Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.

Aquarien-Möbel im Fressnapf-Online-Shop

Wenn Sie sich für die Aquaristik als Hobby entschieden haben, erhalten Sie Einblick in eine faszinierende Unterwasserwelt und besitzen zugleich einen dekorativen Blickfang in Ihrem Zuhause. Allerdings weist ein befülltes Aquarium mit Kies und Dekoration ein beachtliches Gewicht auf. Wohnmöbel eignen sich in der Regel nicht dazu, Aquarien sicher darauf zu platzieren. Die Lösung: ein praktische und stabile Aquarium-Möbel, die zur übrigen Einrichtung passen.

Welche Möbel eignen sich für Aquarien?

Der geeignete Stellplatz ist nicht unbedingt der erste Gedanke, der einem vor der Anschaffung des Aquariums durch den Kopf geht. Doch ein größeres Aquarium können Sie nicht einfach in eine Schrankwand oder ein Regal stellen: Abgesehen von der meist fehlenden Tiefe solcher Möbel ist das enorme Gewicht eines gefüllten Aquariums eine zu große Belastung. Dazu kommt die Aquarientechnik, die möglichst wenig sichtbar verstaut werden und dabei gut erreichbar sein soll. Als Aquarium- Möbel für kleinere Becken eignen sich zwar grundsätzlich stabile Kommoden oder Tische. Ein spezieller Aquaristik-Unterschrank bietet aber zahlreiche Vorteile: Aquarienunterschränke sind Funktionsmöbel, die eine sichere Standfläche für das Wasserbecken und zugleich viel Stauraum für das Zubehör bieten. Es sind Aussparungen für die Verkabelungen und Platz zur Anbringung der Filter vorgesehen; all dies wird diskret hinter Schranktüren verborgen.

Welche Unterlage eignet sich für Aquarium-Möbel?

Ein schwacher Punkt bei vielen Aquarium-Möbeln ist die Fläche zwischen der Beckenunterseite und der Stellfläche. Dazwischen gehört unbedingt eine Aquarien-Unterlage

  • zum Ausgleich von Unebenheiten,
  • zur Isolierung gegen Feuchtigkeit,
  • für den Wärmeausgleich.

Eine Unterlage eignet sich allerdings nur für Becken ohne Rahmen an der Bodenplatte. Thermo- oder Sicherheitsunterlagen aus Schaumstoff sind in verschiedenen Standardmaßen erhältlich. 

Worauf sollten Sie vor dem Kauf achten?

Das wichtigste Kriterium bei der Auswahl ist die Stabilität des Untergestells: Das Gewicht des Beckens muss auf den Seitenwänden ruhen. Diese Lastverteilung ist bei Möbeln für Aquarien in der Konstruktion berücksichtigt. Eine große Rolle spielt auch die Höhe: Das Becken muss in einer Höhe stehen, in der Sie noch bequem die Pflegemaßnahmen und Fütterung durchführen können. Wenn sich die Abdeckung des Beckens ungefähr auf Ihrer Brusthöhe befindet, können Sie das Aquarium ohne Komplikationen bedienen. Nicht zuletzt sollte sich das neue Möbelstück harmonisch ins übrige Mobiliar einfügen. Aquarien-Unterschränke sind meist in den Universalfarben Schwarz und Weiß, aber auch in verschiedenen Holzdekoren zu haben.

 

Filter

3 Ergebnis(se) gefunden