Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
30 Tage kostenlose Rücksendung
12% Rabatt für Erstbesteller
Lieferung in 1-3 Werktagen
Mehr als 22.000 Artikel
30 Tage kostenlose Rücksendung
03
Tag(e)
12
Stunde(n)
40
Minute(n)
58
Sekunde(n)

Frühlingserwachen: -12% ab 49€ mit Friends

Frühlingserwachen: -12% ab 49€ mit Friends

  • Märkte
  • Wiederbestellen
  • Warenkorb

Die Fressnapf-Outdoor-Challenge: zwei Hunde, zwei Menschen, ein Ziel

23.10.2023 - Lesedauer: 2 Minuten

Outdoor-Challenge im Pfälzer Wald

Raus aus der Komfortzone, rein in den Pfälzer Wald! Bei der Fressnapf-Outdoor-Challenge waren Anni und Tine mit ihren vierbeinigen Begleitern zwei Tage lang inmitten der Natur auf sich allein gestellt. Ohne Handys, aber gut ausgestattet mit einer Menge Willenskraft, dem passenden Equipment und hilfreichen Tipps vom Survival-Profi.

Loading...
Die Teilnehmerinnen der Outdoor-Challenge und ihre Hunde sind gespannt, was sie im Wald erwartet

Fokussieren, improvisieren und durchhalten!

Zwei Hunde, zwei Menschen, ein Ziel: Welches Team behielt die Nerven und meisterte die Herausforderung am besten? Wer sicherte sich am Ende 1.000 € für eine Tierschutzorganisation unserer Initiative Tierisch engagiert?

Die teilnehmenden Teams: die 29-jährige Anni aus Moers mit ihrem Rhodesian Ridgeback Zazu und die 32-jährige Tine aus Bergisch-Gladbach mit ihrem rumänischen Mischlingsrüden Jax. Nach einer professionellen Einweisung von Survival-Guide Steffen und einem Gesundheitscheck durch Tierärztin Franziska konnte das Abenteuer beginnen.

Ein wichtiges Utensil für das Outdoor-Erlebnis war der Fressnapf-GPS-Tracker. Im Verlauf der Challenge übermittelte er jederzeit Live-Standorte und weitere wertvolle Daten der Hunde zuverlässig via App an unser Organisationsteam.

Die eigenen Grenzen spüren – und über sich hinauswachsen

Karten lesen, die Orientierung behalten, auf eine gute Verpflegung von Mensch und Tier achten, Feuer machen, essbare Pflanzen sammeln, einen Unterschlupf für die Nacht bauen – diese und weitere Skills mussten die Konkurrentinnen bei der Outdoor-Challenge unter Beweis stellen.

Doch nicht alles lief für Anni und Tine nach Plan. Ein Grund dafür: das unberechenbare Wetter, das die Teilnehmerinnen an ihre körperliche und mentale Belastungsgrenze brachte.

Finale – oohoooooh!

Hinweise aufspüren, Punkte sammeln, bei Kräften bleiben und einfach durchhalten – das war das Motto am Finaltag der Fressnapf-Outdoor-Challenge im Pfälzer Wald. Nach der aufregenden Nacht unter freiem Himmel galt es nun, sich auf den letzten Metern des Wettkampfes noch einmal richtig ins Zeug zu legen.

Erschöpft, aber glücklich nach überstandener Outdoor-Challenge: Teilnehmerin Tine mit ihrem Hund Jax
Loading...

Weitere Beiträge, die dich auch interessieren könnten

Weitere Themen im Überblick