Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
Dauerhaft -5% sparen mit Friends 15% Rabatt für Erstbesteller
Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
  • Märkte
  • Wiederbestellen
  • Warenkorb

BARFen: Katze mit rohem Fleisch füttern?

19.05.2024 - Lesedauer: 1 Minuten

Barfen ist buchstäblich in aller Munde. Bei der Zubereitung mit rohen Zutaten musst du allerdings einige Regeln beachten.

Die natürliche Nahrung der Katze sind kleine Beutetiere wie Mäuse oder Vögel. Ebenso wie ihre großen Verwandten, die Raubkatzen, sind Katzen Fleischfresser. Auch deinen domestizierten Stubentiger versorgst du artgerecht mit Katzenfutter, das einen möglichst hohen Fleischanteil hat. Beim BARFen bekommt deine Katze ausschließlich frisches, rohes Fleisch und tierische Innereien oder Knochen in ihren Napf, die durch weitere wichtige Zutaten wie Gemüse und Öle ergänzt werden. Nur so kannst du sicherstellen, dass deine Katze alle wichtigen Nährstoffe bekommt, die sie braucht.

Wissenswertes zum Barfen von Katzen

Was bedeutet es, Katzen zu BARFen?

Was muss ich beim BARFen für Katzen beachten?

Warum ein Online-BARF-Rechner für Katzen nicht sinnvoll ist

Welche Zutaten gehören zum BARF-Rezept für Katzen?

Katzen BARFen: Welches Fleisch ist geeignet?

Die richtige Ernährung für dein Tier ist die Grundlage für ein langes, gesundes und glückliches Tierleben. Unsere Tierärzt:innen bei Dr. Fressnapf unterstützen dich dabei, die richtige individuelle Ernährung für deinen Liebling zu finden.

Zur Ernährungsberatung

BARF Empfehlungen für Katzen

Wenn du dich für das Thema Barfen interessierst, könnten diese Beiträge auch interessant für dich sein

Top-Themen rund um die Ernährung deiner Katze