• Versandkostenfrei ab 29 €
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Mehr als 13.000 Artikel
Border Terrier steht auf einer Wiese

Border Terrier – ein pfiffiger Charakterhund mit Herz

Der Border Terrier zählt zu den beliebtesten Familienhunden in seiner Heimat – im äußersten Süden Schottlands. Der clevere und handlich kleine Terrier hat einen großartigen Charakter und wenig haarendes Fell. Er mag jede Form von Aufmerksamkeit, wilde Spiele und ausgiebige Spaziergänge. Zu Hause ist er ein ruhiger und kuscheliger Mitbewohner, der auch mit kleinen Kindern gut zurechtkommt.

Loading...

Unkomplizierter Jagd- und Begleithund

Der Border Terrier stammt aus den „Scottish Borders“ – einem Landstrich, der die Grenze zwischen Schottland und England darstellt. Der Landadel züchtete den kompakten Vierbeiner als vielseitigen Jagdhund. Border Terrier sollten genügend Biss haben, um das Gut frei von Ratten und Füchsen zu halten, zugleich aber nicht aggressiv zu Artgenossen oder gar Menschen sein. Schon damals begleiteten die Hunde ihre Herren oft den ganzen Tag und liefen unermüdlich am Pferd mit. Seither hat sich am Border Terrier kaum etwas geändert, weshalb Sie sich mit dieser Hunderasse auf einen intelligenten, loyalen und dennoch charakterstarken Hund freuen dürfen.

Charakter des Border Terriers

Verglichen mit anderen Terriern ist der Border unter ihnen ein sehr gemäßigter und freundlicher Vertreter. Dennoch kommt sein Erbe als Jagdhund auch im Alltag gelegentlich zum Vorschein. Sein Jagdtrieb macht ein Zusammenleben mit Katzen und Kleintieren meist schwierig bis unmöglich. Gegenüber Fremden kann ein Border Terrier deutlich und lautstark seine Ablehnung zeigen. Er bewacht Haus und Hof mutig und aufmerksam. Zur eigenen Familie ist der Vierbeiner ein liebenswerter, freundlicher und kuscheliger Hund. So hart und unnachgiebig er draußen agiert, so weich und anhänglich ist er im Haus.

Erziehung und Haltung des Border Terriers

Trotz seiner geringen Größe hat der Border Terrier einen großen Bewegungsbedarf. Es gibt kaum etwas, was diesen Vierbeinern keinen Spaß macht: Ob lange Spaziergänge, Wanderungen, Radtouren oder Hundeschule – der Border Terrier ist bei allem mit vollem Herzen und Elan dabei! Neben der Bewegung benötigt der fröhliche Kleinhund unbedingt jagdorientierte Arbeit für Kopf und Nase. Lassen Sie ihn Leckerli suchen, Dummys apportieren oder versuchen Sie sich am Mantrailing: der gemeinsamen Suche nach Menschen. Stimmen körperliche Aktivität und geistige Auslastung nicht, so sucht sich dieser Terrier selbst eine Aufgabe. Übermäßiges Bellen, Zerstören von Gegenständen und Aggressivität gegen Artgenossen oder gar Menschen können Anzeichen für einen unterforderten Hund sein. Der Tierarzt und ein erfahrener Trainer können helfen, das Problem genauer einzugrenzen. Die Erziehung dieser cleveren Hunde beginnt am Tag des Einzugs. Border Terrier haben zwar einen gewissen „Will to please“ – Willen zu Gefallen – tendieren aber dennoch dazu, instinktiv Entscheidungen zu treffen und Ihren Anordnungen nicht einfach blind zu folgen. Bei der Erziehung gilt es deshalb, konsequent und ruhig zu bleiben.

Pflege des Border Terriers

Der Border Terrier hat ein Trimmfell, das so gut wie gar nicht haart, wenn es regelmäßig gepflegt wird. Auf keinen Fall darf ein solches Fell einfach geschoren werden. Die Haare müssen vorsichtig mit den Fingern herausgezupft werden. Dafür gibt es professionelle Hilfe beim Hundefriseur. Auf gesundheitlicher Seite sind bei dieser robusten Hunderasse kaum Probleme bekannt. Mit einer schlanken Linie und viel Bewegung können Border Terrier bis zu 15 Jahre alt werden.

Die besten Produkte für Ihren Border Terrier finden Sie bei uns!

Zu den Hundeprodukten

Ein Border Terrier sitzt auf einen Baumstamm.

Steckbrief Border Terrier

  • Rasse
    Border Terrier
  • Herkunft
    Großbritannien
  • Klassifikation
    Terrier
  • Größe
    28 bis 40 Zentimeter Schulterhöhe
  • Gewicht
    5 bis 7 Kilogramm (Hündinnen sind kleiner und leichter)
  • Körperbau
    kompakt, muskulös, „otterartiger“ Kopf
  • Augen
    dunkelbraun bis schwarz mit einem wachen, aufmerksamen Ausdruck
  • Ohren
    kurze, dreieckige Hängeohren mit dunkler Spitze und lustigem Ohrenspiel
  • Fell und Farbe
    robustes, drahtiges Haarkleid mit dichter Unterwolle, Trimmfell, Farbe variiert von Gelblich bis Lohfarben mit dunklen Akzenten
  • Besonderheiten
    großer Charakter in kleinem Hund
  • Charakter
    agil, lauffreudig, clever und mutig
  • Pflege
    pflegeleicht; Fell muss getrimmt werden, dann kaum haarend
  • Gesundheit
    robuste Rasse mit leichter Veranlagung zu Patellaluxation, Augen- und Herzproblemen

Finden Sie die passenden Produkte für Ihren Border Terrier

Loading...

Weitere Themen im Überblick