Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.
hund-st-einstiegsseite_pflege.jpg

Pflege

Tipps und Informationen zur Pflege des Hundes: Fell- und Pfotenpflege, Erstausstattung des Hundes und Techniken zum Baden Ihres Lieblings.

Schon entdeckt? Hier finden Sie Informationen zu weiteren Hunde-Bereichen:

Schluss mit Pfoten lecken: Tipps zur richtigen Pfotenpflege beim Hund

hund-beitrag-pfotenpflege.jpg
Vielleicht haben Sie schon an Ihrem Hund beobachtet, wie er an seinen Pfoten leckt oder sogar an den Krallen knabbert? Wenn ja, dann ist es höchste Zeit, sich mit dem Thema „Pfotenpflege beim Hund“ eingehend zu beschäftigen.

Pfotenpflege im Winter

Erstausstattung: Der Hund zieht ein – Startpaket für den neuen Welpen

hund-beitrag-erstausstattung.jpg
Fressen, trinken, schlafen, spielen, verdauen – mehr will Ihr Welpe anfangs gar nicht. Also brauchen Sie zunächst mal einen Wasser- und einen Futternapf. Für große Hunde gibt es höhenverstellbare Futterstationen, die mitwachsen und für eine gute Fresshaltung sorgen. Was Sie außerdem zu besorgen haben, damit es Ihrem neuen Familienmitglied auf vier Pfoten an nichts fehlt, lesen Sie im Folgenden.

Fellpflege beim Hund – eine Frage der Schönheit und Gesundheit!

hund-beitrag-fellpflege_580-280.jpg
Das Hundefell ist ein Gesundheitsbarometer: Glänzt es, geht es dem Hund in der Regel auch glänzend. Mattes, schuppiges oder unregelmäßiges Fell deutet meist auf einen Mangel oder auf Parasiten hin. Deshalb sollten Sie sich regelmäßig und intensiv um die Fellpflege Ihres Hundes kümmern.

Krallen schneiden beim Hund – eine wichtige gesundheitliche Maßnahme

hund-beitrag-krallenschneiden.jpg
Wenn Ihr Hund auf Ihrem Wohnzimmerlaminat wie ein Stepptänzer klingt, dann sollten Sie sich seine Pfoten genauer ansehen, denn hier stimmt etwas nicht. Vermutlich werden Sie sofort feststellen, dass die Krallen Ihres Vierbeiners zu lang sind. Krallen schneiden beim Hund und die damit verbundenen Probleme – fast jeder Hundebesitzer kennt das. Denn viele Hunde haben tief sitzende Angst um ihre Pfoten und eine Abneigung gegen die Krallenzange.

Richtige Augenpflege beim Hund sorgt für den gesunden Durchblick

hund-beitrag-augenpflege.jpg
Der sprichwörtliche treue Hundeblick ist niedlich und herzerweichend – doch Hundeaugen sind sehr leicht reizbar. Sie reagieren empfindlich auf Zugluft, Zigarettenrauch, Parfüm oder Raumsprays. Auch die Lüftung im Auto oder Fahrtwind können den schönen Hundeaugen schaden. Sind sie verklebt, geschwollen oder gerötet, ist etwas nicht in Ordnung.

Pfotenpflege im Winter

Fressnapf_Infografik Pfotenpflege OnlinePfotenpflege_456x456.jpg

Den Hund baden? Tipps für ein schonendes Hundebad

hund-beitrag-baden3.jpg
Wenn sich Ihr vierbeiniger Abenteurer mal wieder voller Wonne im Kuhmist gewälzt hat, wird es höchste Zeit für ein Bad.

Fellpflege beim Hund

Hunde richtig scheren – Tipps fürs schöne und gesunde Hundefell

hund-beitrag-scheren.jpg
Das Fell Ihres Vierbeiners verleiht ihm nicht nur sein typisches Aussehen, es erfüllt auch wichtige Schutzfunktionen: Es schützt die Haut vor Schmutz und Witterungseinflüssen, gleicht bei Hitze die Temperatur aus und hält die gefährliche UV-Sonneneinstrahlung ab. Dennoch müssen einige Hunderassen regelmäßig geschoren oder getrimmt werden.

Ohrenpflege beim Hund: So reinigen Sie Hundeohren richtig!

hund-beitrag-ohrenpflege_580-280.jpg
Regelmäßige Ohrenpflege beim Hund ist eine wichtige Pflegeanwendung und stärkt die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem tierischen Begleiter. Das Berühren, Reinigen und intensives Begutachten der Ohren sollten für Ihren Hund zur angenehmen Regel werden. Studieren Sie diese mit Ihrem Hund am besten schon im Welpenalter ein. Haben Sie keine Bedenken, die Ohrenpflege Ihres Hundes auf den täglichen Plan zu setzten, denn auch im Rudel gibt es Ohren-Pflegerituale.

Ein Hund zieht ein

Fellwechsel beim Hund – beschleunigen oder nicht? So pflegen Sie richtig!

hund-beitrag-fellwechsel_580-280.jpg
Nahezu alle Hunde – Ausnahmen bilden eine alte peruanische und eine mexikanische Urrasse – besitzen ein Fell, das den gesamten Körper bedeckt. So wie wir Menschen regelmäßig unsere Kleidung wechseln, steht bei den meisten Hunden ein Fellwechsel ins Haus.

Hunde-Massage lernen – Wellnessprogramm für Ihren Vierbeiner

hund-beitrag-massage.jpg
Massagen sind Jahrtausende alte Kultur- und Heiltechniken. Sie dienen der Entspannung und helfen bei Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur. Bei der Hunde-Massage werden die vom Menschen bekannten und erprobten Behandlungstechniken auf die Anatomie des Tieres übertragen. Um die Massagen für Ihren Liebling gut und gesund zu gestalten, sollten Sie Ihre Hände optimal einsetzen.

Zahnpflege beim Hund – gut gerüstet gegen Plaque & Co.

hund-beitrag-zahnpflegey_400-214.jpg
Das Gebiss des Hundes ist Ausdrucksmittel, Waffe, Jagdinstrument und Fresswerkzeug in einem. Deshalb sind gesunde Zähne und Zahnpflege für den Hund lebenswichtig. Wie Sie Plaque, Zahnstein und Zahnfleischentzündungen bei Ihrem Vierbeiner vorbeugen und wie eine richtige Hundezahnpflege funktioniert, das erfahren Sie hier.

Die Felltypen des Hundes

hund-beitrag-felltypen.jpg
Schon die Wolfsarten zeigen verschiedene Haartypen mit ultrakurzem bis sehr langem Deckhaar und keiner bis üppiger Unterwolle. Durch natürliche Auslese und gezielte Zucht sind bei unseren Hunden noch sehr viel mehr unterschiedliche Felltypen entstanden.

Suchen Sie mehr Informationen rund um das Thema Hund?