Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
30 Tage kostenlose RĂŒcksendung
12% Rabatt fĂŒr Erstbesteller
Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
30 Tage kostenlose RĂŒcksendung
  • MĂ€rkte
  • Wiederbestellen
  • Warenkorb

Britisch Langhaar: coole Katzenpersönlichkeit mit Stil

09.04.2024 - Lesedauer: 3 Minuten

Wie ihre kurzhaarige Schwester liebt auch die Britisch Langhaar ihre Menschen und fĂŒgt sich gut in Familien ein.

Die Britisch Langhaar ist die langhaarige Variante der Britisch Kurzhaar. Der Charakter der beiden Rassen unterscheidet sich nicht. Sie sind ausgesprochen einnehmende, menschenbezogene Genossen, die sich bei entsprechender Eingewöhnungszeit sehr gut fĂŒr Familien mit Kindern eignen. Durch ihre ruhige, gelassene Art kommen sie mit jedem zurecht, der freundlich auf sie zugeht. Die Insel-Schönheit liebt ihre Menschen, zu denen sie eine feste Bindung aufbaut.

Loading...

Britisch Langhaar: Charakter

Die Britisch Langhaar hat ein freundliches und ausgeglichenes Wesen. Ihre Menschen liebt sie heiß und innig und fordert auch gerne nachdrĂŒcklich Streicheleinheiten von ihnen ein. Gleichzeitig ist sie sehr intelligent, verspielt und neugierig, verfĂŒgt aber nur ĂŒber einen mĂ€ĂŸigen Bewegungsdrang, den sie bei reiner Wohnungshaltung gut mit Spiel- und Klettermöglichkeiten ausleben kann. Am liebsten hĂ€lt sie sich bei ihrer Familie auf und möchte ausreichend beschĂ€ftigt werden. Aufgrund einer katzenuntypisch hohen Stresstoleranz ist die Britisch Langhaar mit Artgenossen, Kindern und, bei entsprechender Sozialisation, Hunden gut vertrĂ€glich.

Steckbrief Britisch Langhaar

Rasse
Britisch Langhaar (Halblanghaarkatze)
Herkunft
Großbritannien
GrĂ¶ĂŸe
mittelgroß bis groß
Gewicht
4 bis 5,5 Kilogramm (Katze), 5 bis 7,5 Kilogramm (Kater)
Körperbau
muskulös; krĂ€ftig; gedrungen; Schultern, Brust und RĂŒcken breit
Kopfform
rund, kurzer Hals, starker Nacken, Kindchenschema, volle Wangen
Augen
grĂŒn, blau, golden
Fell und Farbe
plĂŒschiges Fell durch viel Unterwolle, ĂŒber 300 Farben
Fellpflege
regelmĂ€ĂŸiges BĂŒrsten
Charakter
neugierig, gesellig, menschenbezogen, gelassen, intelligent
Besonderheiten
nicht wasserscheu
Haltung
nicht als Einzelkatze; Wohnungshaltung, aber auch gerne mit gesichertem Balkon oder Freigang

Haltung und Pflege

Wer glaubt, die Britisch Langhaar sei aufgrund ihres halblangen Fells besonders pflegebedĂŒrftig, der irrt. RegelmĂ€ĂŸige BĂŒrsteneinheiten sind aber bei der Britin dennoch Pflicht und stĂ€rken zudem die Bindung zwischen Mensch und Katze. Ansonsten benötigt die freundliche Samtpfote vor allem die ungeteilte Aufmerksamkeit ihrer Menschen und möchte mit Spiel- und Schmuseeinheiten beschĂ€ftigt werden. Auch wenn die Britisch Langhaar als reine Wohnungskatze gehalten werden kann, freut sie sich ĂŒber einen gesicherten Balkon und nimmt zudem die Möglichkeit des Freigangs gerne in Anspruch. Allerdings entfernt sie sich meist nicht allzu weit von ihrem Zuhause, denn schließlich liebt sie ihre Familie und schĂ€tzt ihr Heim nach dem Motto „My home ist my castle“.

Farben der Britisch Langhaar

Die Britisch Langhaar gibt es in mehr als 300 Farben. Die Farbvielfalt ist genauso groß wie bei der
Britisch Kurzhaar und reicht von Schwarz, Weiß und Braun ĂŒber die AusdĂŒnnungen Fawn und Lilac bis hin zu schwarz-weißen oder dreifarbigen Katzen. Die wichtigsten Farbvarianten sind: Colorpoint, Chinchilla, Torby, Tabby, Tortie und zweifarbig, also Weiß in Kombination mit jeder anderen Farbe. Das Fell der Britin ist halblang mit viel Unterwolle, der sie ihren plĂŒschigen Anblick verdankt.

Britisch Langhaar: Geschichte

Die Britisch Langhaar gibt als Rasse noch nicht so lange, obwohl bei der Britisch Kurzhaar regelmĂ€ĂŸig Kitten mit halblangen Haaren auf die Welt kamen. Dies liegt daran, dass bei der Zucht der Britisch Kurzhaar auch immer wieder Perserkatzen eingekreuzt wurden, die das Gen fĂŒr ein lĂ€ngeres Haarkleid in sich tragen. Es kann aber sein, dass diese genetische Veranlagung sich erst in WĂŒrfen viel spĂ€terer Generationen zeigt, wie im Fall der langhaarigen Britisch Kurzhaar. FrĂŒher waren die langhaarigen Kitten bei ZĂŒchtern nicht gerne gesehen und sie wurden an Liebhaber verschenkt. Noch heute verweigern viele DachverbĂ€nde die Anerkennung der ausdrucksstarken Britisch Langhaar als eigene Rasse.

Britisch Langhaar: Besonderheiten

Neben ihrer hohen Stresstoleranz hat die Schönheit, die auch „Highlander“ genannt wird, eine weitere fĂŒr Katzen eher untypische Eigenschaft: Sie spielt gerne mit Wasser.

Wenn dir langhaarige Katzen gefallen, sieh dir auch diese Katzen-Rassen an

Loading...

Weitere BeitrÀge, die dich auch interessieren könnten

Weitere Themen im Überblick