Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.
159-Zebrafinken-spielen_stage.jpg

Fitte Zebrafinken durch Spiel und Spaß

In ihrer Heimat Australien sind Zebrafinken einen Großteil des Tages mit Futtersuche beschäftigt. In Käfig und Voliere leben sie dagegen wie im Schlaraffenland. Das Futter kommt jeden Tag zur gleichen Zeit und ist auch noch schnabelgerecht zerkleinert. Die Gefahr des süßen Lebens: Die Vögel stumpfen ab und werden dick. Dagegen hilft nur eines: Bewegung!

Welches Spielzeug eignet sich für den Zebrafinken?

Spielzeug im Sinne von Glöckchen, bunten Plastikkugeln, Plastikvögeln, Spiegeln usw. benötigen Zebrafinken gar nicht. Es könnte sie sogar krank machen! Als Spielzeug für Zebrafinken eignen sich dagegen sehr gut verzweigte Äste wie Korkenzieherweide, Korkenzieherhaselnuss oder andere Gehölze, auf denen sie den ganzen Tag herumklettern und spielen können.

Lieblingsbeschäftigung Schaukeln

Für ihr Leben gern schaukeln Zebrafinken. Dazu eignen sich mit Kolbenhirse umwundene Zweige ebenso wie Schaukeln, die dein Fressnapf-Markt in großer Auswahl zur Verfügung stellt. Schaukelkreuze, Schaukeln mit Sisal, Schaukelringe oder selbst gebaute Schaukeln aus Naturhölzern und Sisalseil – Hauptsache, es bewegt sich was, und man kann darauf hin- und herschwingen. Du wirst sehen, Schaukeln wird auch Zebrafinken nie langweilig.

Übrigens können auch Nester ein gutes Spielzeug für Zebrafinken sein, besonders in einer Männer-Wohngemeinschaft. Dann sind die Herren nämlich den ganzen Tag damit beschäftigt, ihre Schlafnester auszubauen. Da können dann schon sehr kuriose Gebilde entstehen, die glatt einen Architekturpreis verdient hätten!

Futtersuche macht Vergnügen

Wie in freier Wildbahn lieben es Zebrafinken auch als Stubenvögel, sich ihr Futter zu erarbeiten. Ihr Heim sollte deshalb die Möglichkeit bieten, Futter zu verstecken. Körner, Grünzeug und Salat schmecken doch gleich viel besser, wenn man erst mal suchen und dann am gefundenen Futter ziehen muss, bevor man das Gute genießen kann. Neben der Beschäftigung bringt das für deine gefiederten Freunde sicher so eine Art Erfolgserlebnis.

Aus Pappe und Holz lassen sich Futterverstecke ganz leicht selbst basteln, es gibt entsprechendes Spielzeug zum Befüllen aber auch in deinem Fressnapf-Markt.

Zum Glück gehört eine Badewanne

Zu ihrem Glück benötigen Zebrafinken eigentlich nur eines wirklich: eine ausreichend große Badewanne oder ein Badehäuschen. Dort wird getrunken und gebadet, in Gesellschaft und auch allein. Unbedingt solltest du beachten: Das Wasser darf nicht zu kalt sein, und es muss täglich gewechselt werden. Eine Wasserfontäne ist ein Luxus, den du deinen kleinen Flugkünstlern natürlich auch zu ihrem und auch zu deinem eigenen Vergnügen gönnen kannst.

Du siehst, deine ansonsten recht genügsamen Freunde haben durchaus ihre Vorlieben, wenn es um ihre Freizeitgestaltung geht. Was wäre schließlich ein Vogelleben ohne Freude? Und letztendlich profitierst du am meisten davon, wenn es deinen Lieblingen so richtig gut geht.

WEITERE BEITRÄGE, DIE SIE AUCH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Fitte Zebrafinken durch Spiel und Spaß

In ihrer Heimat Australien sind Zebrafinken einen Großteil des Tages mit Futtersuche beschäftigt. In Käfig und Voliere leben sie dagegen wie im Schlaraffenland. Das Futter kommt je…

Der Beo-Vogel – ein echter Star

Papageien sind nicht die einzigen Tiere, die menschliche Stimmen nachahmen können. Auch Rabenvögel und sogar manche Amseln sind in der Lage, Worte und Geräusche zu artikulieren. Ei…

Zebrafinken zähmen – kein Kinderspiel

Zebrafinken werden immer beliebter. Es ist eine wahre Freude, diesen kleinen munteren Gesellen mit ihrer bunten Färbung und ihrem witzigen Tröten bei ihrem geschäftigen Treiben zuz…

Suchen Sie mehr Informationen rund um das Thema Vogel?