• Versandkostenfrei ab 29 €
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Mehr als 13.000 Artikel
Weimaraner Hund liegt auf einer Blumenwiese

Weimaraner – intelligente Jagdhunde mit engem Familienanschluss

Silbern glänzendes Fell, helle, intensiv glänzende Augen – ein Weimaraner ist ein wunderschöner, eleganter Vierbeiner. Diese Hunderasse hat eine lange Tradition in der Jagd und benötigt bis heute Arbeit für Kopf und Nase. Gut erzogen und in erfahrenen Händen, sind Weimaraner außerdem sehr loyale, kinderliebe Familienhunde. Ein Hund, der optisch besticht, aber durchaus anspruchsvoll in der Haltung ist.

Loading...

Jagdhunde mit langer Tradition

Wie der Name vermuten lässt, liegt der Ursprung dieser Jagdhunderasse im thüringischen Weimar. Bereits im 16. Jahrhundert entstanden Bilder von Hunden, die dem heutigen Weimaraner ähneln. Die muskulösen Hunde wurden bei der Jagd auf großes Wild eingesetzt. Sie stöberten und hetzten Wölfe, Bären und Hirsche. Nach deren Ausrottung sank die Zahl der Weimaraner. Zum Glück wurde die Rasse erhalten und eine geprüfte Zucht aufgebaut. Heute übernehmen die silbernen Muskelpakete weltweit Aufgaben in der Jagd, bei der Polizei oder als Suchhunde beim Zoll.

 

 

Charakter des Weimaraners

Der Weimaraner ist ein charakterstarker, selbstständiger und intelligenter Hund, der eine liebevolle, aber sehr klare und konsequente Führung braucht. Die meisten Vertreter dieser Rasse haben einen starken Jagdtrieb und treffen deshalb selbst die Entscheidung, Wild zu verfolgen, statt auf ihren Besitzer zu hören. Mut, Hartnäckigkeit und Durchsetzungsstärke sind dem Weimaraner in die Wiege gelegt. Viele Züchter verkaufen ihre Welpen deshalb nur an hundeerfahrene Interessenten, die ihrem Weimaraner eine echte Aufgabe geben können.

 

Die Jagd, Hundesport oder ein Job als Suchhund sind Beschäftigungen, die dem grauen Jagdhund liegen und ihn körperlich und geistig fordern. So ausgelastet, kann er zu Hause auch seine weiche Seite zeigen. Er gilt als liebevoller und sehr loyaler Arbeitshund, der von einem engen Familienanschluss sehr profitiert. Weimaraner bleiben nicht gerne allein und können das durch Bellen oder Zerstörung der Einrichtung deutlich machen.

 

 

Erziehung und Haltung des Weimaraners

Nicht nur aufgrund seiner Größe, sondern auch wegen seines hohen Aktivitätslevels und Bewegungsbedarfs ist der Weimaraner für eine Stadtwohnung wenig geeignet. Ein Haus mit großem Garten und aktive Besitzer, die er den ganzen Tag begleiten darf, sind das deutlich bessere Umfeld für den eleganten Jagdhund.
Weimaraner wachsen geistig und körperlich schnell heran, weshalb ihre Erziehung mit dem Tag des Einzugs beginnen sollte. Sie haben zwar einen spürbaren Willen zu gefallen, scheuen sich aber auch nicht, ihren Hundeführer zu hinterfragen. Eine klare Linie ist bei der Erziehung eines Weimaraners unverzichtbar. Die hochintelligenten Hunde lernen schnell – auch Dinge, die sie nicht lernen sollten. In ungeübten Händen können sie leicht Unarten entwickeln und Aggression zeigen.

 

 

Pflege des Weimaraners

Das samtige, graue Fell ist leicht zu pflegen. Wenn nötig, waschen Sie es mit etwas Shampoo. Regelmäßiges Bürsten hat zwei Vorteile: Es festigt die Bindung zwischen Hund und Besitzer und sorgt außerdem für ein glänzendes Fell. Neben dem kurzhaarigen Weimaraner gibt es auch eine seltenere, langhaarige Variante, diese Hunde brauchen etwas mehr Fellpflege. Abgesehen vom Schneiden der Krallen sowie der Kontrolle und Reinigung der Hängeohren sind keine weiteren Pflegemaßnahmen erforderlich. Bei guter Pflege kann ein Weimaraner bis zu 14 Jahre alt werden.

 

 

Die besten Produkte für Ihren Weimaraner finden Sie bei uns!

Zu den Hundeprodukten

 

Weimaraner Hund liegt auf einer Blumenwiese

Steckbrief Weimaraner

  • Rasse
    Weimaraner
  • Herkunft
    Deutschland
  • Klassifikation
    Vorstehhunde
  • Größe
    57 bis 70 Zentimeter Schulterhöhe
  • Gewicht
    25 bis 40 Kilogramm
  • Körperbau
    klar definiert, gut bemuskelt, schlank
  • Augen
    bernsteinfarben oder blaugrau bis grau
  • Ohren
    Hängeohren mit aufmerksamen Ohrenspiel
  • Fell und Farbe
    Kurzhaar und Langhaar; Farben: Grau und Silber in vielen Varianten
  • Besonderheiten
    wesensfester und fleißiger Jagdhund mit ausgezeichneter Nase
  • Charakter
    hochintelligent, gelehrig, charakterstark und loyal gegenüber seiner Familie
  • Pflege
    sehr pflegeleicht (Bürsten, Krallenschneiden und Ohrreinigung)
  • Gesundheit
    neigt zu Augen-, Ellenbogen- oder Hüftgelenkserkrankungen

Finden Sie die passenden Produkte für Ihren Weimaraner

Loading...

Weitere Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Weitere Themen im Überblick