Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
Dauerhaft -5% sparen mit Friends 12% Rabatt fĂŒr Erstbesteller
Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
03
Tag(e)
08
Stunde(n)
00
Minute(n)
14
Sekunde(n)

Bis zu 20% WunscherfĂŒller-Rabatt auf Zubehör

Bis zu 20% WunscherfĂŒller-Rabatt auf Zubehör

  • MĂ€rkte
  • Wiederbestellen
  • Warenkorb

Galgo Español: Spanier mit Speed und Sanftmut

15.04.2024 - Lesedauer: 6 Minuten

Galgo Español liegt auf einer Grasmatte

Der Galgo Español ist nicht nur schnell, sondern auch ein sanfter Begleit- und Familienhund. Erfahre hier mehr ĂŒber den Windhund aus Spanien!

Der Galgo Español wird in Spanien heute noch zur Hasenjagd eingesetzt, hierzulande begeistert der hochbeinige Windhund jedoch als treues Familienmitglied mit liebenswertem, unaufdringlichem Charakter. Das EnergiebĂŒndel ist ein perfekter Begleiter fĂŒr Menschen, die gern und ausdauernd unterwegs sind. Wer ausreichend Platz fĂŒr den rasanten Vierbeiner hat und mit seinem rassetypischen Jagdtrieb umgehen kann, findet in der Fellnase einen Freund fĂŒrs Leben. Erfahre hier mehr ĂŒber den Galgo Español.

Loading...

Der Galgo Español: Sportler auf Schmusekurs

Der Windhund ist ein uralter Hundetyp, schon in der Antike brachten die Kelten schnelle Jagdhunde ins Gebiet des heutigen Spanien. Jahrhunderte spĂ€ter erlangten die Mauren, ausgehend von Nordafrika, die Herrschaft ĂŒber Teile des Landes und fĂŒhrten ihrerseits ihre eigenen Windhunde mit, etwa den Sloughi. NatĂŒrlich kreuzten diese Rassen sich, der auf den Balearen beheimatete Podenco Ibicenco dĂŒrfte somit ebenfalls Einfluss auf die Entwicklung des ursprĂŒnglichen Galgo Español genommen haben.

Vom Hochmittelalter bis ins 18. Jahrhundert gelangte der Galgo Español durch Exporte auch in andere LĂ€nder, wo er – etwa in Großbritannien – seinerseits an der Entstehung von Hunderassen wie dem englischen Greyhound beteiligt war. SpĂ€tere Kreuzungen zwischen Greyhound und Galgo Español fĂŒhrten zeitweise zu einem so starken RĂŒckgang des „originalen“ Galgo, dass dieser zu verschwinden drohte. 1972 verfasste der kynologische Dachverband FĂ©dĂ©ration Cynologique Internationale (FCI) erstmals einen Rassestandard, der seither mehrfach ĂŒberarbeitet wurde.

Heute ist der Galgo Español, neben seiner TĂ€tigkeit als Jagd- und Begleithund, vor allem ein Sportler, der Windhunderennen bestreitet. Seine SpezialitĂ€t ist das sogenannte „Coursing“, wobei die zu jagende Attrappe nicht entlang einer festen Bahn, sondern eines unregelmĂ€ĂŸigen Kurses auf freiem Feld bewegt wird. Dabei stellen die Hunde immer wieder ihre Ausdauer und ihre beeindruckende Wendigkeit unter Beweis.

Galgo Español im Profil

Charakter des Galgo Español

Der Galgo Español ist eine auffallend sanftmĂŒtige SpĂŒrnase, die einen hervorragenden Familienhund abgibt. NatĂŒrlich stellt er aufgrund seiner GrĂ¶ĂŸe und durch seinen Bewegungsdrang einige AnsprĂŒche an seine Umgebung. Doch was sein Wesen betrifft, ist der flinke Spanier ein Ă€ußerst unkomplizierter, freundlicher Hund. Die schlanke Fellnase kann regelrecht verschmust sein, zuweilen zeigt sie sich allerdings etwas eigenwillig.

Bei der ersten Begegnung mag der Galgo Español sich zurĂŒckhaltend geben. Wenn er jedoch Vertrauen zu dir gefasst hat, erweist er sich als anhĂ€nglicher Vierbeiner, der sich stark auf dich fixiert. Dabei wird er jedoch nicht aufdringlich: Er ist immer zur Stelle, drĂ€ngelt sich aber nicht in den Vordergrund.

In aller Regel versteht der Galgo Español sich problemlos mit anderen Hunden und Kindern. Er fĂ€llt weder durch AggressivitĂ€t noch besondere NervositĂ€t auf und ist in seinen AnsprĂŒchen unkompliziert.

Aufgrund seiner ungeheuren Freundlichkeit eignet sich der Galgo Español nicht als scharfer Wach- und schon gar nicht als Schutzhund. Stattdessen trumpft er als Familienhund und Begleiter sportlicher Halterinnen und Halter auf, die er beim Joggen, Inlineskaten oder Radfahren ausdauernd eskortiert.

Galgo Español: Erziehung und Haltung

Untypisch fĂŒr eine Windhundrasse ist der Umstand, dass der Galgo Español sich leicht erziehen lĂ€sst. Besonders Erfolg versprechend ist es, wenn du beim Training auf viel Lob und Belohnungen setzt, also mit positiver BestĂ€rkung erwĂŒnschter Verhaltensweisen arbeitest. Strenge und Schimpfen vertrĂ€gt der sensible Vierbeiner nicht.

Erziehung braucht der im hÀuslichen Umfeld so vorbildliche Hund vor allem deshalb, weil im Freien der charakteristische Jagdtrieb durchaus mit ihm durchgehen kann. ErspÀht er bei der gemeinsamen Gassirunde eine potenzielle Jagdbeute, flitzt er möglicherweise instinktiv los und ignoriert Kommandos. Dabei erreicht der Hund Spitzengeschwindigkeiten von mehr als 65 Kilometern pro Stunde. Selbst als Weltklasse-Sprinter oder durchtrainierte LÀuferin holst du ihn dann so schnell nicht ein.

Ein Galgo Español sollte nach Möglichkeit nicht zusammen mit Katzen oder anderen kleinen Haustieren gehalten werden. Das mag bei einem gut sozialisierten und erzogenen Hund zwar im Einzelfall gut gehen. Im Sinne des Kleintiers ist es jedoch besser, das unnötige Risiko zu vermeiden, dass rasche Bewegungen unabsichtlich den Beutereflex des Galgo Español triggern.

Eine rassetypische Besonderheit des Galgo Español ist, dass die Welpen etwas lÀnger benötigen, um stubenrein zu werden, als gleichaltrige Fellnasen anderer Rassen. Hab Geduld: Sobald bei dem jungen Hund der Groschen gefallen ist, passiert ihm so schnell kein Malheur mehr.

Um dem Galgo Español auch als Freizeithund genĂŒgend physische Auslastung zu bieten, benötigt er tĂ€glich viel Auslauf und Bewegung, mindestens in Form langer AusflĂŒge. ZusĂ€tzlich ist Hundesport eine sinnvolle Möglichkeit fĂŒr das EnergiebĂŒndel, um sich auszupowern. Wenn Hunderennen keine Option sind, kann Agility eine passende Alternative darstellen.

Bevor du dich fĂŒr einen Galgo Español entscheidest, wĂ€ge sorgfĂ€ltig ab, ob du dem Tier die passenden WohnverhĂ€ltnisse bieten kannst. Allein aufgrund seiner GrĂ¶ĂŸe ist die Haltung in einer kleinen Etagenwohnung eher nicht praktikabel. Zudem sollte dein Hund Zugang zu einem umzĂ€unten GrundstĂŒck, etwa einem großen Garten haben.

Pflege des Galgo Español

Entgegen seiner beinahe fragil anmutenden Statur ist der Galgo Espanol sehr robust. Typische „Rassekrankheiten“ sind nicht bekannt. Allerdings ist der Hund aufgrund seines extrem schlanken Körpers etwas anfĂ€lliger dafĂŒr, sich zu verkĂŒhlen. Besonders wenn der Galgo Español nass geworden ist, solltest du ihn zeitnah abtrocknen. Bei anhaltend nasskalter Witterung im Winter kann ein Hundemantel sinnvoll sein.

Solange allgemeine gesundheitliche Komplikationen ausbleiben, erreicht der Galgo Español ein Durchschnittsalter von etwa zwölf Jahren.

Besondere AnsprĂŒche an die Auswahl des Futters stellt der Galgo Español nicht – hochwertige QualitĂ€t mit hohem Fleischanteil und ohne Getreide sollte selbstverstĂ€ndlich bei allem sein, was in den Napf kommt. Der Napf selbst sollte jedoch auf den Galgo Español abgestimmt sein: WĂ€hle ein höhenverstellbares Exemplar, das es dem Hund ermöglicht, in entspannter Haltung stehend zu fressen. Muss der große Hund sich aufgrund seiner langen Beine „verbiegen“, um ans Futter zu gelangen, steigt die Gefahr einer Magendrehung.

Das kurze weiche oder raue Fell des Galgo Español erfordert keine aufwendigen Pflegemaßnahmen. Es genĂŒgt bei beiden Haarstrukturen, ab und zu (aber mindestens zweimal wöchentlich) die losen Haare abzubĂŒrsten. Besonders einfach geht das mit einem Gumminoppen-Striegel von der Hand.

Besonderheiten des Galgo Español

Auch wenn der Galgo Español keine spezifischen Krankheitsdispositionen aufweist, solltest du dich bereits in „gesunden“ Zeiten nach einem Tierarzt umsehen, der nachweislich Erfahrung mit der Behandlung von Windhunden hat. Wichtig ist die Auswahl des VeterinĂ€rs deshalb, weil im Fall einer notwendigen Narkotisierung des Galgo Españols wegen des niedrigen Körperfettanteils einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden mĂŒssen.

Übrigens:

Es gibt in Deutschland zwar einige Galgo-ZĂŒchter – gerade bei dieser Rasse lohnt es sich jedoch, Kontakt zum Tierschutz im Herkunftsland aufzunehmen. Dort ist die Rasse verbreitet und es finden sich bei entsprechenden Organisationen zahlreiche heimatlose Galgos, nicht selten sogar „ausgemusterte“ Jagdhunde, die auf der Suche nach einem neuen, liebevollen Zuhause sind.

Steckbrief Galgo Español

Rasse:
Galgo Español (alternativ: Spanischer Windhund)
Herkunft:
Spanien
Klassifikation:
Windhund, kurzhaarig
GrĂ¶ĂŸe:
groß (RĂŒden: 62 bis 70 Zentimeter, HĂŒndinnen 60 bis 68 Zentimeter)
Gewicht:
20 bis 30 Kilogramm
Körperbau:
langgezogener Körper mit schmalem Kopf, hohen Beinen und langer, tief angesetzter Rute; der Brustkorb ist gerÀumig, der Bauch auffÀllig nach oben gezogen
Augen:
dunkel, mandelförmig
Ohren:
gefaltetes „Rosenohr“
Fell und Farbe:
kurzes glattes oder mittellanges rauhaariges Fell; alle Farben sind erlaubt (besonders verbreitet: falbe, dunkel gestromte und schwarze Tiere)
Besonderheiten:
erreicht Geschwindigkeiten bis zu 65 Kilometern pro Stunde
Charakter
zurĂŒckhaltend, ruhig, anhĂ€nglich, intelligent
Pflege:
unkompliziert, gelegentlich bĂŒrsten
Gesundheit:
keine rassetypischen Krankheiten bekannt

Bist du auf der Suche nach dem passenden Hund fĂŒr dich?

Wir helfen dir den richtigen GefÀhrten zu finden.

Kennst du auch diese anderen Windhunde-Arten?

  • Deerhound: Der riesige schottische Deerhound zeigt einen wundervollen Charakter und liebt es, Teil des Menschenrudels zu sein. Seine Freundlichkeit und Liebe zu Kindern macht den einstig unerschrockenen Jagd- und Windhund der Highlands zu einem gehorsamen und geduldigen Familienmitglied auf langen SpaziergĂ€ngen bei Wind und Wetter.
  • Irischer Wolfshund: Er ist der GrĂ¶ĂŸte seiner Art und begeistert seine Fans mit Treue und ausgeglichenem Charakter gegenĂŒber Mensch und Tier. Der einstige unerschrockene Begleiter der Adligen zur Hirschjagd zeigt sich bei guter Erziehung als liebevolles und in jungen Jahren bisweilen recht stĂŒrmisches Familienmitglied.
  • Italienisches Windspiel: Graziös, elegant, intelligent und extrem anhĂ€nglich – das Italienische Windspiel fĂ€llt auf und gefĂ€llt durch seinen wundervollen Charakter. Ihre zarte körperliche Konstitution muss vor KĂ€lte und NĂ€sse geschĂŒtzt werden. Trotzdem sind diese Windhunde keine Couch-Potatoes und am besten in sportlichen Familien aufgehoben.
  • Podenco: Die Podencos bilden auf der Iberischen Halbinsel eine weitverzweigte Familie. Sie vereinen das Beste aus Wind- und Jagdhund in sich und werden in ihrer Heimat fĂŒr die Jagd gezĂŒchtet. Sie zeichnet sich durch ihre Lauffreude, Jagdbegeisterung und Eigenwilligkeit aus.
  • Silken Windsprite: Beim Silken Windsprite handelt es sich um eine relativ junge Rasse, die ursprĂŒnglich aus den USA stammt. Der Silken Windsprite gilt als angenehmer Begleithund, der sehr an seinen Menschen hĂ€ngt, sich im Freien bewegungsfreudig zeigt, im Haus dagegen ruhig und entspannt.
  • Whippet: Draußen ein schneller, eigenstĂ€ndiger JĂ€ger und drinnen ein echter Couch-Potato: Der Whippet ist ein mittelgroßer, schlanker Begleithund mit einzigartigen Eigenschaften. Die langbeinigen Windhunde haben ein sehr zurĂŒckhaltendes Wesen und sind mit einem starken Jagdtrieb ausgestattet.

Finde die passenden Produkte fĂŒr deinen Galgo Español

Loading...

Weitere BeitrÀge, die dich auch interessieren könnten

Weitere Themen im Überblick