Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
30 Tage kostenlose RĂŒcksendung
12% Rabatt fĂŒr Erstbesteller
Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
30 Tage kostenlose RĂŒcksendung
  • MĂ€rkte
  • Wiederbestellen
  • Warenkorb

English Springer Spaniel – der Wassersportler unter den Hunden

11.04.2024 - Lesedauer: 3 Minuten

English Springer Spaniel Hund sitzt mitten im Maisfeld

Der English Springer Spaniel ist ein fröhlicher und leicht erziehbarer Jagdhund. Erfahre hier mehr ĂŒber die wasserliebende Hunderasse aus England!

Der English Springer Spaniel gewinnt die Herzen mit seiner menschenfreundlichen, fröhlichen und verspielten Art. Er hat unerschöpfliche Energie und liebt es, so viel Zeit wie möglich mit seinen Menschen im Freien zu verbringen. Die kinderlieben Spaniels gelten mittlerweile als Geheimtipp fĂŒr aktive Familien und alle, die gerne ihre Freizeit am oder auf dem Wasser verbringen.

Loading...

Steckbrief English Springer Spaniel

Rasse
English Springer Spaniel
Herkunft
Großbritannien
Klassifikation
Stöberhunde
GrĂ¶ĂŸe
43 bis 51 Zentimeter Schulterhöhe
Gewicht
16 bis 25 Kilogramm
Körperbau
krÀftig, muskulös und harmonisch
Augen
mittelgroß und dunkel
Ohren
große, stark behaarte HĂ€ngeohren
Fell und Farbe
weiches, gelegentlich leicht welliges Haarkleid, gescheckt in braun/weiß oder schwarz/weiß
Besonderheiten
zwei Zuchtlinien: Show (Begleithunde) und Working (Arbeitslinie)
Charakter
hochintelligent, verspielt, menschenfreundlich und lustig
Gesundheit
geringe Veranlagung zu Augen-, Gelenk- und Autoimmunerkrankungen, Kauf bei seriösem ZĂŒchter mit Gesundheitstest der Zuchttiere empfehlenswert

Bist du auf der Suche nach dem passenden Hund fĂŒr dich?

Wir helfen dir den richtigen GefÀhrten zu finden.

Die besten Produkte fĂŒr deinen English Springer Spaniel findest du bei uns!

Zu den Hundeprodukten

Englische Rasse mit europÀischen Wurzeln

Die UrsprĂŒnge der Spaniel-Rassen lassen sich fast 2000 Jahre zurĂŒckverfolgen. Historiker gehen davon aus, dass ihre Vorfahren aus Spanien stammen, von dort nach Frankreich gelangten und mit den Normannen England erreichten. Erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts entstanden in der englischen Grafschaft Shropshire aus ausgewĂ€hlten Zuchttieren die English Springer Spaniel. Sie wurden ĂŒberwiegend als Apportierhunde bei der Jagd eingesetzt und im Hinblick auf ihre ausgezeichnete Nase selektiert.

Im letzten Jahrhundert hat sich der English Springer Spaniel zum vielseitigen Begleithund entwickelt und gilt heute als eine der beliebtesten Familienhunde in Großbritannien.

Der Charakter des English Springer Spaniels

Der English Springer Spaniel ist ein extrovertierter Hund mit einer unglaublichen AnpassungsfĂ€higkeit. Der fröhliche Vierbeiner ist ein unerschĂŒtterlicher Optimist, der voller Selbstvertrauen durchs Leben geht. Menschen und anderen Hunden gegenĂŒber ist er freundlich, wenn er als Welpe gut sozialisiert wurde. Er gilt als spĂ€treif und bleibt bis zu einem Alter von 3 Jahren ein Junghund, der gerne auf kreative Ideen kommt, wenn er nicht ausgelastet ist.

Der English Springer Spaniel hat eine ausgezeichnete Nase und folgt selbststĂ€ndig den Spuren des Wildes am Boden. Er hat einen spĂŒrbaren Jagdtrieb, den du von Anfang an in die richtigen Bahnen lenken musst. Herausragend ist seine Liebe zum Wasser.

Erziehung und Haltung des English Springer Spaniels

Mit seiner spielfreudigen, anhĂ€nglichen Art schafft es der English Springer Spaniel schnell, die Herzen seiner Menschen zu erobern. Du solltest den charmanten Vierbeiner aber nicht unterschĂ€tzen: Wie alle Spaniels hinterfragt auch er deine Regeln auf unmerkliche Weise. Er braucht eine klare Linie in der Erziehung – von Welpenbeinen an.

Voller Energie und Arbeitswillen braucht dein Spaniel unbedingt genĂŒgend Auslauf und BeschĂ€ftigung fĂŒr Nase und Kopf. Das gilt insbesondere dann, wenn du einen der schlankeren, sportlichen „ESS“ aus einer Arbeitslinie hast. FĂŒr diese Hunde sind Dummytraining im und am Wasser sowie Suchspiele eine wertvolle Bereicherung und Auslastung.

Ein English Springer Spaniel

Pflege des English Springer Spaniels

Springer Spaniels lieben es, im Unterholz zu stöbern. Sie kommen deshalb gerne mit Kletten, Zweigen und anderen „FundstĂŒcken“ im Fell nach Hause. Es ist wichtig, das Fell tĂ€glich davon zu befreien und grĂŒndlich zu bĂŒrsten. Achte besonders auf die Stellen rund um die Ohren, zwischen den Beinen und an den Pfoten. Dort bilden sich schnell Haarknoten, die du unbedingt entfernen solltest. Lass deinen English Springer Spaniel zwei bis dreimal pro Jahr beim Hundefriseur trimmen. Bei guter Haltung erreichen diese Hunde ein Alter von 14 Jahren.

Besonderheiten des English Springer Spaniels

Der aktive Brite gilt als robuste, langlebige Rasse aus stabilen Zuchtlinien. Es sind keine Probleme mit ÜberzĂŒchtung bekannt, nur gelegentliche Augen-, Gelenk- und Autoimmunerkrankungen. Dennoch ist es ratsam, einen Welpen aus einer seriösen und beim VDH (Verband fĂŒr das Deutsche Hundewesen) anerkannten Zucht zu kaufen. Die Elterntiere und die ZuchtstĂ€tte erfĂŒllen in diesem Fall wichtige Zulassungskriterien, was im Hinblick auf Gesundheit und Verhalten der Tiere von Vorteil ist.

Diese Spaniels könnten dir auch gefallen:

  • American Cocker Spaniel: Der American Cocker Spaniel gehört zu den wenigen mittelgroßen Hunderassen, die ohne EinschrĂ€nkungen fĂŒr Ersthundebesitzer und Familien mit kleinen Kindern geeignet sind. Wie jeder Hund braucht auch der „Ami“ eine konsequente Erziehung, passende Auslastung und klare Regeln im Alltag.
  • English Cocker Spaniel: Vorwitzig, bisweilen ein wenig stur und ausgesprochen liebevoll: Das fröhliche TemperamentsbĂŒndel von der Insel erobert die Herzen im Sturm. Der English Cocker Spaniel ist anpassungsfĂ€hig, freundlich und verspielt.
  • Cavalier King Charles Spaniel: Bereits im 16. Jahrhundert erobert der kleine Charmeur Cavalier King Charles Spaniel die Herzen der englischen Königsfamilie. Auch heute kann kaum jemand dem kompakten Toyhund mit großer Geschichte und ausgeprĂ€gtem Familiensinn widerstehen.
  • Kontinentaler Zwergspaniel:Wenn dir ein Kontinentaler Zwergspaniel gegenĂŒbertritt, fallen dir vermutlich zuerst seine Ohren auf – sie sehen ohne Frage niedlich aus. Aber der kleine Kerl ist ein robuster Wirbelwind, der fĂŒr dich MĂ€use jagt und bestimmt schnell einen festen Platz in deinem Zuhause und deinem Herzen finden wird.
  • Welsh Springer Spaniel: Der „Draußen-Hund“ aus Großbritannien – so lĂ€sst sich der sympathische Welsh Springer Spaniel kurz und treffend beschreiben. Der „Welshie“ – wie ihn Rasse-Fans liebevoll nennen – ist ein EnergiebĂŒndel und möchte am liebsten den ganzen Tag mit seinen Menschen im Freien verbringen.

Finde die passenden Produkte fĂŒr deinen English Springer Spaniel

Loading...

Weitere BeitrÀge, die dich auch interessieren könnten

Weitere Themen im Überblick