Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
30 Tage kostenlose Rücksendung
12% Rabatt für Erstbesteller
Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Märkte
  • Wiederbestellen
  • Warenkorb
Kleintierheim

Nagervolieren

Tierart
Keine Treffer
Breite
Keine Treffer
Preis
Keine Treffer
Art
Keine Treffer
Bewertung
Keine Treffer
Höhe
Keine Treffer
Tiefe
Keine Treffer
Farbe
Keine Treffer
Sortieren
2 Produkte
 
Kleintiervoliere Woody
Bewertung: 0 Sterne
Bewertung: 3.2 von 5 Sternen
3.2 (5)
159,99 €
 
Nagervoliere Joe
Bewertung: 0 Sterne
Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
1.0 (1)
123,79 €

Nagervolieren für artgerechte Käfighaltung

Volieren eignen sich nicht nur ideal zur Unterbringung von Vögeln. Großzügig geschnittene Nagervolieren sind auch die perfekte Alternative zu herkömmlichen Heimtierkäfigen. Von ihrer praktischen Bauweise profitieren Mensch und Tier gleichermaßen. Was hochwertig verarbeitete Nagervolieren auszeichnet? Hier erfährst du mehr!

Nagervolieren für Kleintiere

Freigehege oder klassischer Käfig: Moderne Kleintierheime präsentieren sich so vielseitig wie nie zuvor. Wer Nagetieren maximale Abwechslung bieten möchte, kombiniert verschiedene Unterbringungsarten.

Klassisch und innovativ zugleich kommen Nagervolieren aus Naturholz oder Metall daher. Das Beste daran: Auf kompaktem Raum bieten die luftigen Käfige ausreichend Auslauf. Auf mehreren miteinander verbundenen Ebenen geht es für Hamster, Chinchillas, Ratten und Co. hoch hinaus. So profitieren besonders kletterfreudige Nager vom mehrstöckigen Kleintierstall.

Traditionell auf Pfählen erbaut oder mit praktischen, arretierbaren Rollen ausgestattet, wirken Nagervolieren äußerst dekorativ. Ihre erhabene Bauweise sowie mehrere großzügig bemessene Öffnungen erleichtern den unmittelbaren Kontakt zu den geliebten Haustieren. Das macht sie auch für noch unerfahrene Tierhalter attraktiv.

Das zeichnet Nagervolieren noch aus

Schlafplatz, Futterstelle, Spielbereich – eine Nagervoliere vereint sämtliche Funktionen artgerechter Kleintierheime. Durch ihren besonderen Aufbau inklusive verschiedener Ebenen animieren Nagervolieren ihre Bewohner zum aktiven Entdecken. Frisches Grün, Früchte und andere Leckereien können an wechselnden Orten innerhalb der Voliere platziert werden. So kommt garantiert keine Langeweile bei der Futtersuche auf!

Aus Sicht der Kleintierhalter trägt sicherlich auch der einfach zu reinigende Schubfachboden zur Kaufentscheidung bei. Mit wenigen Handgriffen kannst du die Nagervoliere säubern und mit frischem Einstreu auslegen.

Das Dach der Voliere lässt sich in der Regel ebenfalls bequem öffnen. Hinzu kommen verschiedene Türen in Höhe der einzelnen Ebenen. Die Ebenen selbst sind durch rutschfeste Rampen miteinander verbunden. Falls du mehrere Kleintiere in der Voliere hältst, bieten sich also genügend Rückzugsmöglichkeiten.

Sinnvolle Ergänzungen zur Nagervoliere

Während die meisten Nagervolieren über eine gewisse Grundausstattung verfügen, gibt es ein breit gefächertes Angebot an zusätzlichem Käfigzubehör. Hanfmatten für die Verbindungsrampen erhöhen den Komfort. Tunnel, Hängematten und Laufräder wecken den Spieltrieb. Häuser aus Holz oder Gras dienen als gemütlicher Unterschlupf. Heuraufen, Futterbälle und robuste Keramiknäpfe dürfen ebenfalls nicht fehlen.