Unterwegs mit dem Nager

Manchmal ist es schwierig, die geeignete Urlaubsbetreuung für sein Haustier zu finden. Oder aber man möchte auch im Urlaub auf die Gesellschaft seines Nagers nicht verzichten. Die Alternative: unterwegs mit Hamster, Meerli oder Ratte! Wenn du darauf achtest, dass die Reise nicht in Stress für dein Tier ausartet, dann ist dies grundsätzlich möglich.

Natürlich wohlfühlen mit der richtigen Streu

Dafür, dass sich Kaninchen, Nager und andere Kleintiere auch so richtig wohl in ihrem Käfig fühlen, ist die richtige Einstreu entscheidend. Ob Holzspäne, Presspack oder Papiereinstreu, gemischt mit Stroh und Heu oder allein – der Untergrund im Kleintierkäfig ist entscheidend für das Wohlbefinden seiner Bewohner.

Meine Ratte bleibt gesund: Krankheiten vorbeugen

Ratten sind recht empfindlich, was Krankheiten betrifft. Noch dazu sind Rattenkrankheiten wenig erforscht, da die schlauen Nager erst vor nicht allzu langer Zeit ihre Karriere als tolle Haustiere gestartet haben und vorher vor allem in den Labors zu finden waren. Umso wichtiger ist es, dass du Symptome früh erkennst und rechtzeitig zum Tierarzt gehst.

Karottenplätzchen für den Nager

Adventszeit ist Backzeit! Aber nicht nur für den Menschen lassen sich leckere Weihnachtsplätzchen zaubern. Überrasche doch mal deinen Nager mit einem leckeren Keksrezept und versüße ihm damit die Vorweihnachtszeit!

Ortswechsel: stressfreies Umziehen mit Maus und Ratte

So ein Umzug kann ganz schön stressig sein! Ganz besonders für Vierbeiner. Für Mäuse und Ratten bedeutet ein Ortswechsel genau wie für dich, sich in einer völlig neuen Umgebung zurechtfinden zu müssen. Dazu kommt noch die aufregende Fahrt in das neue Zuhause. Damit der Umzug dennoch nicht in großem Stress für deine Nager ausartet, solltest du rechtzeitig Vorsorge treffen.

Urlaubsbetreuung für Kleintiere: Tierisch gut versorgt mit dem richtigen Sitter

Wer Tiere besitzt, der kann nur dann in Urlaub fahren, wenn er weiß, dass es seinen Lieblingen zu Hause gut geht. Für Kleintierhalter ist es daher wichtig, die richtige Urlaubsbetreuung für Hamster, Kaninchen, Meerschweinchen, Mäuse oder Ratten zu finden. Besonders stressfrei für die Tiere ist eine Versorgung in der gewohnten Umgebung.

Die Ratte: Einserschülerin unter den Nagern

Wer sein Leben mit Ratten teilt, dem droht keine Langeweile. Denn Ratten sind die Einserschüler unter den Nagern: unglaublich intelligent und lernwillig. Es macht richtig viel Spaß, sich mit den cleveren Haustieren zu beschäftigen! Allerdings musst du der Ratte auch den richtigen Lebensraum bieten, damit sie ihr Potenzial nutzen kann und sich wohlfühlt.

Sicherer Freilauf für putzmuntere Ratten

Fans der kleinen Nagetiere wissen längst, wie neugierig, verspielt und entdeckungsfreudig Ratten sind. Und deshalb brauchen sie auch Abwechslung vom tristen Käfigleben. Zum Beispiel mit einem regelmäßig kontrollierten Freilauf in der Wohnung. Dabei können die Tiere ihren Drang zu Spiel und Spaß ausleben und aufregende Rattenabenteuer erleben.

Kleintiere mit Geduld und Lob erziehen

Eine gute Kinderstube ist eine wichtige Grundlage für eine spätere glückliche Mensch-Tier-Beziehung. Das gilt auch für Kleintiere! Hamster, Meerlis und Kaninchen lassen sich mit etwas Geduld und Geschick ganz gut erziehen. Wir haben ein paar Tricks für dich auf Lager.