• Märkte
  • Hilfe
  • Wiederbestellen
  • Wunschliste
  • Warenkorb
  • Lieferung in 1-3 Werktagen
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Mehr als 16.000 Artikel

„Tag des Hundes“ am 4. Juni – weil uns Hunde so wichtig sind

07.06.2023 - Lesedauer: 3 Minuten

Tag des Hundes 2023
Viele Hundevereine laden am „Tag des Hundes“ zu Mitmachaktionen auf ihre Plätze ein. Foto: VDH

Hunde sind aus unserer Gesellschaft nicht wegzudenken. Ein Glück! Etwa 10,6 Millionen Hunde lebten einer Statistik zufolge 2022 in deutschen Haushalten. Am 4. Juni 2023 lädt der Verband für das Deutsche Hundewesen e. V. (VDH) wieder zum „Tag des Hundes“, um unsere treuen Fellfreunde für das zu feiern, was sie sind: einfach großartig!

Loading...

Engagement rund um den Hund

Zum ersten Mal initiierte der VDH als Interessenvertretung der Hundehalter:innen in Deutschland den „Tag des Hundes“ im Jahr 2010. TV-Moderatorin und Journalistin Nina Ruge war damals prominente Botschafterin der Aktion. Seitdem hat sich der „Tag des Hundes“ zu einem landesweiten Top-Event entwickelt, an dem sich viele VDH-Mitgliedsvereine mit eigenen Ideen und Aktionen beteiligen. Vielerorts wird dieses Jahr sogar an zwei Tagen gefeiert: am 3. und 4. Juni.

Ziel und Wunsch des VDH ist es, die Bedeutung des Hundes innerhalb der Gesellschaft hervorzuheben. Und da zur Hundehaltung bekanntlich mehr gehört als regelmäßiges Füttern, geht es an diesem Tag auch um Aufklärung und Information zu Erziehungs- und Haltungsfragen, Hundesport und zur kontrollierten Rassehundezucht. Mit dem „Tag des Hundes“ macht der VDH auf die Arbeit seiner Mitgliedsvereine aufmerksam und schafft Räume für Austausch und Vernetzung.

Von Agility bis Zughunde-Wettbewerb

Was ein Leben mit Hund bedeutet und was alles möglich ist, erleben Besucher:innen bei deutschlandweit mehr als 200 Aktionen. Viele Hundesportplätze sind geöffnet und bieten die Möglichkeit, die spannende Welt rund um den Hund hautnah kennenzulernen.

Hundesport-Fans kommen bei Turnieren auf ihre Kosten und können Agility, Hoopers, Rally Obedience und Co. gleich selbst mit ihrem Liebling ausprobieren. Auch Hunderennen, Wanderungen mit Gleichgesinnten, Fotoshootings, Fellpflege, Zughunde-Wettbewerbe, Einführungen in die Fährtenarbeit, Sozialisierungstraining und vieles mehr stehen auf dem Programm.

Auch Tierarztpraxen sind am „Tag des Hundes“ beteiligt. Sie laden zum Tag der offenen Tür und bieten die Möglichkeit, sich über aktuelle Gesundheitsthemen zu informieren. Laboklin, ein Fachlabor für veterinärmedizinische Diagnostik, startet gleich eine ganze Vorsorgewoche. Vom 3. bis zum 10. Juni 2023 können Hundehalter:innen in teilnehmenden Tierarztpraxen zu einem vergünstigten Preis ein Vorsorgeprofil für ihren Hund erstellen lassen. Ob eine Praxis in deiner Nähe mitmacht, kannst du hier herausfinden.

„Botschafter des Hundes“: Guido Maria Kretschmer

Schirmherr der Veranstaltung ist in diesem Jahr ein ganz besonders engagierter Hundeliebhaber: Modedesigner Guido Maria Kretschmer. Er teilt sein Zuhause in Hamburg mit vier Barsois und liebt das Zusammenleben mit seinen Windhund-Ladies. Doch aus langjähriger Erfahrung weiß er auch um die Herausforderungen der Hundehaltung und setzt sich für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Hunden ein. Als Botschafter des Aktionstages betont er: „Der VDH ist eine ganz wichtige Organisation, weil unsere Diversität auch mit den verschiedenen Hunderassen zu tun hat.“

Guido Maria Kretschmer im Interview: „Es ist so eine Energie im Haus, die man nicht beschreiben kann“

Guido Maria Kretschmer mit seinen Barsois. Foto: VDH

Sei dabei! Aktionen in deiner Nähe

Fragestunden und Rassepräsentationen. Hundespaziergänge und Grooming-Vorführungen. Schnupperkurse und Workshops. Am „Tag des Hundes“ ist für jeden Hundefan etwas dabei – ganz bestimmt auch in deiner Nähe! Auf der Website des VDH findest du alle Veranstaltungen des Wochenendes (3. und 4. Juni) im Überblick. Hier ein paar Highlights aus dem umfangreichen Programm:

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Loading...

Weitere Beiträge zum Thema Hund