• Versandkostenfrei ab 29 €
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Mehr als 13.000 Artikel
Ein Hund eines Bolognesers.

Bologneser – vom Schoßhund des Adels zum fröhlichen Familienbegleiter

Einst von Spaniens König Philipp II als das königlichste Geschenk für einen Kaiser bezeichnet, wird der kleine, unternehmungslustige Bologneser mit dem langen reinweißen Kraushaar heute von Familien sehr geschätzt. Der kleine Hund fällt mit seinem energischen Gang und dem hocherhobenen Kopf ins Auge, um dann mit seinem einnehmenden Wesen jedes Herz zu erobern.

Loading...

Ein Hund für Könige

Obwohl Bologneser ihren Namen der Stadt Bologna verdanken, stammen sie ursprünglich nicht aus Italien. Schon Aristoteles berichtete im Griechenland der Antike von den Vorfahren der kleinen Hunde, die mit den eng verwandten Maltesern, Havanesern und Bichon Frisés zur Gruppe der Bichons zählen. Bichon ist die französische Bezeichnung für Schoßhund, was zumindest in der Vergangenheit für diese Hunderasse besonders treffend war: Der Bologneser wurde über Jahrhunderte hinweg auf königlichen und kaiserlichen Höfen Europas verhätschelt und galt als überaus wertvolles Geschenk.

 

 

Charakter des Bologneser

Mit einem Bologneser hält ein freundlicher, anhänglicher und gelassener Vierbeiner bei Ihnen Einzug. Unternehmungslustig, ohne aufgedreht zu sein, und wachsam, ohne übermäßig zu bellen, ist er ein angenehmer Begleiter, der auch mit Kindern bestens zurechtkommt.

 

 

Pflege des Bolognesers

Der Bologneser braucht keinen ausgedehnten Auslauf und fühlt sich daher in einer Stadtwohnung ebenso wohl wie in einem Haus mit Garten. An erster Stelle steht für ihn die Interaktion mit der Familie, denn er ist menschenbezogen, nicht gerne allein und am liebsten mitten im Geschehen.

 

 

Pflege des Bolognesers

Das dichte, gekräuselte Fell des Bolognesers erfordert regelmäßige Pflege, um Verfilzungen vorzubeugen. Bürsten Sie ihn mindestens alle zwei Tage und während des Fellwechsels täglich. Wie alle reinweißen Hunde sollte er im Abstand von etwa fünf Wochen mit einem geeigneten Shampoo gebadet werden. Um Tränenspuren unter den Augen zu vermeiden, reinigen Sie diese täglich mit Wattepads und einer milden Augenlotion für Hunde.

 

Indem Sie das lange Fell an den Ballen mit einer halbrunden Schere kürzen, verhindern Sie die Ansammlung von Schmutz und verbessern gleichzeitig die Bodenhaftung. Auch der Zahnpflege in Form spezieller Snacks und Spielzeuge gebührt Aufmerksamkeit, da Bologneser bereits im ersten Lebensjahr zu Zahnstein neigen.

 

 

Besonderheiten des Bologneser

Bologneser bleiben bis ins hohe Alter fröhlich und verspielt und binden sich eng an ihre Menschen. Die liebenswerten Hunde gelten als robust und können 15 Jahre oder älter werden.

 

Wie bei vielen kleinen Hunden kann es zu Problemen mit der Kniescheibe (Patella) kommen. Wenn Sie Ihre Familie um diesen treuen, klugen Begleiter bereichern wollen, wenden Sie sich am besten an den Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH). Dieser hält Listen mit verantwortungsvollen Züchtern für Interessenten bereit.

 

Die besten Produkte für Ihren Bologneser finden Sie bei uns!

Zu den Hundeprodukten

 

Ein Bologneser rennt über den Strand

Steckbrief Bologneser

  • Rasse
    Bologneser
  • Herkunft
    Italien
  • Klassifikation
    FCI-Gruppe 9 „Gesellschafts- und Begleithund“, Sektion 1 „Bichons und verwandte Rassen“
  • Größe
    Widerristhöhe 27 bis 30 Zentimeter (Rüde), 25 bis 28 Zentimeter (Hündin)
  • Gewicht
    2,5 bis 4 Kilogramm
  • Körperbau
    kompakte, gedrungene Statur mit übereinstimmender Körperlänge und Widerristhöhe; mittellanger Kopf in der Länge des Halses, mit betontem Stopp; gerader Rücken mit breiter, nur gering abfallender Kuppe und hoch angesetzter, gebogen über dem Rücken getragener Rute; ovale Pfoten
  • Augen
    überdurchschnittliche Größe; in der Farbe von dunklem Ocker; runde Lidöffnung mit schwarzer Umrandung
  • Ohren
    hoch angesetzt, lang und herabhängend
  • Fell und Farbe
    reinweißes Fellkleid, minimaler Elfenbeinton erlaubt; weiches, langes Haar am ganzen Körper, nur am Nasenrücken kürzer; vom Körper abstehend und gelockt
  • Besonderheiten
    beliebter Familienhund; eignet sich für die Haltung in einer Stadtwohnung
  • Charakter
    anpassungsfähig und gelehrig; unternehmungslustig; ruhig und gelassen, stark menschenbezogen
  • Pflege
    regelmäßiges, während des Fellwechsels tägliches Bürsten; Baden etwa alle fünf Wochen
  • Gesundheit
    Rasse gilt als robust, mit einer Lebenserwartung von 15 Jahren und darüber; vereinzelt Kniescheibenprobleme

Finden Sie die passenden Produkte für Ihren Bologneser

Loading...

Weitere Beiträge, die Sie auch interessieren könnten