Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.

Produkte für einen sicheren Katzentransport im Fressnapf-Online-Shop

Bequemer Katzentransport: mit der Katze im Gepäck

Die meisten Katzen reisen nicht gern. Ausflüge unternehmen sie, wenn überhaupt, lieber auf den eigenen vier Pfoten. Trotzdem gibt es immer wieder Gründe für einen Katzentransport: die Fahrt zum Tierarzt, ins Pfötchenhotel oder der Umzug in ein neues Heim. Da Katzen in der Regel keine ruhigen Beifahrer sind, benötigen Sie zur Sicherheit aller Beteiligten einen Transportkorb. Ob kurze Autofahrt oder lange Reise: Passende Behältnisse für den Katzentransport erhalten Sie bei Fressnapf von bekannten Marken wie Aumüller, AniOne, Trixie, Beaphar und Hunter.

Wie kann ich eine Katze transportieren?

Egal ob im geschlossenen Auto, im Zug oder bei Kurztransporten zu Fuß: Wenn Sie mit der Katze unterwegs sind, muss das Tier sicher in einem Transportkorb oder einer Katzentragetasche untergebracht sein. Für den Besuch in der Tierarztpraxis sind feste Transportboxen praktisch, die sich sowohl von oben öffnen lassen als auch eine seitliche Tür haben. Bei manchen Modellen lässt sich das gesamte Oberteil abheben, sodass ängstliche Katzen in der Unterschale sitzen bleiben können. Der Boden einer Transportbox sollte griffig sein, damit das Tier nicht darin herumrutscht. Ein Handtuch oder passende Kissen sorgen für Wärme und Komfort.

Welchen Vorteil haben Katzentragetaschen?

Unter bestimmten Umständen ist es vorteilhafter, zum Katzentransport eine Tragetasche zu benutzen; solche Taschen sind als Umhängetasche, Rucksack oder Trolley erhältlich. Wenn die Situation erlaubt, dass Sie ihre Katze als "Handgepäck" mit sich führen, kann es für die Katze komfortabler sein, in der weichen Tasche mit flexiblen Außenwänden zu reisen als in einer Box.

Wie kann ich Stress und Angst beim Katzentransport vorbeugen?

  • Vertrautheit: Benutzen Sie die Transportbox daheim wie normales Mobiliar, das die Katze wie selbstverständlich auch als Schlafhöhle oder Versteck benutzen darf. So verbindet das Tier mit dem Anblick der Box nichts Unangenehmes.
  • Beruhigung: Geben Sie der Katze etwas Vertrautes mit in den Katzentransport, eine Kuscheldecke oder ein Kissen.
  • Nähe: Wenn möglich, ersparen Sie der Katze eine Reise in Frachträumen. Wenn sich eine Flugreise mit Katze nicht vermeiden lässt, klären Sie im Vorfeld, ob das Tier gegen Gebühr in der Kabine mitreisen darf. Im Auto kann die Katze in ihrer Box mitfahren. Wichtig: Anschnallen nicht vergessen und im Sommer bitte die Katze nicht im Auto zurücklassen.
  • Medikamente: Ist die Katze sehr ängstlich oder steht eine lange, beunruhigender Katzentransport bevor, können Sie ihr ein leichtes Beruhigungsmittel geben. Befragen Sie bitte vorher Ihren Tierarzt! Auch Pheromon-Sprays können zur Beruhigung der Katze beitragen.

Entdecken Sie in unserem Online-Shop eine große Auswahl an Produkten für einen sicheren Katzentransport von namenhaften Herstellern wie AniOne, Aumüller, Beaphar, Felisept, Hunter, Trixie und vielen mehr.

 

Filter

37 Ergebnis(se) gefunden