Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.
katze_st_Startseite.jpg

Katzen-Ratgeber: Lauter Informationen über leise Samtpfoten

Es gibt unglaublich viele interessante Dinge zu erfahren über die geschmeidigen, geheimnisvollen Jäger, über ihr Wesen und ihren besonderen Körper. Der Fressnapf-Ratgeber zum Thema Katzen bringt Ihnen die Cat-News, die Neuigkeiten über die schönen Stubentiger und zeigt Ihnen, mit welchem Futter und welcher Pflege Ihre Katze gesund und fit bleibt. Die schönsten Rassen und ihre Besonderheiten lernen Sie in spannenden Tierporträts kennen.

Frohes Fest mit Hund und Katze: Weihnachten und Silvester entspannt genießen

katze_weihnachten_580-280.jpg
Das Ende des Jahres ist für die meisten von uns keine besinnliche Zeit, im Gegenteil. Das stresst nicht nur uns, sondern auch unsere Haustiere. Hier ein paar Tipps, wie sich Probleme mit Hund und Katze während der aufregenden Feiertage vermeiden lassen.

Gefahren an Weihnachten

Hier schmeckt es Ihrer Katze: Richtiges Füttern fängt beim Napf an!

katze_Napf_580-280.jpg

Wenn es Ihrer Mieze nicht mundet, kann das am Napf liegen, denn bei der Fressschale sind Katzen sehr wählerisch. Das Design ist ihnen dabei schnuppe, es kommt auf die Fresstauglichkeit an.

Silvesterstress vermeiden

Katzenschnupfen: Alles andere als eine Erkältung

katze_katzenschnupfen_580-280.jpg
Wenn die Katze niest, zum Beispiel, weil die Nase juckt, ist das zunächst einmal ein drolliges Geräusch. Aber Vorsicht: Wenn die Katze zunehmend verschnupft ist und Augen- und Nasenausfluss hinzukommen, steckt sehr wahrscheinlich eine ernsthafte Erkrankung dahinter.

Wenn der Kater markiert – Revieransprüche und Stubenreinheit

katze_revieransprüche_580-500.jpg
Ein Pfützchen auf dem Boden, verräterische Flecken an den Möbeln und ein charakteristisch-unangenehmer Geruch: Ganz klar – der Kater hat sich auf männliches Gehabe besonnen und eine Markierung gesetzt.

Top 5 Tipps zum Freigang für Katzen in der kalten Jahreszeit

Outdoor: dank Katzenklappe, wann immer die Katze will

katze_Katzenklappe_580-800.jpg
In jedem Fall sollte Ihre Katze gechippt, zumindest aber tätowiert sein, wenn sie Freigang hat. Die Kennzeichnung können Sie kostenlos registrieren lassen, sodass Ihre Katze im Ernstfall auch sicher identifiziert werden kann. Darüber hinaus sollten Freigänger kastriert sein, weil dies ihren Bewegungsradius einschränkt und zudem noch Nachwuchs verhindert.

Kratzbaum oder Kratzbrett schützen Tapete und Sofa vor Kratzen

katze_Kratzbaum_580-500.jpg
Er ist Pflicht für ein katzengerechtes Dasein und Abenteuerspielplatz zugleich: der Kratzbaum. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob deine Katze Auslauf nach draußen hat oder nicht – das Utensil ist unverzichtbar.

Top 5 Irrtümer über Katzen

Wenn dein Kitten zum Freigänger wird

katze_Kitten_Freigänger_580-500.jpg
Du bekommst ein Kitten und möchtest ihm Freilauf gewähren? Es wird sich darüber freuen, denn im Freien kann es sich nicht nur nach Herzenslust austoben, sondern als erwachsene Katze sich selbst einen abwechslungsreichen Tag gestalten. Um das Katzenleben im Freien so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten, solltest du allerdings ein paar Dinge beachten.

Ragdoll: Die sanfte Katzenrasse

katze_ragdoll_580-280.jpg
Wie kommt es, dass eine Rassekatze den ungewöhnlichen Namen Ragdoll, englisch für „Lumpenpuppe“, trägt? Ganz einfach: Die Ragdoll, die zu den größten Katzen gehört, hat eine ganz besondere Eigenschaft. Wenn ein Mensch sie auf den Arm nimmt, dann entspannt sie sich manchmal so sehr, dass ihr Körper regelrecht erschlafft – wie der einer Stoffpuppe. Entstanden ist die Rasse in den 60er-Jahren in Kalifornien.

Katzen und Emotionen: Das will mir meine Katze sagen - inkl. Experten-Interview

katze_Katzenschlaf_580-280.jpg
Schmusen, spielen, relaxen, zanken – so sieht das Stimmungsbarometer an einem durchschnittlichen Katzentag aus Menschensicht aus. Meist entstehen die vermeintlich plötzlichen Stimmungsumschwünge jedoch aus einem Missverständnis heraus: Denn Katzen kündigen diese durch ihre Körpersprache rechtzeitig an. Um ihre Gefühle auszudrücken, setzen sie knapp 100 Laute ein sowie auch unterschiedliche Körperhaltungen.

Top 10 Katzenrassen

Was tun mit der Katze im Urlaub? Katzensitter, Tierpension, mitnehmen?

katze_Urlaub_580-280.jpg
Abenteuerlust und Mut werden den Katzenkindern teilweise in die Wiege gelegt. Zudem hängt vieles mit den Erfahrungen der Katzen zusammen. Wenn junge Katzen in ihrer sensiblen Entwicklungsphase das Reisen als etwas Positives erfahren, verbinden sie Autos und Transportkörbe nicht nur mit der stressigen Erfahrung eines Tierarztbesuches.

Die Überdosis Niedlichkeit: ein Kitten zieht ein

katze_kitten_580-280.jpg
Es ist unbestritten: Kleine Kätzchen gehören zu den süßesten Geschöpfen überhaupt. Für viele Katzenfreunde ist es ein wundervolles Erlebnis dabei zu sein, wenn der tapsige Minitiger zu einer eleganten stolzen Samtpfote heranwächst. Damit der kleine Hausgenosse einen guten Start in seinem neuen Heim hat, müssen Sie einiges an Vorbereitung berücksichtigen.

Top 5 Katzennamen