalls.

 

Zum Beitrag