• Versandkostenfrei ab 29 €
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung

Tierheim in Bottrop: Hier erwartet dich dein tierischer Mitbewohner

Mehrere Hunde

Du planst, einen tierischen Begleiter in dein Leben aufzunehmen und ihm ein liebevolles Zuhause zu bieten? In einem Tierheim in Bottrop sitzen Hunde, Katzen und Kleintiere aller Altersgruppen, die genau darauf warten. Hier erfährst du, wie du das für deine Lebensumstände passende Haustier findest, was du dabei beachten musst und welche Voraussetzungen dafür gelten.

Warum befinden sich so viele Tiere in Bottroper Tierheimen?

Jedes Tier hat eine individuelle Geschichte und viele Schützlinge warten schon ihr ganzes Leben auf ein dauerhaftes Zuhause. Die Gründe, warum Hunde, Katzen, Hasen & Co. im Tierschutz landen sind vielfältig und haben oft mit Verlust, Misshandlung oder Krankheit zu tun. Während einige überstürzt angeschafft und wieder ausgesetzt wurden, blieben andere nach dem Tod ihres Besitzers als Waisen zurück. Auch bei Trennungen oder Umzügen in der Familie bleiben leider in vielen Fällen die Haustiere auf der Strecke.

 

Gut zu wissen: Unter den Hunden und Katzen in einem Tierheim in Bottrop entdeckst du Mischlinge ebenso wie Vertreter vielfältiger Rassen.

Warum sollte ich ein Tier aus dem Tierschutz in Bottrop aufnehmen?

Wünschen sich Menschen einen tierischen Begleiter, holen sie sich oftmals Welpen oder Katzenbabys vom Züchter ins Haus. Viele denken dabei nicht daran, dass in Tierheimen wie Bottrop liebenswerte Hunde und Katzen aller Altersklassen auf neue Besitzer warten – auch Jungtiere. Mitarbeiter pflegen, füttern und betreuen ihr Schützlinge hier medizinisch, eines können sie jedoch nicht: Ihnen die Geborgenheit eines stabilen Zuhauses bieten.

Gut zu wissen: Neben Hunden und Katzen findest du im Tierheim Bottrop auch Kaninchen, Meerschweinchen, Chinchillas und andere Kleintiere.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Bei der Adoption eines Tiers fällt seitens des Tierheims Bottrop eine sogenannte Schutzgebühr an. Sie deckt zum einen Kosten wie Impfungen und die Versorgung ab und soll zum anderen Missbrauch entgegenwirken. Die Kosten variieren je nach Tier und betragen bei Kleintieren durchschnittlich zwischen 5 und 60 Euro, bei Katzen zwischen 100 und 250 Euro sowie bei Hunden zwischen 150 und 350 Euro.

Eine Katze und ein Hund kuscheln.

Wie kann ich einen Schützling aus dem Tierheim Bottrop adoptieren?

Du hast dich für die Aufnahme eines Haustiers aus einem Bottroper Tierheim entschieden? Wunderbar. Die folgende Checkliste verschafft dir eine Übersicht über die nächsten Schritte:

  • An erster Stelle steht die Überlegung, welches Tier am besten zu deiner Lebenssituation passt. Wie viel Platz und Zeit hast du zur Verfügung? Hast du Folgekosten wie die Ausstattung, das Futter und die medizinische Versorgung bedacht?
  • Hast du die Anschaffung eines Hundes oder eine Katze mit allen Familienmitgliedern abgesprochen? Wer betreut dein Haustier, wenn du in den Urlaub fährst? Oder darf es mit (z. B. Hund)?

Sind die Rahmenbedingungen geklärt?

Prima. Dann schaust du am besten auf der Website eines Tierheims in Bottrop vorbei. Hier erhältst du einen Überblick und findest Steckbriefe sowie Wissenswertes zu den Aufnahmebedingungen der jeweiligen Tiere. Mach mit einem Mitarbeiter einen Termin aus und nimm Unterlagen zu eventuell bereits vorhandenen Haustieren mit. Wohnst du in einem Mietobjekt, benötigst du zudem die schriftliche Erlaubnis zur Tierhaltung deines Vermieters.

Adresse des Tierheimes in Bottrop

Tierheim Bottrop

Wilhelm-Tell-Str. 65

46240 Bottrop
Telefon: 02041 93848

Telefax: 02041 769508

info@th-bottrop.de
http://www.tierheim-bottrop.de

 

 

Öffnungszeiten:

Derzeit ist das Tierheim vorsorglich geschlossen. Interessenten an einer Vermittlung werden gebeten, sich telefonisch oder per Mail beim Tierheim zu melden.

 

Telefonzeiten:

Mo, Di, Mi, Fr, Sa: 10 – 12 Uhr & 15 – 18 Uhr
Do, So: 10 – 12 Uhr & nachmittags geschlossen
An Feiertagen geschlossen

 

 

Tierarten:

Hund, Katze, Kleintier

Finde weitere tierische Begleiter deutschlandweit!