• Versandkostenfrei ab 29 €
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Mehr als 13.000 Artikel
Ein Magyar Vizsla Hund.

Magyar Vizsla – freundlicher Jagdhund für aktive Familien

Mit seinem aufmerksamen Blick, den neugierig aufgestellten Hängeohren und seinem fröhlichen Charakter begeistert der Magyar Vizsla immer mehr Hundefreunde. Der schlanke, mittelgroße Jagdhund mit seinem glatten, pflegeleichten Fell im Goldton gilt als leicht erziehbar, verspielt und freundlich. Vor allem für aktive Familien, die viel Zeit im Freien verbringen, ist der ungarische Vorstehhund ein passender Vierbeiner.

Loading...

Vom Jagdhund zum vielseitigen Begleiter

Der Magyar Vizsla ist eine ungarische Hunderasse. Es gibt Hinweise auf einen ersten, Vizsla-artigen Jagdhund, der vor etwa tausend Jahren im südosteuropäischen Raum mit den Siedlern lebte und jagte. Diese Hunde sollen bereits die kräftig goldene Farbe getragen haben, die wir an diesem optisch sehr ansprechenden Hund schätzen. Die heute bekannte Zucht entstand erst im 20. Jahrhundert. Anfangs vor allem als Vorstehhund und Jagdbegleiter gezüchtet, erlebt der Magyar Vizsla seit einigen Jahren einen starken Trend zum Familienhund. Umso wichtiger ist es, bei der Züchterwahl genau hinzusehen und den Welpen aus einer registrierten, anerkannten Zucht zu kaufen.

Charakter des Magyar Vizsla

Intelligenz, Bewegungsfreude und eine gute Portion Jagdtrieb zeichnen den Magyar Vizsla besonders aus. Er lernt unheimlich schnell Neues und hat große Freude daran, mit seinem Menschen zusammenzuarbeiten. Tatsächlich spielt Arbeit eine wichtige Rolle im Leben dieser Jagdhundrasse: Der Magyar Vizsla möchte beschäftigt werden und wünscht sowohl körperliche als auch geistige Auslastung. Aktivitäten, die Kopf und Nase fordern, sind am besten geeignet. Spielen Sie Suchspiele wie das Suchen nach Leckerli im Gras oder im Laub. Die Dummyarbeit liegt dem aktiven Vierbeiner ebenfalls. Ihr Vizsla möchte etwas erleben und braucht jeden Tag die Gelegenheit, sich gründlich auszupowern. Gut sozialisiert, erzogen und ausgelastet ist der clevere Vorstehhund ein toller Begleiter im Alltag und für bewegungsfreudige Familien.

Erziehung und Haltung des Magyar Vizsla

Der smarte Magyar Vizsla lernt vom ersten Tag im neuen Zuhause mit und von Ihnen. Gerade am Anfang lernen Welpen spielerisch fürs Leben – nutzen Sie diese Zeit, um ihrem Vizsla die Welt zu zeigen! Aber: Bei dieser lebendigen, lernbegeisterten Rasse sind viele Pausen und das Antrainieren von Ruhezeiten genauso wichtig wie Spiele, Sport und Kommandos. Nicht zu unterschätzen ist der Jagdtrieb. Einige Zuchtlinien des Magyar Vizsla werden bis heute aktiv in der Jagd eingesetzt und vorzugsweise an Jäger abgegeben. Aber auch Tiere aus Begleithund-orientierten Zuchtlinien haben spürbar Jagdtrieb. Das kann das Zusammenleben mit Katzen und Kleintieren erschweren. Am besten klappt das, wenn ein Welpe zu bereits vorhanden Haustieren einzieht. Ebenso kann es beim Freilauf passieren, dass sich Ihr Vizsla für Wild interessiert. Eine gute Grunderziehung und regelmäßiges Jagdersatztraining sowie Spieleinheiten helfen Ihnen dabei, den Jagdtrieb zu kontrollieren.

Pflege des Magyar Vizsla

Das gewissenhafte Bürsten des kurzen, weichen Fells und ein gelegentliches Bad mit Hunde-Shampoo sorgen für einen schönen Glanz. Es ist empfehlenswert, die Ohren, Zähne und Krallen etwa einmal pro Woche zu kontrollieren. Für die Gesundheit des Magyar Vizsla ist es wichtig, auf eine schlanke Linie zu achten. Bei guter Pflege, viel Bewegung und passender Fütterung kann der goldene Jagdhund mit dem sympathischen, neugierigen Gesicht bis zu 15 Jahre alt werden.

Die besten Produkte für Ihren Magyar Vizsla finden Sie bei uns!

Zu den Hundeprodukten

Eine Nahaufnahme eines Magzar Vizsla Hundes.

Steckbrief Magyar Vizsla

  • Rasse
    Magyar Vizsla
  • Herkunft
    Ungarn
  • Klassifikation
    Vorstehhunde
  • Größe
    53 bis 64 Zentimeter Schulterhöhe
  • Gewicht
    18 bis 30 Kilogramm
  • Körperbau
    langbeinig, schlank und gut bemuskelt
  • Augen
    oval und mittelgroß, meist ein wenig dunkler als die Fellfarbe
  • Ohren
    große, glatte Hängeohren, die das Gesicht einrahmen
  • Fell und Farbe
    glatte, seidige Haarstruktur in einem kräftigen Goldton
  • Besonderheiten
    seltene Zuchtlinien mit rauhaarigem, längerem Fell
  • Charakter
    hochintelligent, eifrig, aktiv und verspielt
  • Gesundheit
    Veranlagung für Epilepsie, Augen-, Nerven- und Gelenkerkrankungen
  • Pflege
    sehr pflegeleicht (Bürsten, Krallen- und Ohrenkontrolle)

Finden Sie die passenden Produkte für Ihren Magyar Vizsla

Loading...

Weitere Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Weitere Themen im Überblick