Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.
258-Kategorie-Frösche_stage.jpg

Frösche richtig halten, füttern und pflegen

Frösche wie der Pfeilfrosch erobern immer mehr Terrarien. Die interessanten und oft exotisch bunten Tiere stellen, wie alle Bewohner des Terrariums, bestimmte Ansprüche an den Halter. Um die Tiere artgerecht zu halten, müssen Sie wissen, welche klimatischen Bedingungen die verschiedenen Froscharten benötigen, welches Futter sie bevorzugen oder welche Krankheiten sie bekommen können. Erfahren Sie in unseren Ratgebern, warum Pfeilfrösche als Paar gehalten werden sollten, wie Sie die optimalen Lebensbedingungen für Ihre Frösche schaffen und vieles mehr.

Schön, zahm und gar nicht giftig: der Pfeilgiftfrosch

257-Pfeilgiftfrösche_kachel.jpg
Der Pfeilgiftfrosch oder Baumsteigerfrosch ist der kleinste seiner Art. Er ist tagaktiv, recht zutraulich und braucht nicht viel Platz. Auf Tarnung legt der Winzling nicht den geringsten Wert, sodass du ihn gut im Terrarium beobachten kannst. Seine Giftigkeit verliert er in menschlicher Obhut übrigens. Auf das Tragen von Gummihandschuhen solltest du beim Umgang mit dem kleinen Giftzwerg trotzdem nicht verzichten.

Suchen Sie mehr Informationen rund um das Terraristik?