Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
30 Tage kostenlose Rücksendung
12% Rabatt für Erstbesteller
Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Märkte
  • Wiederbestellen
  • Warenkorb

Knochen- und Gelenkerkrankungen bei Katzen

Eine Katze liegt auf dem Beinen der Besitzerin.

Ältere Katzen sind besonders anfällig für Knochen- und Gelenkerkrankungen, aber auch bei jüngeren Tieren können diese auftreten. Gründe dafür können u. a. eine schlechte Ernährung, eine Verletzung oder eine angeborene Behinderung sein. Lies hier mehr darüber.

Top-Themen zu Knochen- und Gelenkerkrankungen bei Katzen

Produktempfehlung zur Unterstützung der Gelenkgesundheit: GoFlex Hüft- und Gelenkhalsband

Das GoFlex Hüft- und Gelenkhalsband unterstützt die Gelenke deines Tieres rund um die Uhr. Bei Katzen und Hunden lindert es Gelenkschmerzen und Gelenksteifheit. Die Wirkstoffe werden langsam und kontinuierlich abgegeben und wirken rund um die Uhr auf die Gelenke deines Tieres. Es enthält eine Mischung aus Glucosamin, MSM, Chondroitinsulfat, Curcumin, Weidenrinde und Bromelain. In nur 30 Tagen sorgt es für mehr Beweglichkeit. Wasserfest. Patentierte Technologie. Belegte Wirksamkeit.

Zum Produkt

Weitere Beiträge, die dich ebenfalls interessieren könnten: