• Versandkostenfrei ab 29 €
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Mehr als 13.000 Artikel

Tierheim in Dresden – finden Sie Ihren tierischen Begleiter

Mehrere Hunde

Treue Hundeaugen, weiches Katzenfell, zutrauliche Kaninchen – Tiere streicheln unsere Seele. Viele Haustiere haben aber nicht das Glück, von Kindesbeinen an das ideale Zuhause zu finden und dort zu bleiben. Im Tierheim Dresden und bei den Tierschutzvereinen der Umgebung finden Sie deshalb eine große Anzahl von Vierbeinern und Exoten, die ein neues Zuhause suchen. Sind Sie bereit, einem tierischen Mitbewohner eine positive Zukunft zu bieten?

Was erwartet mich in den Tierheimen in und um Dresden?

In und um Dresden herum gibt es zahlreiche Tierheime und Tierschutzvereine, die Tiere in Not aufnehmen und in neue Hände vermitteln. Sie beherbergen zahlreiche Hunde und Katzen sowie Kleintiere, Reptilien und Vögel. Bei der Suche nach einem neuen tierischen Begleiter lohnt ein Blick in die Tierheime in Dresden sowie auf dem umgebenden Land. Die meisten Tierschutzvereine haben übersichtliche und stets aktuell gehaltene Websites, wo die zu vermittelnden Tiere vorgestellt werden.

Welche Tierarten warten in den Tierheimen in Dresden?

Im Tierheim Dresden warten viele verschiedene Tierarten auf ihre neuen Lieblingsmenschen:

  • Hunde: vom Mischling bis zum Rassehund, einschließlich Listenhunde
  • Katzen: Wohnungskatzen und Freigänger
  • Reptilien: Schlangen, Schildkröten, Bartagamen, Leguane und Chamäleons
  • Vögel: Nymphen- und Wellensittiche
  • Kleinnager: Kaninchen, Meerschweinchen, Degus und Chinchillas
  • Fische

Finde ich auch Katzenbabys und Welpen im Tierheim Dresden?

Gelegentlich nimmt das Tierheim Dresden auch trächtige Katzen oder Hündinnen auf. Deshalb stehen auch Katzenbabys und Welpen zur Vermittlung zur Verfügung, sobald sie alt genug sind. Interessenten für diese Jungtiere werden genau geprüft, um einen Weiterverkauf sicher auszuschließen. Es gibt strenge Auflagen im Hinblick auf eine spätere Kastration oder Sterilisation.

Eine Katze und ein Hund kuscheln.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Bei Aufnahme eines Tieres aus dem Tierheim Dresden wird eine Vermittlungsgebühr erhoben. Sie liegt je nach Tierart zwischen 30 und einigen hundert Euro. Damit werden die notwendigen Ausgaben für die medizinische Versorgung und ein Teil der Futterkosten gedeckt. Außerdem soll diese Gebühr sicherstellen, dass die neuen Besitzer das Tier nicht voreilig aufnehmen, sondern die Anschaffung genau überdenken.

 

Auch Tierheime in anderen Regionen erheben eine Vermittlungsgebühr in vergleichbarer Höhe.

Ich bin bereit – wie adoptiere ich mein neues Haustier?

Nicht alle aktuell vermittelbaren Tiere sind auf den Websites der Tierheime Dresden aufgelistet. Es lohnt sich daher immer, mit den Pflegern vor Ort zu sprechen. Sie kennen ihre tierischen Schützlinge und können deshalb ehrlich und offen beraten. Das Tierwohl steht im Mittelpunkt jeder Vermittlungsentscheidung. Nehmen Sie doch einfach Kontakt auf und besuchen Sie die Tierheime oder Tierschutzvereine in Dresden. In einer dieser Einrichtungen wartet vielleicht Ihr neuer tierischer Mitbewohner!

Adresse des Tierheimes in Dresden

Tierheim Dresden

Besucheradresse:

Zum Tierheim 10

01157 Dresden

 

 

Postanschrift
Postfach 12 00 20
01001 Dresden

Telefon 0351-4520352
Fax 0351-4520313
tierheim@dresden.de

Website des Tierheims

 

Öffnungszeiten:

Derzeit ist das Tierheim vorsorglich geschlossen. Interessenten an einer Vermittlung werden gebeten, sich telefonisch beim Tierheim zu melden.

 

 

Tierarten:

Hund, Katze, Reptilien, Weitere

Finden Sie weitere tierische Begleiter deutschlandweit!